buntbahn.de

Anlagenbau & Zubehör - Gn15 "Mecklenburger Mühle"


600mm - 08.10.18 20:48
Titel: Gn15 "Mecklenburger Mühle"
Nach der Minianlage "Traugott Trödel" und der Walddestille "Schwarz &Brand", ist nun die neue Anlage im Bau. Es soll auf kleinem Raum eine Mühle mit entsprechendem Werkverkehr dargestellt werden.

Die Maße sind 145x50cm für 2 geplante Segmente und ein FiddleYard von 80x50cm. Auf einer Seite gibt es ein Auszugsgleis, welches den Anschluß an ein anderes Segment bildet. Ob es dort weiter geht, ist erst einmal nicht geklärt. Der Bau erfolgt in 2 Abschnitten:

1. Segment 1 und FiddleYard
2. Segment 2

Beide Segmente sind jeweils mit FiddleYard einzeln bespielbar.


Scan053 (600mm)


Erste Skizze zum Gleisplan.

Anlage_1f_komplett_2_reduziert (600mm)




Screenshot_-_11_02_Segment_1 (600mm)



Als Gleise wurde wieder PECO 0n30 verwendet. Die Schwellen wurden einzeln aufgezogen und bei den Weichen jede zweite Schwelle entfernt.

IMG_20170227_102814 (600mm)

600mm - 09.10.18 22:24
Titel: Re: Gn15 "Mecklenburger Mühle"
Ich fahre noch ganz normal analog mit Heißwolf-Regler. der hat sich über viele Jahre bewährt. Herr Heißwolf hat weitere Bausteine zur Automatisierung der Anlage entwickelt. Ich werde wohl nur für Ausstellungen eine Wendezugautomatik einbauen.


IMG_20170227_174222 (600mm)


Ich verwende eine Switch Machine von Blue Point. Mittels Gestänge wird diese von der Anlagenvorderkante betätigt. Bei Bedarf kann über den eingebauten Schalter eine Herzstromversorgung erfolgen.


IMG_20170323_211347 (600mm)



Unterteil von Segment 1.


IMG_20180917_171108 (600mm)



FiddleYard mit 4 Abstellgleisen. Weichenbedienung wieder mechanisch. Die Abschaltung der Abstellgleise erfolgt über Microschalter.
600mm - 11.10.18 21:04
Titel: Re: Gn15 "Mecklenburger Mühle"
Die Gleise werden in gesiebtem Sand verlegt. Ist er zu grob, gehe ich noch einmal mit Quarzsand rüber. Danach kommt die farbliche Behandlung. "Verrosten" der Schienen und Altern des Gleisbettes.


IMG_20170309_193517 (600mm)



IMG_20170321_113526 (600mm)



Eingebaute Untersuchungsgrube.

IMG_20170321_113539 (600mm)


Der Boden des zukünftigen Lokschuppens wurde mit Brettern belegt.

IMG_20180923_192248 (600mm)


Das Auszugsgleis wird von der Natur erobert.
600mm - 13.10.18 11:30
Titel: Re: Gn15 "Mecklenburger Mühle"
Nachdem die Gleise alle liegen, der Betrieb störungsfrei funktioniert, geht es an die Landschaftsgestaltung. Hier mal eine Mauer als Abschluß zum Hintergrund.

- Aufkleben des Hartschaumstoffes auf Sperrholz
- Eindrücken der Steine (hier Klosterformat, deshalb etwas größer), die Dachziegel sind Eisstäbchen.
- Grundierung mit Acryl weiß
- Aufmalen der einzelnen Steine in verschiedenen Rottönen
- Altern der Mauer mit dunkelgrau, dunkelgrün, moosgrün, braun
- hinterher nochmals mit trockenem Pinsel grau drüber gehen


Hier bei Martin Welberg weiter suchen: https://www.youtube.com/watch?v=MgywjznSIDs



IMG_20180924_181345 (600mm)



IMG_20180924_185527 (600mm)



IMG_20180926_163324 (600mm)



IMG_20181007_135705 (600mm)

600mm - 15.10.18 20:44
Titel: Re: Gn15 "Mecklenburger Mühle"
Für den kleinen Diesellokschuppen brauchte ich eine Werkbank. In der Baugröße gibt es nur wenig Angebote, also wieder Selbstbau. Ich habe das Teil gezeichnet, auf Karton ausgedruckt und mit Sekundenkleber Gel geklebt. Dann alles mit Haftgrund aus der Sprühdose grundiert, grau angemalt und gealtert. Durch den Sekundenkleber wird die Werkbank sehr stabil.


IMG_20181010_145108 (600mm)



IMG_20181010_214401 (600mm)



IMG_20181010_232844 (600mm)



IMG_20181011_171025 (600mm)


Die "Klebenasen" bekommt mit feinem Schleifpapier weg


IMG_20181011_180934 (600mm)


.

Werkbank_Spur_G_70cm_tief (600mm)


Für 1:22,5 auf A4 ausdrucken.

Viel Spaß beim Nachbau!
Trambahner - 16.10.18 08:07
Titel: Re: Gn15 "Mecklenburger Mühle"
Hallo Michael

Die Resonnanz auf Deine Beiträge ist unverständlicherweise eher mau.
Auch wenn es jetzt nicht meine Spurweite, bzw. Thema ist lese ich soche Sachen sehr gerne

Mir gefällt Dein Beitrag hier sehr gut. Mit einfachen Mitteln etwas ansehliches gestalten und seine Kreativität ausleben. Das ist einfach schöner Modellbau.

Es muss ja nicht immer 3d-Druck, Lasern und CNC sein. Der Charme Deiner Arbeiten spricht auch mal für den Cutter und ein paar einfache Materialien.
600mm - 23.10.18 12:05
Titel: Re: Gn15 "Mecklenburger Mühle"
Hallo Michael!

Getreu deinem Motto baue ich in Gn15. Kompromisse sind halt der Alltag. Interessant wird es dann auf Ausstellungen, wenn man gefragt wird, wo es die Werkbank zu kaufen gibt. Außerdem kann ich die feinsten Teile aus einem Meter sowieso nicht mehr erkennen. Jedem, der sein Leben lang an einem Supermodell baut, zolle ich Respekt, doch das ist nicht meine modellbahnerische Herangehensweise, ob Resonanz oder nicht. Außerdem gab es bei meinen anderen Anlagenvorstellungen interessante Diskussionen. Leider ist die Gn15-Gemeinde arg geschrumpft.
Albert - 31.12.18 11:39
Titel: Re: Gn15 "Mecklenburger Mühle"
Trambahner hat folgendes geschrieben::
Hallo Michael

Mir gefällt Dein Beitrag hier sehr gut. Mit einfachen Mitteln etwas ansehliches gestalten und seine Kreativität ausleben. Das ist einfach schöner Modellbau.

Es muss ja nicht immer 3d-Druck, Lasern und CNC sein. Der Charme Deiner Arbeiten spricht auch mal für den Cutter und ein paar einfache Materialien.


Hallo Michael (600mm),

Ganz meine meinung. Bin zufallig hier gelandet, durch Facebook. Mach weiter!

Albert.
OLAF_P - 31.12.18 15:46
Titel: Re: Gn15 "Mecklenburger Mühle"
Hallo Michael,

danke für die Vorlage für die Werkbank. Ich habe mir das Bild gespeichert und mal probehalber in DIN A5 ausgedruckt, dann ist das nämlich 1:45, also genau richtig für mein Diorama Projekt.
600mm - 14.01.19 20:16
Titel: Re: Gn15 "Mecklenburger Mühle"
Die Gn15 "Mecklenburger Mühle" soll ja wieder in Leipzig und dann fertig zu sehen sein. Deshalb werkel ich immer etwas herum. Wichtig in diesem Maßstab sind die Kleinigkeiten. Also Werkzeug auf der Werkbank und der Lore, die Büsche und das zerbeulte, verrostete Wellblech. Auch die Schindeln wurden einzeln aufgeklebt.


IMG_20190104_224632 (600mm)



IMG_20190110_225531 (600mm)

IMG_20190105_011513 (600mm)

bimmelkutscher - 14.01.19 21:19
Titel: Re: Gn15 "Mecklenburger Mühle"
Seit gut 1,5 Jahren interessiere ich mich auch intensiver mit Feldbahnen. Auslöser war die Entdeckung der Busch-Feldbahn in H0f in einem gut sortiertem Eisenbahnladen. Deine Anlage gefällt mir richtig gut und sie ist in dem Maßstab, in dem ich auch schon viele Jahre selbst Fahrzeuge baue. Landschaftsgestaltung und die kleinen Details sind so eine Sache, aber Du hast es wunderbar umgesetzt! bin dafür top
600mm - 25.01.19 10:34
Titel: Re: Gn15 "Mecklenburger Mühle"
Hallo Bimmelkutscher!

Mein Thema seit vielen Jahren ist (fast) nur die Feldbahn. Das ist wohl auf Erinnerungen aus der Kindheit zurück zu führen, da mein Vater beim Straßenbau war und dort Feldbahnen eingesetzt wurden. Ich durfte öfter mal mitfahren. Naja, so hat jeder seine Motivation.

Ich baue in H0e und Gn15. Momentan steht die "Mecklenburger Mühle" im Vordergrund. Wichtig war absolute Betriebssicherheit und eine feine Detaillierung. Beides braucht seine Zeit, lohnt sich aber.


IMG_20190104_224605 (600mm)

Druckversion von buntbahn.de - - Modellbahn-Forum für maßstäblichen Selbstbau