buntbahn.de

Modellbautechniken - Feuerzeuggas Nachfüllflasche Empfehlungen


Fozzibaermopped - 30.09.18 11:34
Titel: Feuerzeuggas Nachfüllflasche Empfehlungen
Hallo Zusammen,

ich verwende für kleine "Heißmacharbeiten" einen kleinen Brenner von Leifheit:


Da ist so ein Gasfüllventil eingebaut:

Habe zwei verschiedene Feuerzeuggasfüllflaschen ausprobiert, aber mit keiner bekomme ich das Ding richtig gefüllt, weil die Adapterstücke nicht richtig dichten beim draufdrücken. Einmal hatte ich die Nachfüllflasche von Rotenberger:
https://www.rothenberger-industrial.com/produkte/produktansicht/rofill-super-100-28/
Und eine von Atomic:

Da ich diese Füllventiele auch schon an Gasbehältern für Dampflokomotivmodelle gesehen habe meine Frage: Wie/mit welchen Nachfüllflaschen füllt Ihr Eure Gasbehälter?

Welche Nachfüllflaschen dichten beim andrücken auf das Ventiel gut und füllen ohne Spritzerei und Gasgestank.
der Verrückte - 30.09.18 11:53
Titel: Re: Feuerzeuggas Nachfüllflasche Empfehlungen
Moin,
zum füllen meines Brenners nehme ich gar keine Adapter. Nur den blanken Stutzen der Flasche.
Gruss, Ole
Fozzibaermopped - 30.09.18 13:11
Titel: Re: Feuerzeuggas Nachfüllflasche Empfehlungen
Hallo Ole,

habe ich versucht, aber bei der Atomic-Flasche hat es nur rausgespritzt. Da ging erst gar nichts in den Brenner rein. Und die Rothenberger-Flasche hat kein Metallröhrchen, sondern aus Plaste, das het sich aufgeweitet und ist dann der länge nach eingerrissen.

Gruß
Mirko
giovanni - 30.09.18 16:31
Titel: Re: Feuerzeuggas Nachfüllflasche Empfehlungen
Hallo,

vielleicht hilft dir Ralph Reppingen

Ha
der Verrückte - 30.09.18 19:32
Titel: Re: Feuerzeuggas Nachfüllflasche Empfehlungen
Fozzibaermopped hat folgendes geschrieben::
Hallo Ole,

habe ich versucht, aber bei der Atomic-Flasche hat es nur rausgespritzt. Da ging erst gar nichts in den Brenner rein. Und die Rothenberger-Flasche hat kein Metallröhrchen, sondern aus Plaste, das het sich aufgeweitet und ist dann der länge nach eingerrissen.

Gruß
Mirko


Achso ja. Ich nehme nur die Rothenberger Teile. Plaste. Und wenn die uff reissen, haste wohl "etwas" zu dolle gedrückt. Irgend was machste falsch in meinen Augen. Geschockt Hmm...
Gruss
Fozzibaermopped - 30.09.18 19:45
Titel: Re: Feuerzeuggas Nachfüllflasche Empfehlungen
Naja, wenn man nur ganz sachte drückt, dann zischt ja noch mehr Gas ins Freie. Da muss man doch etwas fester drauf drücken, damit es auch dichtet...
der Verrückte - 30.09.18 20:56
Titel: Re: Feuerzeuggas Nachfüllflasche Empfehlungen
Eine Idee noch, denn gebe ich uff: nimm einen passenden Bohrer und manipuliere einen der Plasteadapter. Da muss doch wat gehen... Geschockt
Bier
dampfspieler - 30.09.18 21:50
Titel: Re: Feuerzeuggas Nachfüllflasche Empfehlungen
Moin,

geh in einen Tabakwarenladen und hol Dir Feuerzeuggas. Du wirst erschüttert sein, wie wenig "Taler" Dir abgenommen werden.

Grüße Dietrich
Henry (Henner) - 01.10.18 04:10
Titel: Re: Feuerzeuggas Nachfüllflasche Empfehlungen
Also jetzt mein Senf dazu:
Das Fuellventil sieht nach einem Standard Ronson-Ventil aus. Beim Fuellen entweicht immer etwas Gas (durch eine Bypassbohrung), da die Fluessigkeit ja Gas verdraengt. Ist also ganz normal. Der Tank ist voll, wenn Fluessigkeit anstatt Gas austritt. Wir verwenden Butangaskartuschen von Chinesischen/Koreanischen Kochplatten. Diese sollten auch in Deutschland in Asia-Maerkten erhaeltlich sein. Eine Kartusche mit 8oz (ca. 227g) kostet hier gerade mal ca. 1$. Ich habe mir dazu einen Adapter gebaut, um auch tiefliegende Tanks befuellen zu koennen (Zeichnung auf Anfrage).



Regards
Fozzibaermopped - 01.10.18 19:27
Titel: Re: Feuerzeuggas Nachfüllflasche Empfehlungen
Ich hatte schon mehrere Feuerzeuge zum nachfüllen, hatte da noch keine Probleme. Dieser Brenner lässt sich nicht so toll füllen, weil da ein anderes Ventil dran ist. Werde mal in einen Tabakladen gehen und nehme das Ding mit, mal sehen was die mir da anbieten können.
stony - 02.10.18 23:40
Titel: Re: Feuerzeuggas Nachfüllflasche Empfehlungen
Früher war neben den üblichen Plastikadaptern noch ein konischer Gummiadapter auf dem Nachfüllstutzen. Warum dieser inzwischen verschwunden ist, ist mir ein Rätsel.
Fozzibaermopped - 03.10.18 00:32
Titel: Re: Feuerzeuggas Nachfüllflasche Empfehlungen
War heute im Tabakladen, die hatten nur zwei verschiedene Nachfüllflaschen. Habe eine Flasche gekauft, die wieder so ein Plasterohr hat. Bei füllen ohne jegliche Aufsätze ging wieder ne menge Gas daneben. Ich glaube langsam, dass es am Brenner liegt.

Druckversion von buntbahn.de - - Modellbahn-Forum für maßstäblichen Selbstbau