buntbahn.de

Marktplatz - sächs. VII K in der Nenngröße IIe


Jens Klose - 28.08.18 18:38
Titel: sächs. VII K in der Nenngröße IIe
Hallo Freunde der sächsischen Schmalspurbahnen,

vor längerer Zeit hatten wir hier die Rede von einer VII K in der Nenngröße IIe. Da mich das Thema der sächs. Schmalspurbahn selbst sehr begeistert und ich die Einheitslok gerne als Modell haben möchte, haben mein Spannemann und ich uns nunmehr nach Zusammentragen von Zeichnungen und Fotos sowie diversen Vermessungsaktionen am Original, an die Umsetzung ins Modell gewagt. Vieles ist konstruktiv fertig und als ersten kleinen Vorgeschmack auf das was da entstehen wird, möchten wir euch heute die Baugruppe des Fahrwerks zeigen.
1 (Jens Klose)


10 (Jens Klose)


2 (Jens Klose)


3 (Jens Klose)


4 (Jens Klose)


5 (Jens Klose)


6 (Jens Klose)


7 (Jens Klose)


8 (Jens Klose)


9 (Jens Klose)


Gefertigt werden die 10 Altbau - Modelle aus den Materialien Edelstahl und Messing sowie einigen Kunststoffteilen aus Gießkunststoffen. Entstehen werden Kohlevarianten und eine Ölvarianten mit geschweißten Wasserkästen. DRG - Varianten mit genieteten Wasserkästen wird es bei Nachfrage geben, welche sich aber von der Kalkulation deutlich von den anderen Maschinen mit geschweißten Wasserkästen unterscheiden werden.

Weitere Infos in loser Folge kommen demnächst.

Bis dahin wünschen wir beste Grüße aus dem Erzgebirge.

Jens Klose
viereka - 29.08.18 09:56
Titel: Re: sächs. VII K in der Nenngröße IIe
Hallo,
gibt es schon etwaige Preisvorstellungen, wo bei mir klar ist, dass in solch frühem Stadium noch keine genauen, präzisen Angaben möglich sind.
Reichen 4000 Euro?? oder liege ich da zu hoch?
cu
Hans-Jürgen
Jens Klose - 29.08.18 22:57
Titel: Re: sächs. VII K in der Nenngröße IIe
Hallo Hans-Jürgen,

der Preis der Fertigmodelle wird für die geschweißten Varianten zwischen 6000,00 und 8000,00 € liegen und für die genieteten Varianten zwischen 8000,00 und 10000,00 € liegen. Auf Wunsch wird es Teilesätze geben, allerdings ohne Bauanleitung, nur mit einigen Fotos von den Baufortschritten. Hier wird der Preis zwischen 2500,00 und 3500,00 € liegen. Genaue Preise werden wir wohl erst Anfang nächsten Jahres bekannt geben können.

Gruß

Jens
Jens Klose - 08.02.19 20:34
Titel: Sächs. VII K in der Nenngröße IIe
Guten Abend Freunde der VII K in der Nenngröße IIe,

heute wollen wir euch die weiteren Fortschritte vom Projekt VII K zeigen. Die konstruktive Umsetzung schreitet weiter voran und im März gehen bereits die ersten Teile des Rahmens und des Gehäuses in die Bemusterung. Wir werden dann wieder berichten.
VIIKa (Jens Klose)



VIIKb (Jens Klose)



VIIKc (Jens Klose)



VIIKd (Jens Klose)



VIIKe (Jens Klose)



VIIKf (Jens Klose)



VIIKg (Jens Klose)


Wir wünschen euch allen ein schönes Wochenende.

Gruß Jens
MaxxUwe - 14.02.19 20:01
Titel: Re: sächs. VII K in der Nenngröße IIe
Hallo Jens,

da kann ich mir wohl mal ein paar Infos von Dir holen, was die VIIK betrifft?
An dieser Lok wäre ich schon sehr interessiert.
Eigentlich könnte ich ja laufen bis Kemtau, von Gelenau ist das ein gemütlicher Spaziergang. Sehr glücklich

vg uwe.
Jens Klose - 15.02.19 20:45
Titel: Re: sächs. VII K in der Nenngröße IIe
Moin Uwe,

jawoll. Der Weg über de Vuchelbuud und dann zu uns zum Bier. Sehr glücklich

Gruß

Jens
MaxxUwe - 16.02.19 09:36
Titel: Re: sächs. VII K in der Nenngröße IIe
Jawohl, dass passt perfekt.

Viele Grüße aus Geln.
Jens Klose - 04.04.19 20:52
Titel: Sächs. VII K in der Nenngröße IIe
Guten Abend Freunde des gepflegten Modellbaus,

wir haben nunmehr damit begonnen, die ersten Konstruktionen in greifbare Urmodelle umzusetzen. Es sind die Rahmenverbindungen für die VII K als Wachsdruckteile entstanden. Diese werden nun in Metallurmodelle umgeschmolzen und dann in Form zur Vervielfältigung gebracht.
Rkt1 (Jens Klose)



Rkt2 (Jens Klose)



Rkt3 (Jens Klose)



Rkt4 (Jens Klose)



Rkt5 (Jens Klose)



Rkt6 (Jens Klose)


Besten Gruß

Jens Klose
Jens Klose - 03.05.19 15:42
Titel: Re: sächs. VII K in der Nenngröße IIe
Hallo Jungs,

wir haben nun die ersten Teile in Messing umgeschmolzen und einen ersten Proberahmen aus Edelstahl gefertigt. Dieser hat noch nicht die richtige Wangenbreite aber zum Ermitteln der Änderungen / Anpassung der Passgenauigkeit reicht es vorerst.

Rv1 (Jens Klose)



Rv2 (Jens Klose)



Rv3 (Jens Klose)



Rv4 (Jens Klose)



Rv5 (Jens Klose)



Rv6 (Jens Klose)


Besten Gruß und habt Spaß

Jens
Marcel_Schüler - 03.05.19 15:50
Titel: Re: sächs. VII K in der Nenngröße IIe
Hallo Jens.

Sieht klasse aus! Selbst gefräst oder wo fräsen lassen?
Jens Klose - 03.05.19 18:07
Titel: Re: sächs. VII K in der Nenngröße IIe
Hallo Marcel,

die Rahmenwangen habe ich aus Edelstahl lasern lassen. Die anderen Teile sind Messingguss.

Gruß Jens

Druckversion von buntbahn.de - - Modellbahn-Forum für maßstäblichen Selbstbau