buntbahn.de

Dampf & Diesel - Re: Uerikon-Bauma-Bahn Dampftriebwagen CZm1/2 31


giovanni - 08.01.17 12:28
Titel: Re: Uerikon-Bauma-Bahn Dampftriebwagen CZm1/2 31
Hallo,

es ist Zeit einmal das eher fortgeschrittene Projekt vorzustellen. Es fehlen mir noch ein par Teile für den Kessel der ja auch fertig ist.

Hans
20170108_113738_1483871974880_resized (giovanni)

T 20 - 19.01.17 16:25
Titel: Re: Uerikon-Bauma-Bahn Dampftriebwagen CZm1/2 31
DAS ist die ganze Reaktion ?
Da bin ich aber schon traurig....
verwunderte Grüße
Tobias
Battli - 19.01.17 19:46
Titel: Re: Uerikon-Bauma-Bahn Dampftriebwagen CZm1/2 31
Lieber Tobias!
Auch ich bin erst jetzt auf das tolle Werk gestossen. Es ist wohl eine sehr kleine Gilde, die sich mit Dampf und Diesel beschaeftigt, ich tue das ja auch "nur" mit Fertigmodellen. Bin einfach zu polyvalent...

Lieber Hans!
Die wunderbar nachgebaute Mechanik und die Ausfuehrung des Untergestells dieses urigen Triebwagens, lassen mein "Schrauberherz" schneller schlagen. Ganz tolle Arbeit, staune, was du immer wieder zuwege bringst. Dass du dich eines solchen Exoten annimmst, ist schon mal ganz gute Schule!
Und das ist wohl auch der Hintergrund der recht eindeutigen Absenz: Wer kennt schon die UeBB, wer kennt schon den Triebwagen? Ja, ein paar Freaks in der Schweiz - aber sonstwo?
Gedanken von
Battli
giovanni - 19.01.17 20:14
Titel: Re: Uerikon-Bauma-Bahn Dampftriebwagen CZm1/2 31
Ja Battli,

in Deutschland sollte man den Triebwagen schon kennen denn von dort kommt er ja. Aber trotz dem geringen Interesse hier, danke Beat für die Blumen. Es war mein Anspruch die Steuerung möglichst dem Original nachzubauen und möglichst ein Objekt das es käuflich nicht gibt. Jedenfalls hat er die ersten Umdrehungen unter Dampf gemacht.

Hans
T 20 - 20.01.17 11:16
Titel: Re: Uerikon-Bauma-Bahn Dampftriebwagen CZm1/2 31
Hallo Battli,

wenigstens ein "Landsmann" hat sich gemeldet.
Verwundert bin ich aber weiterhin. Der DTW kam aus Esslingen
und wurde da später auch zu einem "Kittel" umgebaut.
Dieser Mann (Kittel)und seine DTWs sind weltbekannt und waren in
Deutschland recht verbreitet. Bis in die 50er Jahre waren diese Art
Triebwagen bei der DB im Einsatz.Und auch in der Schweiz machten die
DTWs Karriere.Doch selbst wenn man diese ersten "Nebenbahnretter"
als Exoten abtun würde :
Hans zeigt hier erneut, was ein versierter Modellbauer zuwege bringen kann.
Darum ist für mich die Resonanz enttäuschend,
Grüße
Tobias

Druckversion von buntbahn.de - - Modellbahn-Forum für maßstäblichen Selbstbau