buntbahn.de

Vorbilder - Mittelbadische Eisenbahnen


T 20 - 15.10.15 13:41
Titel: Mittelbadische Eisenbahnen
Hallo Zusammen.
Von einer Witwe konnte ich vor einem guten Jahr Sw und Farbdias
über die MEG bekommen.Ihr Mann, Karl Heinz Vetter, war in den
fünfziger und sechziger Jahren ein Eisenbahnfreund, der Einiges auch bildlich
festgehalten hat.Ich habe seiner Frau versprochen, das Ganze mal öffentlich
zu machen im Sinne ihres verstorbenen Mannes.Frage :
besteht hier Interesse an einem Bericht und passt das überhaupt zum Modellbauforum ? Ich müßte mich erst einarbeiten.
badische Grüße
Tobias

Pim0012b (T 20)

Dampfcargo63 - 15.10.15 13:57
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Hallo Tobias,
Gerne mehr von diesen Fotos. Im historischen Forum von Drehscheibe online wäre die Resonanz aber größer. Du könntest allerdings auch mal H.Fackeldey für eine Veröffentlichung in " Schmale Spuren " ansprechen, er ist ein großer MEG- Fan.
Viele Grüße Rene
Götzman - 15.10.15 14:09
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Hallo Tobias,
als Freund der Selfkantbahn, bei der einige Fahrzeuge der MEG noch im Bestand und Einsatz sind, würden mich die Fotos sehr interessieren.
Gruß,
Götz
T 20 - 15.10.15 14:34
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Hallo Ihr Beiden,
danke für die Tips. Ich fühle mich dem Forum hier aber mehr verbunden
und kommerziell will ich das auch nicht nutzen.Letztlich sollen alle was davon
haben. Die Dias und Negative sind ja vor dem Abfalleimer gerettet.
Ich werde die Sachen, nach dem Bericht, auch der Selfkantbahn schenken,
da gehören sie sicher hin.Aber Geduld, vor November wird das nichts.
Hier noch ein Appetithappen, die MEG 101 wohl Anfang der 60er Jahre
im Übergabebahnhof Rastatt.
mittelbadische Grüße
Tobias
Pim0039 (T 20)

hortse - 15.10.15 15:11
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Hallo,
auch von meiner Seite, bitte mehr davon. Sind da auch Bilder von der V29 dabei?
Ich bin gespannt.
Herzliche Grüße Horst
T 20 - 15.10.15 15:33
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Horst...

Großes Grinsen
also, ich sehe, Interesse ist da, bitte laßt mir Zeit, es sind ca . 50- 75 Bilder,
muß aber erst noch bearbeitet und ortsgebunden definiert werden.
Grüßle
Tobias

Pim0034b (T 20)

Bastelmax - 15.10.15 19:45
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Hallo Tobias,

schöne Bilder, bin auch dafür.

Es existiert übrigens ein ausführliches Buch über die MEG: ISBN 3856490140



Durchgehend SW-Fotos und Fahrzeugskizzen als Beilage.

Gruß
Richard
Henry (Henner) - 16.10.15 00:01
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Ich "oute" mich auch als MEG Fan. In Urzeiten, als ich noch in Deutschland wohnte und in HOm baute, ist auch eine MEG-Lok (#52) entstanden:



Zeichnungen wurden dem von Richard vorgestellten Buch entnommen.
Also bitte weiter Fotos veroeffentlichen.
Regards
T 20 - 16.10.15 09:00
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Hallo Richard, danke !
(hab ich aber ebenso wie Seidels "Schmalspur zwiuschen Vogesen und Schwarzwald")
Henry : wenn ich Dein entzückendes Modell sehe , hast Du Dich wieder einmal
als Modellbauer der Kategorie eins "geoutet"....da hätte ich mich als ex Hanuller
sofort verliebt !
Es freut mich, daß nach 35 Jahren der Reststillegung aber immer noch so viele
Fans des Bähnle existieren.
mittelbadische Grüße
Tobias
Aufnahme K. Vetter vermutlich in Schwarzach :
Pim0010 (T 20)

Götzman - 16.10.15 14:34
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Hallo Tobias,
und hier ist die Lok im September 2014 bei der Selfkantbahn.

DSC_9341 (Götzman)


Gruß,
Götz
Henry (Henner) - 16.10.15 20:40
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Ich vergass:
In meiner Foto-Galerie sind auch noch ein paar Aufnahmen von der MEG aus der Zeit kurz vor dem Ende des Schmalspurbetriebs. Interessant der vierachsige Gueterwagen auf 2 Rollwagen. Nicht MEG, aber auch Schmalspur: 2 Bilder der V52 vor und nach der "Verschandelung".

http://www.buntbahn.de/fotos/showgallery.php?cat=7869&ppuser=3287

@Tobias: Danke fuer die Blumen.
Regards
Kellerbahner - 18.10.15 16:26
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Hallo Tobias,

Deine Frage:
Zitat:
besteht hier Interesse an einem Bericht und passt das überhaupt zum Modellbauforum ?

ist, glaube ich, ausreichend und durchweg positiv beantwortet worden ja Ausruf .


Ich kann und möchte mich da nur anschliessen. Bitte zeig´ uns weitere Bilder fleh an fleh an - neben persönlichen oder historischen Erinnerungen sind jede Menge Anregungen drin - und das paßt doch zu einem Modellbauforum gut .



Nur wirst von mir nicht allzu viel Applaus erwarten können nein Motzen Will nicht : des Behle isch uff dr falscha Saeid - bei de Badtennser. Miar Wirrtabergar meged des ned so, no dass woischd, gäll ... Schlaumeier Irre Gaga Scherzkeks

Oder, im seitenverkehrten Unterschied zur hiesigen Region - sie liegt auf der schäl sick Winke Winke Verstecken


Gruß vom

Kellerbahner
Gerhard_Karl - 19.10.15 18:34
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Hallo,

die MEG habe ich im Sommer 1957 und nochmal im April 1960 besucht.

Im Betriebsbahnhof Lahr habe ich die Dampflok 48 fotografiert








und 1960 den Triebwagen T14 in Scherzheim.



Viel Spass
Gerhard
T 20 - 20.10.15 09:15
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Aber Hallo Gerhard !
Was für charmante Bilder, besonders das erste aus Lahr macht fast
den Eindruck eines Gemälde, Gerhard.Ein Meisterfotograf versteckt sich
da im Forum.Ruhige, stimmige Atmoshäre.Und gestochen scharf
( was , um es den jungen Lesern klarzumachen, damals bei bewegten
Zügen wie dem Tw unter bedecktem Himmel bei der Lichtempfindlichkeit
der Filme gar nicht immer so problemlos war )
Ich bin begeistert.Die nächsten Tage werde ich anfangen die Bilder
einzustellen,nicht die Qualität von Gerhard, aber eben historisch.
dankende Grüße
Tobias
arne012 - 20.10.15 15:32
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Hallo,
sehr schöne Bilder!
Eine Frage, weiß vielleicht jemand was die beiden massiv befestigten Winkel an der Pufferbohle unten für eine Funktion haben?
Gruß,
Arne
volkerS - 20.10.15 16:36
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Hallo Arne,
ich könnte mir gut vorstellen, dass dort der Doppel-T-Träger für das Heben der Lok im BW oder nach Entgleisungen angesetzt wurde.
Volker
tssd633 - 20.10.15 17:01
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
liebe Freunde der MEG,

ich baue zwar im "falschen Maßstab" für dieses Forum, stöbere aber immer wieder auch hier nach Anregungen vom Vorbild.
Wer trotzdem Interesse hat, der kann sich einmal auf meiner Heimseite www.armin-berberich.de unter "Baden" umsehen.

Grüße aus VAI
Armin.

fspg2 - 20.10.15 17:55
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Hallo Armin,

auch wenn Du für unserer Forum den nicht so ganz "passenden Maßstab" hast, so sind Deine Modelle immer wieder eine wahre Pracht.
Ich verfolge im Nachbarforum Deine Aktivitäten und bin immer wieder begeistert.
Helmut Schmidt - 20.10.15 20:52
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Hallo Armin,

nur in einem nicht Forum vertretenen Maßstab, dafür entspricht deine Qualität aber den Zielen des Forums.

Mit diesen hervorragendes Bildern vom Vorbild gerade hier, kann man die Qualität deiner Arbeiten besonders erkennen.
T 20 - 22.10.15 16:05
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Hallo Zusammen,

ich fange jetzt mal an, da ich mich teilweise durch die Bände schon "durchgewühlt" habe.Ich denke, Ihr werdet euch freuen, auch wenn die
Bilder nicht alle optimal sind, es gibt doch ein paar "Leckereien".

Den Anfang macht ein Artikel, den Herr Vetter am 17.2.62 im Badischen Tagblatt
schrieb :


CIMG0640 (T 20)


Nun folgen Bilder der Elsässer Maschinchen :

Die "50" im Jahr 1938 in Offenburg
CIMG0643 (T 20)

Die Maschine verliert sich im Jahre 1945 ins Nirwana



Die 43 und die 48 warten 1959 auf Ihre "Zerkleinerung" aufgenommen in
Lahr Dinglingen
CIMG5736 (T 20)




Die Bahn starb ja sehr langsam, hier das letzte Jahr der Ortsdurchfahrt Rastatt
1938
CIMG0644 (T 20)




Zuletzt sehen wir ein Zügle in Rastatt. Die Fahrgäste steigen von einem
Verkehrsmittel in ein 50 Jahre Älteres um. Aufnahme um 1960




Fortsetzung in nächsten Hef.... äh ,folgt

mittelbadische Grüße
Tobias
DSC_0182 (T 20)

T 20 - 23.10.15 11:20
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
...und weiter geht es.
Volker ( Hydrostat) war so nett und hat angeboten, die Farbbilder noch zu bearbeiten, damit sie besser werden, danke Volker ! Ich habe die Bilder jetzt durch seine bearbeiteten Fotos ersetzt.Weiter gehts mit den Elsässern :
Hier noch zwei Bilder, die in Rastatt 1938 entstanden, das mit den zwei Hochbordwagen ist doch besonders hübsch, ein Bilderbuchzügle, finde ich.
Lok 43 auf Bild zwei ?(nicht genau zu erkennen)

DSC_0178 (T 20)



DSC_0179 (T 20)


Nun gehts zur herrlichen Kinzigbrücke bei Offenburg. Vor dem GmP schnauft
1938 die 50.



DSC_0176 (T 20)


Nun gehts zur Übergabe Rastatt, um 1960



DSC_0177 (T 20)


Zum Schluß gehts nach Schwarzach. Welcher Bub wäre da nicht stolz
gewesen, mal auf die Lok zu dürfen ?


DSC_0180 (T 20)



Pim0011b (T 20)


Ein bißchen zweifele ich an den Angaben im Buch, alle Loks könnten
mit 50 km/h auf den Gleisen wuseln. Bei den kleinen Rädern und dem kurzen
Achsabstand ? Klärt mich doch mal auf.

Mittelbadische Grüße
Tobias
Janosch - 23.10.15 14:36
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Hallo Tobias,
toller Bericht!
Wo soll die Kinzigbrücke bei Offenburg gestanden haben und existiert sie noch heute?
Viele Grüße
Janosch
T 20 - 23.10.15 15:32
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Hallo Janosch,
ja, ich finde auch sehr interessant, was der Mann abgelichtet hat.
Die Kinzigtalbrücke führte nach Altenheim , nähe Schutterwald.
Sie nahm am " Endsieg" des deutschen Volkes 1945 teil.Das Resultat
war ihre Zerstörung."Gebt mir zehn Jahre Zeit, und ihr werdet
Deutschland nicht wiedererkennen !" posaunte das "Dölfchen" 1933
heraus. Man kann ihm nicht nachsagen, er hätte sein Verspechen nicht gehalten.

Mit zwei Bildern möchte ich den Reigen der Elsässer beenden :
Das erste Bild zeigt die 51 in Rastatt anno 1940
DSC_0185 (T 20)


und zum Schluß ein Bild aus Dinglingen. Die ehemalige Lok 5 der Lahrer Strassenbahn ( vermutl. Mitte 1930er verschrottet, baugleich Lok 50/51)
1934 vor einer "Komposition", die wir Modellbahner uns nie getrauen würden,
nachzustellen : Auf einem Rollwagen steht ein Rungenwagen.Dieser trägt
wiederum einen Feldbahnzug !Das Bild ist qualitativ schlecht, aber es muß gezeigt werden.


DSC_0184 (T 20)


weiter gehts mit anderen Loktypen
mittelbadische Grüße
Tobias
Crampton - 29.10.15 22:17
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Hallo Tobias,
Tolle Bilder, Danke für Deine Mühen.

Janosch hat folgendes geschrieben::

Wo soll die Kinzigbrücke bei Offenburg gestanden haben und existiert sie noch heute?


Diese Brücke stand genau da wo heute die Kinzigbrücke (Autobahnzubringer - Hauptstraße) in Offenburg ist. Die Vorgängerbrücke der heutigen Straßenbrücke hatte noch die Schienen der Bahn im Straßenplanum integriert.
Ich interessierte mich als Schüler für die alte Gitterbrücke der Fernbahn über die Kinzig und erhielt einen Bauplan der Straßenbrücke (Vorgängrtbrücke der heutigen). In diesem Bauplan sind die Schienen noch eingezeichnet. Bei dieser Brücke handelte es sich um eine "Plattenbalkenbrücke" also nichts interessantes.

Berliner Grüße in das schöne Baden!

Dirk
Janosch - 03.11.15 00:13
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Hallo ihr beiden,
vielen Dank für die Infos! Sehr schade um die wunderschöne Brücke Heulend
Führ den Bericht bitte fort, Tobias, es ist sehr interessant!
Viele Grüße
Janosch
T 20 - 04.11.15 13:26
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Klar geht es weiter !
Jetzt führen wir uns einmal ein paar VTs zu Gemüte. Zuvor gibt es aber noch ein Bild der Benzollok Nr 61. Auf der Bildbeschreibung steht :
"Kehl, Kinzigbrücke 1938."
Die in Karlsruhe 1925 gebaute 90 PS Lok war eher für
den Rangierdienst gedacht. 1950 ging sie den Weg alles Irdischen.
Schade, ich finde sie war eine besonders kuriose Erscheinung, ideal für
den Modellbauer.
DSC_0241 (T 20)



Die Triebwagen hatten m. E. eine besonders edle Lackierung : Elfenbein-Blau.
Das Farbbild ist leider das einzige von Nahem :
der T 12 Wismar 1938 ging 1970 sogar noch an die Inselbahn Juist


Pim0013b (T 20)


Mitte der sechziger Jahre verloren die VT ihr schönes Farbkleid, es wurde gegen Rot eingetauscht ( fehlt eigentlich nur noch eine Leiter und ein Blaulicht...)
Der T13 Wismar 1941 in Rastatt ca 1967/68


CIMG5737 (T 20)



CIMG5738 (T 20)



CIMG5739 (T 20)


Ist das Wägelchen am VT nicht entzückend ?


Nun gehts nach Schwarzach, wohl selbe Zeit :
der VT 8 ? , O & K 1941 döst vor sich hin
DSC_0248 (T 20)


Der VT 7 Bj.1939 als Dienstfahrzeug in Schwarzach
DSC_0250 (T 20)


Und hier nochmal Rastatt in den Mitte 1930er Jahren :
VT Nummer nicht erkennbar
DSC_0245 (T 20)


Für heute beendet der damals moderne T 14, Fuchs 1955 die Folge
mittelbadische Grüße
Tobias
Pim0031b (T 20)

rhb fan - 04.11.15 14:51
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Tobi,

schöne Fotos! Aber auch der Magirus-Bus im Hintergrund in Rastatt war doch schon damals eine Augenweide, und wäre es heute noch!

Gruß

Andreas
elias - 09.11.15 10:33
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Hallo,
das Foto vom T 14 veranlasst mich, diejenigen, die sich für den Lebenlauf des Fahrzeuges interessieren, auf die Internetseite www.inselbahn.de von Malte Werning zu verweisen, wo der Werdegang des Wagens bis zur Verschrottung beim Öchsle mit zahlreichen Bildern dokumentiert ist.
Und falls ihn sich jemand als Modell bauen möchte, in meiner Sammlung gibt es auch die originale Übersichtszeichnung der Fa. Fuchs zu dem Wagen.

Viele Grüße
Wolf Groote
Henry (Henner) - 10.11.15 01:33
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Kann es sein, dass einige der hier gezeigten Schwarz/Weiss Bilder in der MEG "Bibel" von Menges/Jeanmaire schon mal veroeffentlicht wurden? Speziell faellt mir da das Bild der Kinzigbruecke (#32 im Buch) und #45 mit der Feldbahn auf. Beide werden allerdings anderen Autoren zugeschrieben. Bei dem Bild der Kinzigbruecke sind Schatten und Position der Lok identisch mit DSC_0176.
Regards
T 20 - 10.11.15 09:04
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Hallo Henry,
danke für den Hinweis. Es gestaltet sich aber für mich auch etwas schwieriger,
als es vielleicht den Anschein macht.Das Album, welches mir die Witwe zur
Veröffentlichung übergab, enthält auf der letzten Seite von Herrn Vetter den
Vermerk : alle Fotos Karl Vetter, einige SW Bilder aus der Sammlung Vogel.
Alle SW Bilder habe ich dem Album entnommen.Meine Recherche zu einem
Herrn Vogel aus Rastatt hat leider nichts ergeben, daher mein Vorschlag :
ich lösche alle Bilder, die ich nach Überprüfung im Buch nicht den Namen von Herrn Vetter tragen.Alternativ dazu müßte der gesamte Bericht über die MEG
gelöscht werden, wäre für mich auch kein Problem wenn das gewünscht wird.
mittelbadische Grüße
Tobias
Henry (Henner) - 10.11.15 16:19
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Tobias,
ich wollte da nichts lostreten! ich wuerde alle Bilder hier stehen lassen. Schliesslich hat Herr Vetter damals die Bilder von Herrn Vogel bzw. anderen Autoren rechtmaessig bekommen. Man konnte ja noch nicht scannen.
Mir kamen halt einige Bilder bekannt vor...
Regards
T 20 - 12.11.15 11:56
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Hallo Henry,
na, ich weiß bei Dir schon, daß Du nichts böses willst. Ein wenig glaub ich Dich
inzwischen schon zu kennen Winke . Dennoch hab ich die Bilder von Herrn
Vogel gelöscht. Weiß man ,ob da nicht ein Enkel kommt und sich über die
Veröffentlichung ohne seine Erlaubnis empört ? Es gibt noch genügen Bilder
von Herrn Vetter selbst geschossen :
Heute sind wir mal im Bahnhof Rastatt und die MEG 101 soll in den zwei nächsten Folgen die Hauptrolle spielen.Die Lok , Baujahr 1948, Krauss Maffei, wurde
gebraucht von der OEG gekauft, 1954.Sie war also damals eine durchaus moderne
Maschine !Die Aufnahmen müßten um die Anfang/Mitte der sechziger Jahre entstanden sein.Das Schutzblech über dem Turbo ist bei späteren Aufnahmen
verschwunden.
Eine schöne Fotofolge finde ich. Man kann fiktiv einmal um den Zug herumgehen.Die SW Bilder sind wohl etwas später entstanden.
mittelbadische Grüße
Tobias

DSC_0449 (T 20)



Rastatt (T 20)



Pim0025b (T 20)



Pim0033b (T 20)



Pim0036b (T 20)



Pim0024b (T 20)

Jörg Heckhausen - 12.11.15 14:45
Titel: Re: Mittelbadische Eisenbahnen
Hallo Tobias,

danke für die wieder einmal gelungenen Schnappschüsse der MEG.
Für mich persönlich, der ja auf der Suche nach einer schönen passenden Modellkupplung ist, gefällt natürlich das Foto von der Lokrückseite mit Triangelkupplung ganz besonders.

Beste Grüße aus dem Rheinland vom Jörg Sehr glücklich

Druckversion von buntbahn.de - - Modellbahn-Forum für maßstäblichen Selbstbau