buntbahn.de

Anlagenbau & Zubehör - Gartenmodule 2


T 20 - 13.02.15 17:19
Titel: Gartenmodule 2
Hallo,

nachdem die erste Echt Dampflok von Reppingen in Regelspur kommt, wird es Zeit, daß ich mi dem Gleisbau beginne. Von der alten Anlage bleibt nur noch die Brücke :
G_0 (T 20)



Modul_013 (T 20)


So ist der neue Gleisplan :
Blau = Regelspur Rosa = Meterspur
Blau / Rosa = Dreischienengleis


G_1 (T 20)


Hier habe ich mal mit dem ersten (wetterfesten) Modul angefangen

G_2 (T 20)



G_3 (T 20)



G_4 (T 20)



Ein Projekt, daß mich die nächsten drei Jahre beschäftigen wird
(neben anderen Arbeiten)

anpackende Grüße
Tobias
Regalbahner - 13.02.15 21:18
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

T 20 hat folgendes geschrieben::
Ein Projekt, daß mich die nächsten drei Jahre beschäftigen wird
(neben anderen Arbeiten)


Lachend Lachend Lachend
Woher kenne ich das nur Frage

Na denn mal los.
Ich freue mich drauf Ausruf

Viele Grüße
Christoph
Kellerbahner - 15.02.15 09:36
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

alle guten Dinge sind 3 ... Baustellen Winke Winke . Außer ich hätte noch eine übersehen ... gruebel

Jetzt geht es auch noch bei Dir in Spur 2 weiter. Dein letzter Beitrag dazu war ja am 25.04.13:

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=10955&postdays=0&postorder=asc&start=30


Aber dann haben wir ja
Zitat:
die nächsten drei Jahre

wieder was worauf wir uns freuen können Sehr glücklich . Und bis dahin sollte eine der 15 Elnas auch fertig sein und den Weg ins Badische finden, gell ?


Viel Spar beim Modulbau,

Kellerbahner
Klaus - 15.02.15 10:15
Titel: Re: Gartenmodule 2
Morjen Tobi, da muss ich wirlich mal vorbei kommen. Und Wagen fehlen natürlich auch noch.Grins
T 20 - 15.02.15 20:00
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Ihr Drei,
vielen Dank.
Zacke, Trümmerbahn, Spur 2 Anlage elektrisch innen und die
Gartenmodule 2....eigentlich muß ich ja kleinlaut sagen ,es sind
schon vier Baustellen.... Verlegen .Ich hoffe aber, die Zacke Ende des
Jahres abzuschließen.
Klaus , das wird aber noch ganz schön dauern. 34 Module muß ich noch
für die Außenanlage bauen.Ich bin heute mal die "Strecke" abgegangen
und das einzige ,was sich momentan darauf bewegt, hat zwei Ohren..
G_5 (T 20)


Hatte ich mal erwähnt, daß ich das Einschottern nicht mag ?
Kann wohl nicht ganz stimmen, es scheint,neben Gleise zum
Dreischienengleis zusägen, meine Lieblingsarbeit zu sein, wenn ich mal
meine Stunden zähle, die ich da noch abreissen werde...
Die Strasse hatte mir nicht ganz gefallen, hier noch ein Bild von
der neuen... "Rush Hour"


G_6 (T 20)


sägende Grüße
Tobias
T 20 - 20.02.15 19:05
Titel: Re: Gartenmodule 2
...das Langohr ist mal zu Modul 2 weitergehoppelt....
G_10 (T 20)

Ich probierte ,ob die Sägerei an den Peco Gleisen auch im Bogen klappt.
Mühsam ist es schon,aber was macht man nicht alles für Echt Dampf
Winke

Nur Kater Karlo muß jetzt mehr auf den Verkehr achten....

G_7 (T 20)



G_8 (T 20)

G_9 (T 20)

Botanikus - 21.02.15 08:11
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,
Kater Karlo kann von Glück sagen, dass damals noch nicht zu viel Verkehr
auf der Straße war.
Auf dem Bild G 10 sieht man ganz deutlich einen Telegraphenmast und der
weckt meine Neugier. lupe
Aus welcher Modellschmiede kommt dieses edle Stück Frage
mfg
Herbert
dolfan96 - 21.02.15 13:51
Titel: Re: Gartenmodule 2
moin,
na dann viel Saß beim arbeiten für die nächsten Jahre.
Der Anfang sieht ja bereits sehr vielversprechend aus.
Carsten
Flachschieber - 21.02.15 15:10
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

das sieht ja schon ausgesprochen gut aus. Auch mit den Telegrafenmasten.
Du schreibst was von PECO Gleis. Kannst Du bitte mal ein Detailbild des Kurvengleises posten? Wenn ich es richtig verstehe hast Du das Peco Gleis aufgesägt und dann die 64mm Spur an ein 45mm Gleis angebaut.

Sehr interessant. Freue mich schon auf weitere Berichte von Dir.

Beste Grüße,

Marco
Kellerbahner - 22.02.15 10:27
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

es geht ja schon ganz gut vorwärts mit Deinen Modulen.

Natürlich gefallen mit wieder G_5; G_10 und G_9 am besten u. a. wegen
Zitat:
Kater Karlo
Winke Winke

Im Vergleich zu ihm und dem Hasen wird deutlich wie groß die Spur 2 Fahrzeuge sind lupe .


Schließe mich Carsten an:
Zitat:
na dann viel Saß beim arbeiten für die nächsten Jahre

und wenn die Vermutung von Marco zutrifft:
Zitat:
Wenn ich es richtig verstehe hast Du das Peco Gleis aufgesägt und dann die 64mm Spur an ein 45mm Gleis angebaut

dann ist das ja wieder mal eine ganz besondere Art des Gleisbaus ... Geschockt Cool


Gruß vom

Kellerbahner
T 20 - 22.02.15 12:53
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Zusammen,
vielen Dank für Eure Resonanz !
Herbert, die T-Masten sind von Besig und ich fürchte,die
Bausätze gibts heute nicht mehr. Baumann hat heute etwas einfachere für 8,50 im Programm.(Oder die von Weinert, Spur 1, sind schön, wenn auch nicht ganz maßstäblich) Doch, wie Du siehst : auch mit Telegrafenmasten kann es
Ärger geben...
G_11 (T 20)


Genau Marco, die Peco Gleise sind angeschnitten und ergänzt, siehe Bild.
Der Bogen war jetzt beim ersten Mal nicht ganz einfach, aber je mehr
ich Übung habe, desto eher habe ich "den Bogen raus".. Lachend
G_13 (T 20)


Ein weiteres Drama : Adolf Hennecke kann diesmal seine 387 prozentige
Arbeitsnorm vergessen, da er wegen der Baustelle einen anderen Weg
fahren muß, man sieht ihm den Mißmut deutlich an....
G_12 (T 20)



G_15 (T 20)


Ja, das Leben ist kein Hühnerhof ( oder warens doch Ponys ?)...

Ob die mittels Kunstharz aufgeklebten Gräser auf Dauer halten und auch mal nen Regenguss aushalten, wird sich mit der Zeit zeigen.
Sigbert Sorglos radelt jedenfalls schon mal sein neues Revier ab


G_14 (T 20)


abwartende Grüße
Tobias
Kolbenfresser - 22.02.15 14:18
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias


Wie immer ein Genuss. deine Werke zu betrachten!

Das Therma Spur2 wird ja immer interessanter! Winke
Gerade hatte ich die Idee für eine Außenrahmenlok, welches das Problem der wenigen Anlagen zumindest für Testfahrten verkleinern würde. Nun muss nur noch ein Vorbild gefunden werden.


Freu mich schon auf die Fortsetzung.


Gruß

Roland
Flachschieber - 22.02.15 16:17
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Roland,

schön das Du auch vom Regelspurdampfvirus befallen bist. Zumindest sind die Anzeichen ja schon gegeben Winke

Regelspur und Aussenrahmen wird bei Dampfloks in Deutschland schwierig. Da musst Du mal mindestens in die Länderbahnzeit zurück. Ich bin auch am Grübeln aber auf Anhieb kommt da auch nichts passendes für Dich raus.

Beste Grüße,

Marco
Regelspurliebhaber - 22.02.15 17:21
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

gut das es bei deinen Modulen kein WiFi gibt Grins



IMG_1801 (Regelspurliebhaber)


Gruß

Uwe
T 20 - 23.02.15 18:52
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo ihr Drei,

danke Roland für das Kompliment ! Ich fürchte aber, Marco hat Dich da
falsch verstanden . Du meinst mit einer Außenrahmenlok sicher was Meterspuriges,
da gibt es ja wirklich beeindruckende Exemplare. Bei dieser Bauart fällt auch mir
in Regelspur nichts ein, was nicht schon zur Länderbahnzeit fuhr.
Aber sollten wir Dich infiziert haben, dann wäre ich natürlich begeistert.
So ein C oder D Kuppler aus Deinen Händen wäre ein Highlight, das wäre
schon sicher.
Uwe, das mit dem" Weierläss", das ist natürlich ein wunder Punkt bei den
Modulen, bei mir würden die Vögel ja tatsächlich ins Leere greifen.
Es fällt mir dazu im Moment aber nichts ein, es müßte ja auch elastisch sein und
schnell zu montieren, bzw abzunehmen.
Neues gibts leider nicht, vielleicht schaffe ich noch ein Modul ,bevor die
Arbeit mich von Weiterem abhält,
regelspurige Grüße
Tobias
G_16 (T 20)

Hydrostat - 23.02.15 19:06
Titel: Re: Gartenmodule 2
T 20 hat folgendes geschrieben::
Ob die mittels Kunstharz aufgeklebten Gräser auf Dauer halten und auch mal nen Regenguss aushalten, wird sich mit der Zeit zeigen.
abwartende Grüße
Tobias


Hallo Tobias,

kannst Du dazu noch etwas mehr schreiben? Wie hast Du das genau gemacht? Kun stharz ist ja ein weites Feld ...

Viele Grüße
Volker
giovanni - 23.02.15 19:27
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

ich bewundere diese Schaffenskraft. Einfach super, aber das weisst Du ja. Ich werde aber euch nicht auf die Regelspur folgen, im Gegenteil ich habe mich für die kleinere Schmalspur aber Kohlegefeuert entschieden.

Hans
Flachschieber - 23.02.15 19:46
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

das mit dem Waierless muss nicht so bleiben. Martin Graf hat dünnes felxibles schwarzes Nähgarn verwendet. Müsste Nylon gewesen sein. Da konnte man auch mal aus versehen reingreifen ohne gleich alles abzuräumen. Hat auch gut ausgesehen und wurde nur einmal um den Isolator gewickelt. Durch den Flexanteil im Garn hat das ganz gut gehalten.

Schau Dir mal die Bilder in diesem Fred an:

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=5778&postdays=0&postorder=asc&highlight=eurospoor&start=0

Beste Grüße,

Marco
Botanikus - 23.02.15 21:20
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,
zum Thema Freileitung, habe ich folgenden Vorschlag.
Für meine Freileitung kam Beilaufgarn Stick-Elastik ca. 200 m transparent zum Einsatz.
Bis jetzt ist noch alles im Grünen Bereich.
mfg
Herbert
T 20 - 25.02.15 18:30
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Marco und Herbert,
vielen Dank für den Tip, das wird ausprobiert !
Volker, leider kann ich Dir im Moment zu dem Kunstharz nichts sagen, ich hatte
ihn noch in einem Glas, ist aber vom Baumarkt. Es wird sich ja zeigen
ob das Gras bei Nässe auch noch hält....
Hans, danke. Eine Kohlelok muß aber erstmal ihre "Stubenreinheit" auf meiner Testsrecke zeigen, dann sieht man mal weiter.Die einzige Lok, die das
bis jetzt wirklich supersauber zeigt, ist die von Marco.
Bevor die Arbeit wieder "lockt" noch Bilder vom nächsten Modul.
G_17 (T 20)



G_18 (T 20)



G_19 (T 20)





...dazu muß ich jetzt aber nichts sagen....!


G_20 (T 20)


geviecherte Grüße
Tobias
giovanni - 26.02.15 10:48
Titel: Re: Gartenmodule 2
Ja Tobias,

da brauchst du keine Angst haben. Die Lok wird kaum fremdgehen. Sie ist nur als Spielzeug für mich gedacht. Kohle hat einfach gewisse Nebenwirkungen. Aber fragen sie......

gi
T 20 - 26.02.15 18:32
Titel: Re: Gartenmodule 2
...na, Hans, laß uns Deine Kohlelok dann mal auf den alten Kreissegmenten
ausprobieren,die haben schon Kohlelokerfahrung. Winke
Jetzt ist erstmal Pause, noch zwei Bilder zum Schluß
modulare Grüße
Tobias
G_23 (T 20)



G_22 (T 20)

Kellerbahner - 01.03.15 13:08
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

nein, mußt Du nicht:

Zitat:
...dazu muß ich jetzt aber nichts sagen....!

Denn Du weißt ja wie das (bei mir) ankommt: gut bin dafür

Und sehenswert finde ich auch Deine Szenen an der Strecke. Ich glaube darüber gab es mal ein Modellbau-Sonderheft. Aber bei Dir sind diese Szenen genauso gut und - omsonnschd ... Winke Winke


Viel Freude beim Teeren und Weiterbauen,

Kellerbahner
Flachschieber - 02.03.15 19:23
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

also wenn es so weiter geht muss ich mir doch ernsthafte Gedanken machen...... Augenrollen Der Strassenbau auf den Modulen nimmt ja Formen an die der Bahn bald den Gar ausmachen Verlegen Wunder dich nicht wenn da eine paralelle Busline eingerichtet wird. Wir brauchen lange Güter und Personenzüge für unsere Loks. Also nicht so viel Strassen bauen Augenrollen Sonst kommen die Preiserlein auf den Geschmack des Individualverkehrs. Die Bauarbeiter sollen doch lieber an einer perfekten Gleislage arbeiten und mal das Unkraut zwischen den Gleisen jäten.

Nicht ganz erst zunehmend Grüßt,

Marco
T 20 - 05.03.15 18:46
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Marco,

ich glaube ,Deine Angst ist unbegründet. Es sieht für mich so aus,
als ob die Strassenbauarbeiten in der RBD Baden Baden LEIDER NIE
fertig werden ....solange herrscht Strassenersatzverkehr... Winke
G_24 (T 20)

Wir werden also bedauerlicherweise den Gesamtverkehr über die
Schiene abwickeln müssen...
schienengebundene Grüße
Tobias
Max Hensel - 09.03.15 19:53
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo, Tobias

ich beneide dich um deine Straßenbaustelle. In meinem Werk wurde heute eine Teerstraße fertig. Hoffentlich bedeutet das nicht das Ende der Feldbahn Winke

Ansonsten finde ich es ganz toll, was du dort baust. Insbesondere die Telegraphenmasten wirken entlang der Strecke sehr gut, ebenso die anderen Details und Szenen. Ich freue mich auf weitere Bilder Grins

Liebe Grüße

Max.
T 20 - 09.03.15 20:08
Titel: Re: Gartenmodule 2
...vielen Dank ,lieber Max !
Und ich hoffe darauf, daß Du uns bald weitere Szenen Deines Projekts zeigst.
Schön, daß Du immer noch dabei bist ,
geteerte Grüße
Tobias
Max Hensel - 15.03.15 20:39
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo, Tobias

so schnell werdet ihr mich nicht los Grins Es ist ja nicht so, dass du keine Teilschuld an dem Straßenbau hast. Mehr dazu aber wirklich demnächst im passenden Thread.

Liebe Grüße

Max.
T 20 - 07.06.15 13:38
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo,
nach einer Pause geht es jetzt weiter.
Ich sprach mit Hartmut Klebsch (Miha) über Weichen in Spur 2.
Prompt bot er mir an, Materialsätze für mich zu machen. Das nenne
ich optimalen Kundenservice !Noch im März schickte er mir erstmal zwei Sätze,
ich habe mich aber bis dato davor gedrückt, die zu bauen.
Nun sind die zwei fast fertig, die Stellhebel habe ich mir nach den Mustern
für die Achenseebahn wieder selbst "geschnitzt".Bauzeit insgesamt gerade
mal eine Stunde für alles...... Winke das glaubt mir wohl auch nur jemand,
der sowas noch nie gemacht hat.Eine knappe Woche hab ich schon gebraucht.
Aber jetzt ist die Hürde genommen und ich erfreu mich an den schönen Code 250 Weichen mit R 2,5m.Ein D Kuppler müßte das eigentlich gut nehmen können ,meine ich.Die Preiserlein sind jedenfalls schon wieder fleißig im Gleisbau tätig,
hier mal das eine Kopfstück als Stellprobe.(Modul 1, 20m Länge ,1m Breite).
Viel ist zu tun.....
weichende Grüße
Tobias
CIMG0264 (T 20)



Kopfst_ck (T 20)



CIMG0268 (T 20)



CIMG0284 (T 20)

Flachschieber - 07.06.15 17:11
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

sieht fein aus. top

Beste Grüße,

Marco
Marcel - 08.06.15 10:35
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias

Der Aufwand hat sich nach meiner Ansicht mehr als nur gelohnt.
Die gesamte Weiche mit den realistisch wirkenden Radien gefällt mir sehr gut!

Weiter so Winke
Beste Grüsse Marcel
Eisenbahnfreak - 09.06.15 11:59
Titel: Re: Gartenmodule 2
Tobias,

allererste Sahne!

Und was den Service von Herrn Klebsch anbelangt, das kann ich nur bestätigen!

Eine Frage hätte ich noch:

woher sind denn die Baufahrzeuge, speziell die Walze finde ich sehr gelungen?

Einen schönen Tag noch,
Joachim
T 20 - 16.06.15 11:51
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo ihr Drei,
vielen Dank für euer Lob !
Allerding rieselt wohl bei mir schon langsam der Kalk...
es sind Weichen mit R 3,5 Meter, denn ich wollte, daß auch
eine fünfach gekuppelte Lok eine Chance bekommen sollte, falls
ja mal Jemand ne T 16.1 oder Ähnliches in Live Steamoder Akku bauen sollte...
Wenn ich aber richtig rechne, dann sind eigentlich auch diese
Weichen "Spielzeug", denn die Weichen in Regelspur fangen bei
Nebenbahnen erst ab umgerechnet 8 Meter Radius an Geschockt ,
da muß ich kapitulieren.
Joachim, die Walze ist von Baumann, ist noch zu haben, auch als Bausatz.
Allerdings habe ich schon ein paar Bausätze von Baumann zusammengesetzt,
da brauchst du viel Geduld.Besser ist wohl ein Fertigmodell ,das ist aber nicht billig.Da würde ich mal abwarten und ab und zu in der "Bucht" nachschauen.
Aber Vorsicht Joachim ! Hier kannst du sehen, was so eine Walze anrichten kann, ich fürchte ,Eusebias Kater "Karlo" wird zukünftig recht wenig Mäuse jagen......

Ich war zur Zeit etwas "faul", es geht nun langsam weiter, nachdem ich am
Wochenende lieber mit einem Freund dem Virus Echtdampfen reichlich nachgegangen bin
Sehr glücklich
Die Gleise sind noch nicht richtig verlegt, also keine Bedenken.
provisoriche Grüße Tobias
DSC_8684 (T 20)


Kater Karlos Abgang...
DSC_8680 (T 20)



DSC_8686 (T 20)



DSC_8688 (T 20)

Botanikus - 17.06.15 16:53
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,
schade um Kater Carlo. heul
Möge er in Frieden Ruhen. Engel
mfg
Herbert
volkerS - 17.06.15 18:46
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,
beim Bild des Weichenbausatzes schon aufgefallen und jetzt auch bei den neuen Bildern, was sind das für nietähnliche Verdickungen in den Schienenstegen?
Das Normalspurgleis an der Rollwagenrampe wird noch gehoben oder wird die Schmalspur abgesenkt?
Volker
T 20 - 18.06.15 12:40
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Herbert,

Karlo hat ja für Nachfahren gesorgt Winke ...

Volker,wie kannst du mich nur bei meiner Lieblingsbeschäftigung,
dem Einschottern ,unterbrechen ( seufz)....
..da bist du wohl dem Vater der Morgana (oder so ) aufgelegen.
Die Sonne reflektierte einfach die Schienenklammern.Jetzt regnets
und die Schienen sind schon gealtert,da reflektiert nichts mehr.
An der Rampe werde ich nichts ändern, ich hatte nur der Faulheit
wegen einen noch nicht umgebauten Rollwagen hingeschoben.
Die Höhendifferenz hier nochmal im Bild.Ich werde aber noch ein
Kopfstück zum aufsetzen bauen, damit auch Original Höhne Rws
auf der Anlage eingesetzt werden können. Mischbetrieb geht aber nicht,
sieht m.E. auch inakzeptabel aus.Und wer einen Wagen an der Fabrik absetzen
will ( über Spindel ) muß einen Rw von mir nehmen oder selbst (um)bauen.
Ich hoffe alle Klarheiten sind momentan beseitigt,
hurrah - jetzt kann ich weiterschottern !
arbeitsgierige Grüße
Tobias


DSC_8703 (T 20)



DSC_8690 (T 20)



G_28 (T 20)

Kellerbahner - 20.06.15 23:20
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

das kann auf Baustellen schon vorkommen Winke :
Zitat:
Allerding rieselt wohl bei mir schon langsam der Kalk...


Denn von den Baustellen hast Du ja schon zahlreiche und sehr ansprechende top .


Aber Du weißt ja was mir bei Deinen Baustellen immer sehr gut gefällt ja , auch wenn die Bewunderung diesmal sehr makaber klingt Geschockt :
Zitat:
,Eusebias Kater "Karlo" wird zukünftig recht wenig Mäuse jagen.....


Allein Deine Idee für diese Szene ist wahrlich eindrücklich gut. Und dann noch den Scherenschnitt von Karlos Umrissen - Klasse Ausruf . Sogar mit seinen Schnurrhaaren ... lupe

Deshalb schließe ich mich Herbert an:
Zitat:
schade um Kater Carlo. Möge er in Frieden Ruhen
Weinend



Auf eine Fortsetzung "gierige" Grüße vom

Kellerbahner
T 20 - 21.06.15 17:21
Titel: Re: Gartenmodule 2
Danke,lieber Kellerbahner.

Im Moment quälen mich etwas Unlustgefühle.Es sind ja nur noch
50 Meter Dreischienengleis zu verlegen.....
Vielleicht kann ich ja die Preiserlein überreden, einfach weiterzumachen, ich finde
die machen doch die Arbeit recht anständig.
Ich brauch dann nur noch die Module auszugestalten, daß mach ich ja gerne Lachend
Aber ich ahne, daß scheitert wieder an den Tarifverhandlungen....
( Und das Unkraut zwischen den Gleisen haben sie auch noch nicht so ordentlich
angegangen)
skeptische Grüße
Tobias
DSC_8727 (T 20)



G_30 (T 20)

volkerS - 22.06.15 06:46
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,
deine Erklärung in allen Ehren, aber du widersprichst dir.
Auf Bild DSC_8690 ist links auf der Weichenzunge genau die angesprochene Struktur zu sehen. Da kann es keine Reflektion durch Schienenklammern geben,
da sind nur Gleitplatten.
Wedel doch mit einer Bonuszahlung, vielleicht arbeitet dann deine Gleisbaurotte etwas schneller. Oder drohe mit dem Gleisbauzug "Tobias".
weiter so
Volker
T 20 - 10.07.15 18:29
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo,

im Moment ist mir die Lust vergangen. Sägen, bohren ,altern , schottern.
Pro Meter dauert das einen Tag.Und eigentlich ist nichts zu sehen, einfach halt
ein Stück Schiene.....
Ich habe den Preiserlein ein Lohnangebot unterbreitet , da haben die gelacht, Volker !
Das Wochenende halte ich mal "eisenbahnfrei "...
fließbandartige Grüße
Tobias

CIMG0307 (T 20)



CIMG0306 (T 20)

Kellerbahner - 10.07.15 21:48
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

mal eine andere Art von Fließbandarbeit Winke :

Zitat:
einfach halt ein Stück Schiene.....



Wünsche Dir ein schönes, "eisenbahnfreies" Wochenende,

Kellerbahner
T 20 - 11.07.15 12:50
Titel: Re: Gartenmodule 2
..danke lieber Kellerbahner,

zum weitermachen habe ich momentan keine Lust, aber ganz ohne
Eisenbahn gehts halt doch nicht. Die größten Module stellen ja mal
die Bahnhofssegmente mit 120 cm Länge und 100 cm Breite.
Das ist die doppelte Breite meiner alten Module. So habe ich heute
morgen schnell mal eine Stellprobe gemacht, ob alles passt.
Die alte Mauer wird selbstverständlich übernommen werden, der
Schwabe an sich wirft ja ungern was weg, wenns noch zu "ebbes nutzt"
Winke
nützliche Grüße
Tobias

CIMG0317 (T 20)



CIMG0319 (T 20)



CIMG0320 (T 20)


DSC_8902 (T 20)

Jens - 12.07.15 17:59
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias

Die Module sehen ja toll aus. Von welchem Hersteller ist den die Leuchte ( Salatschüssel ) und der Kesselwagen. Man der sieht ja toll aus. Auf solch einen Kesselwagen hätte ich auch mal Bock.
Kommt Zeit kommt Kesselwagen.

Viel Spaß noch

Jens
T 20 - 13.07.15 10:04
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Jens, vielen Danke !

Die "Schüssel" ist von Beli Beco. Auch Klaus , der die Kesselwagen auf
dem Bild gemacht hat, hat mal diese Lampen gebaut.
Sein Bericht "Kesselwagen KPEV" ist ja hier im Forum nachzulesen.
Ich bin begeistert von seiner Qualität, aber was Klaus noch machen will
solltest Du mit ihm selbst klären .
Bis ich mal fertig bin mit der Anlage, werden sicherlich noch 2 Jahre ins
Land gehen.Da ich quasi mit der DR aufgewachsen bin, soll das Thema
möglichst nahe an die sechziger Jahre angelehnt sein.
"ostzonale" Grüße
Tobias
DSC_8748 (T 20)

Klaus - 13.07.15 12:57
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobi, hast du den kleinen Kesselwagen zu heiß gewaschen? Die Pufferhöhe stimmt ja mit der des großen Wagens nicht überein. Sehr glücklich
Jens - 13.07.15 19:19
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias

Ich hatte es mir fast gedacht das Klaus den Wagen gebaut hat. Eine schöne Arbeit. Was mich noch interessiert sind die Telegrafenmaste , hastbDu die selbst hergestellt ? Sie sehen nicht nach Industrieware aus.

Viel Spaß

Wünscht

Jens
T 20 - 14.07.15 13:23
Titel: Re: Gartenmodule 2
Jens,
die Masten sind von Besig, wie weiter oben gesagt.
Einmal im Monat "sitze" ich fiktiv in einer anderen schönen Arbeit :
dem Bag von Dir und Klaus Juhre.Ich vermisse ihn nach wie vor...
Wieviel Stunden /Tage habe ich in den RekoWagen verbracht !
Nach einer einwöchigen Fototour mußte mich sogar der Schaffner
im Bag auf einer Fahrt von Röblingen heftigst wachrütteln, es war aber nicht
wie er vermutete der Alkohol, sondern mein immenses Schlafdefizit,
da ich im Durchschnitt 3 1/2 Stunden Schlaf die Woche gehabt hatte
Lachend ...
Für mich DER klassische Personenzug, eine 50.35 mit Rekowagen,
damit bin ich quasi "halb " aufgewachsen.Und die Fünfziger war meist,
wie aus dem Ei gepellt. Nicht, wie auf gutgemeinten Modellbahnen immer öfter
zu sehen als bessere Rosteimer unterwegst ( so wars nur ganz zum Schluß).
Ja, die Reichsbahn habe ich in guter Erinnerung.Bevor ich jetzt sentimental werde mach ich aber Schluß !
besinnliche Grüße
Tobias


DSC_8918 (T 20)



DSC_8913 (T 20)

volkerS - 14.07.15 16:54
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Klaus,
gib dem Kleinen etwas Zeit, er ist doch noch am wachsen.
Volker
Klaus - 15.07.15 18:21
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Volker Sehr glücklich
T 20 - 16.07.15 13:04
Titel: Re: Gartenmodule 2
...man muß der "kleinen Kessel" bei der Hitze nur ordentlich gießen...
dann hat er schnell das Volumen vom großen Bruder Winke
Im Moment ist Pause, die ersten Module werde ich mal nach
Dischingen mitbringen, da können sie dann erstmals zeigen, ob sie was taugen,
schwitzende Grüße
Tobias
DSC_8935 (T 20)

volkerS - 16.07.15 15:22
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobi,
wann ist Dischingen?
Volker
T 20 - 16.07.15 16:15
Titel: Re: Gartenmodule 2
Volker,
Aufbau ist wohl am Freitag den 11. September,
Fahrbetrieb sicher am 12.und 13. September, sonst soll mich
Fido hier nochmal korrigieren.Ich nehme die Ballerina mit,
die "Dame" ist sehr zuverlässig und fast stubenrein Winke
Wenn Du kommen willst, sollte es mich freuen, Du darfst sogar
mal mit der Dame spielen --- pardon Betrieb machen !
Für Großspuriges sorgen dann sicher Marco und "Max"...
Ich freue mich jedenfalls auf einen Regelspurbetrieb "Süd" mit
echten "Dampfwagen" und deren Lenkern.
Grüße
Tobias
P.S. Wenn Du kommst, bringst Du dann noch ne Gießkanne mit
für den kleinen Kesselwagen von Klaus.... ?Er ist schon sehr klein,
selbst hinter der 6001 sieht er "niedlich" aus Lachend
DSC_8942 (T 20)

T 20 - 12.08.15 16:26
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo,

jetzt ist die dritte Weiche im Rohbau fertig.Eine Vierte kommt nochmal später,
momentan fehlt dazu die Begeisterung.(Was nicht heißt , daß H. Klebschs
Teilesätze wirklich hervorragend sind) .
Es geht halt alles sehr, sehr langsam voran....so bin ich das bis jetzt beim
Modulbau nicht gewohnt gewesen.Aber wenn die spätere ELNA erstmal mit dem
ersten Güterzug über die Weichen dampft, wird alles wieder vergessen sein Sehr glücklich !
mühsame Grüße
Tobias
G_32 (T 20)


G_33 (T 20)

T 20 - 14.08.15 12:26
Titel: Re: Gartenmodule 2
....das war nix.
Nachdem ich auf das erste Modul a 120 cm Länge und 100 cm Breite alle
Gleise aufgeschraubt hatte ,kam die Erkenntnis : das Modul ist viel zu schwer.
So etwas ist zudem auch sehr schwer zu "händeln".Frust.Also neu überlegt.
Jetzt wird der Rangierbahnhof in je zwei Segmente aufgeteilt, das größere
Segment mit 65 cm nimmt die Regelspur, das kleinere Sement mit 40 cm die Schmalspur auf.Also habe ioch mit den Regelspurmodulen begonnen, an die
jeweils die Schmalspursegmente angesteckt werden sollen.Und nebenbei habe ich bei
meiner Modulhöhe einen neuen Rekord aufgestellt : 5 cm. Die Leisten außen
halten die Module dann zusammen. Bei 9 Modulen für den Rangierbereich komme ich also auf gerade 45 cm Höhe.Allerdings geht das auch nur deshalb, weil ich meine Stellhebel an den Weichen entkuppeln kann.

tiefergelegte Grüße
Tobias
DSC_9506 (T 20)



G_35 (T 20)



G_36 (T 20)

Kellerbahner - 16.08.15 10:49
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

nach dem Abschiedsfahrtvideo auf Deinen Gartenbahnmodulen fragte ich rhetorisch Winke :

Zitat:
Mal sehen wie es auf Deinen neuen Gartenmodulen aussehen wird

das wissen wir ja, denn Du hälst uns ja sehr schön auf dem Laufenden ...


... auch von Deinen Gefühlsregungen beim Bau:

Zitat:
momentan fehlt dazu die Begeisterung

Zitat:
Es geht ... sehr, sehr langsam voran

Zitat:
....das war nix

Zitat:
Frust



Aber Du hast die richtige Motivation:
Zitat:
... wenn die spätere ELNA erstmal mit dem ersten Güterzug über die Weichen dampft, wird alles wieder vergessen sein

Genau ja . Und wie vor kurzem mir ein guter Modulbaukollege bestätigte Winke :

Zitat:
Ausdauer und Gründlichkeit ergeben zuweilen solche Modellbahnstimmungen


- in jeder Beziehung Ausruf


Deshalb: Du schaffst Deinen Rekord und Deine schmaleren Module sehen jetzt schon sowohl oben, mit Auflage gut aus als auch gestapelt - um bald damit auf Reisen zu gehen.


Viel Ausdauer Muskeln und Freude Tanzen wünscht Dir der

Kellerbahner
T 20 - 17.08.15 09:47
Titel: Re: Gartenmodule 2
Mein lieber Kellerbahner,

vielen Dank für Deine Motivation ! Solch banale Arbeiten, wie ich sie gerade
durchführe ,sind halt nicht immer "anmachend"....
Hier mal ein paar Bilder der Situation. Wer eine kostengünstige Weiche mit
abzweigender Schmalspur sucht, ist z. B.bei Peco bestens bedient.
Die Weichen gibts immer mal wieder gebraucht so um die 50 ,- Euro(neu um die 80,-) und sind gut gearbeitet mit Radius ungefähr 1500 mm.
Hier mal die unfertigen Weichen für den Fabrikanschluß als Anregung.
Insgesamt sind ca 90 Meter Gleis zu bauen, eine Rundstrecke beträgt dann 42 Meter, daß sind bald 1 Kilometer im Original.Damit die 64 mm Loks auch ordentlich
"Freilauf " haben.Die Module lassen sich dann aber auch mal zu einem "S " zusammensetzen, dazu muß dann später noch ein zweites Umsetzgleis gebaut werden....noch Zukunftsmusik.
anpackende Grüße
Tobias

CIMG0446 (T 20)



CIMG0447 (T 20)



CIMG0449 (T 20)

T 20 - 20.08.15 12:07
Titel: Re: Gartenmodule 2
..eine weitere Stellprobe.
Das Drei Schienengleis links ist nur Provisorium und wird später einmal
durch eine Links Weiche ersetzt.Unten links ist eine Dreischienenweiche zu
sehen, da hätte ich eine Bitte :ich möchte keine Weiche sondern einfach
einen Meterspurabzweig nach rechts. Im Netz kann ich nichts Gescheites finden
zum Nachbau. Hat da ein Buntbahner eine Zeichnung oder ein gutes Foto von solch einer Konstruktion, egal Modell oder Vorbild ?

abzweigende Grüße
Tobias
G_38 (T 20)

S 49 - 20.08.15 15:42
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

ich kann dir da leider nicht weiterhelfen, vorstellbar wären ja

1. eine Zunge im (rechten) Regelspurgleis oder
2. eine Lücke im (rechten) Regelspurgleis, die dann wie ein Herzstück ausgebildet sein müsste.

Eigentlich habe ich eine andere Anmerkung zu den Weichen: Die Regelspurfahrzeuge fahren ja auch durch das Herzstück, da sollten die doch auch durch einen Radlenker geführt werden. Der fehlt im Regelspurstrang.

Gruß
Jürgen
Tobi - 20.08.15 15:43
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

hier gibt es ein schönes Bild:
Zungenlose Weiche
T 20 - 20.08.15 16:26
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Andreas und Tobi,
vielen Dank ! Das ging ja wieder schnell und das hilft mir sehr.
ich werde mich mal an dem zungenlosen Abzweig versuchen.
Ja ,Jürgen. Da hast du natürlich vollkommen Recht . Ich habe darauf gar
nicht geachtet, wird aber umgehend geändert, danke !
dankbare Grüße an Euch
Tobias
..noch nicht fixiert....
CIMG0461 (T 20)

T 20 - 30.08.15 12:22
Titel: Re: Gartenmodule 2
...die Stellprobe für die zwei Kopfstücke des Rangierbahnhofs :
G_41 (T 20)


Damit man sich besser vorstellen kann, was es mal werden soll :


G_42 (T 20)


Der Fabrikanschluß dient als Ausweiche im Gegenverkehr des
Schmalspurbetriebs und natürlich als "Spielzusatz".
Die Regelspurwagen werden per Umlenkrolle an der Rampe vom Rollwagen
gezogen. Jeweils ein Kesselwagen mit Öl wird dem VEB "Plaste und Elaste"
zugeführt und der leere Kesselwagen abgezogen.Wer sich mal die Mühe macht, das Ganze gedanklich nachzuvollziehen wird bemerken, daß hier
ordentlich rangiert werden muß.Man kann auf der Anlage natürlich auch ganz
simpel nur im Kreis fahren, dies ist aber nicht der eigentliche Sinn der Module.
Ob ich die Häuserzeile ,mit Bleistift angedeutet, nur male oder halbplastisch
ausführe ,denke ich noch an.Wie schon erwähnt, soll es auch mal statt der
ovalen Form alternativ eine "S" Form geben.Später.
anpackende grüße
Tobias
steffen.111 - 30.08.15 15:57
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

ich bin von Deinem Baubericht fasziniert. gut gut gut
Deine Skizze vermittelt ein gutes Bild vom Gesamtkonzept.
Du hast mich wieder angezündet mit meiner eigenen kleinen Kellerbahn weiter zu bauen. (Hab mir schon einiges bei Dir abgeguckt.)

Dir viel Inspiration und Spaß beim Weiterbauen!
Steffen

http://dampf.entschweben.de/IIm.htm
Kellerbahner - 30.08.15 19:59
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

das ist doch der Mühe erster Lohn:

Zitat:
...die Stellprobe für die zwei Kopfstücke des Rangierbahnhofs

oder ?

Jedenfalls ganz großes, genauer: Regelspur-, Kino Ausruf

Schon die Bauphase ist spannend und mit der Skizze vom ´Endzustand´ hast Du uns den Mund noch weiter gewässert Winke .

Und das ist gut so, denn neben Deiner genialen Konstruktion der 3-Schienengleise bleibt mir beim Betrachten des Bilds CIMG0446 einfach nur die Spucke weg: klasse die schwarzen Flecken auf den Schwellen - auch die schwitzen so einiges aus ... Cool


Weiterhin viel Spaß am Gestalten wünscht Dir der

Kellerbahner
T 20 - 31.08.15 10:04
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo ihr Beiden,
vielen Dank !

Von Zeit zu Zeit muß ich mich auch selbst wieder motivieren.
Wie oft genug erwähnt : keine prickelnden Arbeiten...
da aber Dischingen vor der Tür steht, soll das Umsetzgleis bis dahin stehen.
fließbandmäßige Grüße
Tobias
DSC_9545 (T 20)

T 20 - 06.09.15 12:22
Titel: Re: Gartenmodule 2
Zur Info :
voraussichtlich werden auf dem EDHT Karlsruhe die ersten Module
der Anlage als Ankündigung zu sehen sein. Im Januar 2017 müßte ich dann die
Anlage gleismäßig fertig haben.... Geschockt
Hier der Entwurf für die Messe :
G_44 (T 20)


...also bitte schneller schottern, liebes Preiserlein....



G_43 (T 20)

Kellerbahner - 06.09.15 18:06
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

klarer Zeitplan Cool Cool :

Zitat:
Dischingen ..., soll das Umsetzgleis bis dahin stehen ...

... auf dem EDHT Karlsruhe die ersten Module ... zu sehen sein ...

... Im Januar 2017 müßte ich dann die Anlage gleismäßig fertig haben


Viel Erfolg dabei Ausruf - aber Du weißt ja: der Weg ist das Ziel Winke , also ruhig auch schon zwischendurch geniessen Glück ... und uns bitte weiterhin dasselbe ermöglichen Sehr glücklich .


Gruß vom

Kellerbahner
T 20 - 17.09.15 14:32
Titel: Re: Gartenmodule 2
Sei wiederum bedankt, lieber Kellerbahner !

Momentan wird "Salat" gepflanzt.Die Schüsseln werden mittels Akkus erleuchtet
werden,damit kein "Salatkabel" Verlegen entsteht.Die alte Mauer muß auch wieder
herhalten (mit Propaganda). Bitte unbedingt zu beachten : die Friedenstaube.
Es sind zwar Zwei, aber Eine dient nur zur Reserve, falls die Andere "rübermachen" sollte....
mit fast sozialistischem Gruß
Tobias
G_47 (T 20)

Kellerbahner - 20.09.15 12:24
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

na da hast Du ja auf Deiner neuen Baustelle schon mal ein schönes Diorama so nebenher gezaubert Sehr glücklich Cool .

Da ich immer hintergründig unterwegs bin Winke : mir gefällt wieder besonders Dein natürlich vorhandener Hintergrund ... wenn man Deine sauber gezimmerte Modulkante abdeckt, dann ist das Bild noch mehr atmosphärisch - was man zum gewählten Sujet auch immer für eine Meinung hat.

Für den Rest Deiner Gartenbahn 2 Module gibt es ja auch eine passende Losung: "Baut auf, baut auf ..." Verstecken Unbekannt


Gruß vom

Kellerbahner
T 20 - 25.09.15 13:59
Titel: Re: Gartenmodule 2
Ja , lieber Kellerbahner, "Baut auf, baut auf,..."
Was waren das doch damals für klare Botschaften :
" Die Partei, die Partei, die hat immer Recht..."
Da wußte man noch, wo es lang geht Winke !
Die Messe Karlsruhe hat nach einem Presssefoto gefragt,
so nutze ich die Gelegenheit, mal im Garten ein Stellfoto zu machen.
Der Rangierbahnhof so ungefähr, wie er im Januar zu sehen sein wird.
Natürlich fehlen noch die ganzen Details, das braucht halt alles seine Zeit,
aber wozu gabs denn die Fünf Jahres Pläne..
Lachend
volkseigene Grüße
Tobias
G_48 (T 20)

steffen.111 - 25.09.15 14:13
Titel: Re: Gartenmodule 2
Whow, Tobias, einfach toll!
...ich bin beeindruckt .... jedes mal mehr!

Ich werde in Karlsruhe auf jeden Fall mal die Halle wechseln und Dich besuchen!
Grüße
Steffen
volkerS - 25.09.15 16:11
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,
endet wirklich vor der Weiche am Wasserturm ein 3-Schienengleis?
Da hätten ja die Gleisbauer mehr (Übererfüllen des Plansolls) geleistet, als in der Planzeichnung gefordert war.
Freue mich auf das Ergebnis beim EDHT.
Volker
Flachschieber - 25.09.15 18:43
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

das wird ein schönes Stück Regelspur in Karlsruhe Razz Freue mich auch schon.

Beste Grüße,

Marco
MGB-Fan - 25.09.15 19:05
Titel: Rekowagen
Hallo Tobias,

kannst Du bitte Fotos vom Rekowagen aus Deinem ersten Artikel nochmal einstellen?

Vielen Dank im Voraus.

Besten Gruß

Holger
T 20 - 26.09.15 11:25
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo ihr Drei,
wiederum vielen Dank !
Volker, das Drei Schienengleis ist für Karlsruhe nur Provisorium.
Da kommt mal die Ausfädelung der Schmalspur hin, die aber, da
Selbstbau, erst ganz zum Schluß des Gleisbaues entstehen wird.
Bilder dazu habe ich, dank aufmerksamer Buntbahner ,genügend bekommen.
Holger, meinst du den Bag von Juhre mit dem Aufbau von Jens (Eggert)?
Ob dir Jens noch einen Wagenkasten machen kann müßtest du mit ihm selbst klären. Ich finde den Reko jedenfalls klasse und Juhre /Eggert waren ein gutes Team...ach ja....
leicht wehmütige Grüße
Tobias
G_49 (T 20)


DSC_0048 (T 20)

UPW - 26.09.15 14:47
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

habe Fragen zu Deinen Segmente und dem Gleiswechsel (in Regelspur):

Welchen (Mitten)Abstand haben die Gleise?
Welchen Radius haben die Klebsch-Weichen?
Haben diese beiden (Gleiswechsel-) Segmente auch 120 cm Länge?
Haben sich die 5 cm Höhe als ausreichend erweisen, oder gibt es mit dem feuchten Wetter der letzten Wochen Verdrehungen / Verwerfungen?
Wie machst Du die Positionierung der Segmente zueinander, mit Führungstrapezen/Mechaniken, oder durch Anhalten und Festklemmen (Schraubzwingen oder Bohrungen in den Stirnseiten)?

Gruß,

Uwe

P.S. 8. bis 10. Januar ist im Kalender vorgemerkt.
volkerS - 26.09.15 16:56
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,
wenn man sich deine Bilder ansieht, dann fallen einem Gleisverwerfungen in der Höhe auf. Liegt dies an einem Verzug in der Holzoberfläche des Moduls oder was ist der Grund dafür?
Besonders fällt mir dies hinter der Köf im Bild G_49 auf.
Volker
T 20 - 26.09.15 17:35
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Uwe,
die Miha Weichen haben 3500mm Radius.
Die Module werden genauso verzapft werden ( noch nicht geschehen)
wie bei meiner Zacke.(Bitte da nachschauen, ich möchte nicht alles nochmal
"durchkauen"). Bis jetzt bin ich sehr zufrieden.Alles 120 cm.
Volker, ich darf Dir mal zeigen, was ein Tele 250 mm aus ordentlich verlegten Gleisen macht, hier mal Dischingen :
DSC_9737 (T 20)


Meine Regelspur ist natürlich ICE untauglich.Für Dampfloks, die umgerechnet unter 100 km/h langzuckeln, wird es reichen,bedenke, auf den Bilden sind
6 Meter Strecke komprimiert.Das Objektiv einer Kamera ist nie "objektiv"
Winke ....
subjektive Grüße
Tobias
DSC_0016 (T 20)



DSC_0036 (T 20)

Flachschieber - 26.09.15 18:01
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Volker,

ich kann dich beruhigen. In Dischingen war die Gleislage der Regelspurmodule top. Ein Tele kann natürlich kleinere Unebenheiten drastischer darstellen.
Ich finde es passt.Winke

Hitzeflimmern über dem Gleis wäre auch noch eine Erklärung Cool Hatten wir ja schon alles nicht wahr Tobias Winke

Beste Grüße,

Marco
T 20 - 26.09.15 18:22
Titel: Re: Gartenmodule 2
....uff, ich bin ja froh, daß mein Volker nicht gemerkt hat, daß die Zugschlußlampen am G 10 falsch sitzen Winke .
Ich würde mich aber freuen, Dich mal beim EDHT kennenzulernen.
erleichterte Grüße
Tobias
G_50 (T 20)

volkerS - 26.09.15 19:06
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,
dass Dischingen kein Maßstab ist, sollte man bei dem provisorischen Aufbau bedenken.
Allerdings habe ich ja auch nichts über einen Seitenschlag der Gleise gesagt, die sind mehr als gerade. Mich hat eher der Höhenschlag irritiert, den ich einer Instabilität der Holzplatte zugeschrieben hätte.
Bin Samstags beim EDHT.
Volker
UPW - 26.09.15 20:59
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

Habe auf die Schnelle "Die Dampfzahnradbahn Achensee" (locker über 430 Beiträge) durchkämmt, aber keine Hinweise auf die Verbindungstechnik der Module/Segmente gefunden. Kannst Du die Quelle ein wenig genauer formulieren?

Den Gleismittenabstand habe ich mal selber (mit Deiner Angabe 3,5 m Radius und einem Deiner passenden Fotos) auf 244 mm berechnet, sprich 5,5m im Original. Kannst Du das bestätigen?

Gruß,

Uwe
T 20 - 29.09.15 20:17
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Uwe,
sehr genau gerechnet, exact 24, 2 cm beträgt bei mir der Abstand !
Die Module werden mit Zapfen verbunden, die querträger mit Klammern
zusammengehalten. Wenn ich Zeit habe schick ich Dir ne PN.
Und für die treuen Leser noch ein gute Nacht Bild...
abendliche Grüße
Tobias
G_51 (T 20)

Flachschieber - 29.09.15 22:00
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

sehr schön eingefangene Stimmung zur blauen Stunde.

Beste Grüße,

Marco
T 20 - 27.12.15 12:37
Titel: Re: Gartenmodule 2
..lang nichts gehört von mir.Es geht aber tatsächlich weiter.
Im Moment wird gerade an der Weiche zur Ladestrasse gebaut.
Das Ganze soll provisorisch schon in Karlsruhe stehen.
Gruß
Tobias
G_55 (T 20)



G_56 (T 20)

Kellerbahner - 01.01.16 12:13
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

der Kran sieht gut aus Ausruf . Habe zurückgeblättert lupe aber nichts darüber gefunden. Zu wenig gesucht oder ist er neu ent-/erstanden ?


Und dann das Ladegut auf der LKW-Pritsche. Die erinnerten mich an andere Beschwerungsgewichte. Was hast Du denn mit diesen auf dem LKW vor Cool ?


Was ich aber gefunden habe ist Deine Übersichtsskizze zu den neuen Modulen. So nach und nach kommt alles zusammen top .


Viel Spaß in Karlsruhe,

Kellerbahner
T 20 - 01.01.16 15:27
Titel: Re: Gartenmodule 2
Da hat der Kellerbahner aber auch wieder ganz genau hingeschaut, ihm entgeht doch nix ! Ich hatte tatsächlich von meinem Zwischenwagen die Gewichte provisorisch gemopst fürs Bild.Gerade entstehen neue Platten,vielleicht für die damals so
begehrten Plattenbauten, natürlich mit der Bahn transportiert.
Der Kran ist ein Kaufteil und kann "händisch" bedient werden.
Karlsruhe naht mit großen Schritten und ich hab noch viel zu tun.
Eilige Grüße
Tobias
G_58 (T 20)



G_59 (T 20)

T 20 - 27.01.16 13:02
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Zusammen,
jetzt ist wieder Ruhe eingekehrt und ich kann den Weiterbau angehen.
Es gibt zunächst mal eine Änderung im Plan.
Schon längere Zeit war mir das "Kreis fahren" eigentlich über.
Veranstaltungen wie Dischingen taten da ein Übriges.
Und beim EDHT hat ja selbst das Rudiment der Anlage beim Rangieren Freude
bereitet.So werde ich vorerst ein "U " fertigen, das nimmt mir auch den
Druck, alle 37 Module bis zum nächsten EDHT anfertigen zu müssen.
Die Schmalspur (orange) schließt dann an die große Modulanlage der
Messe an, was eine gute Idee von Johannes ist.
G_62 (T 20)

Der hintere Teil erreicht nach einer 3 Prozent Steigung dann eine Höhe von 100 cm.Ich bleib der Aussage treu : Fahren auf einer Ebene ist bei Echt Dampf
langweilig.Abschluß wird dann erstmal eine Fabrik sein, die bedient wird.

Zur Zeit möcht ich mal wieder an Feinarbeiten gehen, d.h. die Ladesttrasse zu pflastern.Immer nur Module sägen muß mal unterbrochen werden.



G_60 (T 20)



G_61 (T 20)


Grüße
Tobias

G_63 (T 20)

T 20 - 29.01.16 12:22
Titel: Re: Gartenmodule 2
..zwar ist das Pflaster und der Zaun noch nicht gealtert und weiteres Gestrüpp
wird sich noch ansiedeln. Da aber gerade ein paar Sonnenstrahlen durchkamen,
habe ich das genutzt.Mühsam ist das Pflastern ja schon, aber nachher freuts
einen ja doch....
eingeritzte Grüße
Tobias
G_64 (T 20)



G_65 (T 20)



G_66 (T 20)


G_67 (T 20)

Kellerbahner - 31.01.16 21:28
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

halt´ durch:
Zitat:
Mühsam ist das Pflastern ja schon, ...

denn das ist der Lohn:
Zitat:
... aber nachher freuts einen ja doch...

Kannst Du auch, den die gepflasterte Strasse ist top top


Wie hast Du denn gepflastert ? In den "Gartenmodulen 2" fand ich keine Beschreibung, da ging ich in die ersten zurück.

Wieder die Steine aus Fotokarton geschnitten und aufgeklebt ? Sie sehen diesmal etwas gewölbter aus gruebel - und keinesfalls schlechter.


Den Zaun könntest Du eigentlich auch so lassen wie er ist ja . Die senkrechte Stange hat schon eine strukturierte Oberfläche (ja, der Rost nagt überall) und die Farbe der Querstangen sieht gut aus. Zwar glatt aber bei Querstangen ist das nicht ungewöhnlich.

Bin gespannt ... Winke


Ach ja, immer wieder schön Deinen T02 in rot-beige zu sehen ... Glück


Gruß vom

Kellerbahner
T 20 - 01.02.16 16:20
Titel: Re: Gartenmodule 2
Lieber Kellerbahner,
danke für das Lob.
Mit dem Pflastern ist das ja so ne Sache.
Hätte ich z.b einen gepflegten Park gebaut, dann wäre z. b. das Pflaster
von CH Kreativ bestimmt verlegt worden.Es ist recht schön und wetterfest.
G_76 (T 20)


Leider waren aber in Ost und Westdeutschland die Pflasterstrassen nach
vielen Jahren des Gebrauchs auf Nebenbahnen alles andere als noch akurat verlegt.
Das "Wesen" dieser Strassen ähnelte da m.E. eher einer "Meereswelle".
D.h.manchmal bricht die Struktur etwas auseinander, ein andermal verdichtet
sie sich.Ich habe vieles ausprobiert, angefangen über "Papierschnitzel" bis
zuletzt in den Untergrund einzuritzen, wie eben auch hier :


G_72 (T 20)



G_73 (T 20)


Doch auch die Ritzmethode hat mich nicht ganz überzeugt, auch wenn es
recht passabel aussieht.(Abgesehen von den wunden Fingern, die man sich
bei großeren Flächen schon mal zuziehen kann.)
Fast 8 Meter zu pflastern erschien mir eine Tortur zu werden.
Dazu kommt noch, daß unser Marcel einen denkbar "schlechten" Einfluß
auf mich ausübt :meine Pflasterungsarten sind schon auf den ersten Blick
als Modellbau zu entlarven, es fehlte irgendwie der "Biss".
In einem anderen Modellbahnforum fand ich die Methode, die ich etwas
abgewandelt nun auch bei meinen Modulen probiere.
Dazu habe ich mir erstmal drei Formen gemacht ( wird noch erweitert)



G_75 (T 20)


Und hier die erste Anwendung. Es klappt nun m. E. viel besser mit
den verschiedenen Strukturen beim Nachbilden alten Pflasters.
Mit dieser Methode werde ich mal weiterarbeiten.
G_74 (T 20)


Na und zum Schluß noch ein "Gruppenbild" mit Kater für die Tierfreunde,
Grüße
Tobias
G_71 (T 20)

Klaus - 01.02.16 20:15
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobi, sieht sehr schön aus, dein Pflaster. Pass aber auf deinen Rücken auf Sehr glücklich
fspg2 - 01.02.16 20:23
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

Zitat:
In einem anderen Modellbahnforum fand ich die Methode, die ich etwas
abgewandelt nun auch bei meinen Modulen probiere.


warum in die Ferne schweifen, Manches gibt es auch hier im BBF Winke
T 20 - 03.02.16 12:46
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Klaus, danke !
Ich überlass jedoch die "Bückarbeit "den kleinen Preiserlein.
Wir müsen aber nochmal über den Stundenlohn sprechen,
ich wäre dafür den Lohn auch in 1:22,5 umzurechnen.. Lachend
Ja Frithjof, ich glaub , das muß ich damals wohl auch gelesen haben...aber vergessen.Nun ist da gut, daß solche Lösungen ja oft mehrere Väter haben
und ich dadurch wieder draufgestossen bin.Jedenfalls ist das die für mich bis
dato akzeptabelste Lösung, die zudem erheblich leichter geht als das "Ritzen".
gepflasterte Grüße
Tobias
G_78 (T 20)



G_77 (T 20)

T 20 - 07.02.16 17:13
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Zusammen,
die Stempelmethode hat mich gänzlich überzeugt.
Eine Fläche 50 mal 50 cm hat mich mit meiner Kartonschnipselmethode
4 Tage gefordert, die Ritzmethode 2 Tage, die Stempelmethode 1 Tag.
Dazu kommt, daß es auch am besten aussieht.
Auch bei meiner Stahlwolle als Gestrüpp hab ich keine Bedenken mehr,
man sagte mir, nach einem Jahr wär das Zeug verrostet und meine Freude daran
vorbei.Meine Birke steht seit anderthalb Jahren am selben Fleck (gebaut vor 2
Jahren) weder ist Rost erkennbar noch abfallende Teile.
Noch ein paar Eindrücke
gepflasterte Grüße
Tobias

Oberes Modul :geritzes Pflaster
unteres Modul gestempelt
G_81 (T 20)




G_79 (T 20)



G_80 (T 20)

T 20 - 17.02.16 12:19
Titel: Re: Gartenmodule 2
...und das Kopfstück der Ladestrasse ist nun auch fast fertig :bald wird wohl der erste Einsatz zur Unkrautbekämpfung notwendig ?
gerupfte Grüße
Tobias

G_89 (T 20)



G_87 (T 20)



G_88 (T 20)

Kolbenfresser - 17.02.16 20:22
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias

Ich bin ja bekennender Fan deiner Modellbaukunst!
Bin auch jedesmal platt wenn ich die weiteren Fortschritte deiner Module sehe!

Auch deine Videos haben Qualität.
Ich würde dich jetzt bitten, mir als Laien ein Video deiner Techniken zu drehen.
Das ist eine ernst gemeinte Bitte von mir.

Wie soll ich sonst jemals überhaupt begreifen wie man sowas herstellt.


In freudiger Erwartung

Roland
tanja1966 - 17.02.16 21:49
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

das sieht wirklich super aus.
Mal gespannt ob ich mein Pflaster später auch so gut hin bekommen werde Verlegen
Bin echt begeistert davon und zu Deiner " Frage" der Unkrautbekämpfung würde ich vorschlagen das Du die Helfer mit Gasflasche und Brenner ausstattest bin dafür Steinigung Steinigung Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich

Gruß
Tanja
giovanni - 17.02.16 22:12
Titel: Re: Gartenmodule 2
Tobias,

bin auch völlig begeistert von diesen Modulen. Du zwingst mich fast für den Bau einer Spur II ..... ? Ich hoffe aber dass die Zacke nicht vernachlässigt wird.


Mit einem nachdenklichen Gruss
Hans
T 20 - 18.02.16 10:42
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo ihr Lieben,

zuerstmal muß ich gestehen, Roland. Wenn Du mich lobst , dann freu ich
immer ganz besonders, danke ! Und gerade vor ein paar Tagen dachte ich :
eigentlich müßte man mal einen richtig guten Film über Deine Mallet machen,
mit Vorstellung der ganzen Spezialitäten an der Maschine.Rest per PN.
Tanja , danke.Aber ich hab da keine Bedenken bei Dir.Wer so gut mauern kann,
der kann das allemal beim Pflastern.
Ja, Hans.....was soll ich jetzt sagen ?
Als ich damals die Zacke angefangen habe zu bauen, da warst Du ja schon
fleißig an Deiner HG 4/4 tätig.Eine gewisse Skepsiss gab es da teilweise,
wie ich so etwas bei dem Höhenunterschied funktional hinbekommen wolle,
als ich meinen Plan zum Zackebau vorstellte.Du , Heinz, Manfred und ich
waren da so die engeren Fans von Echtdampfzahnradloks.Als ich dann die ersten Anlagenteile vorstellte, wuchs m. E. das Interesse schon etwas. Und heute:
haben wir ja eine wirklich ansehliche Gruppe von Zahnradbahnfans für Echt Dampf !Und wenn mir gelingen sollte, außer dem harten Kern noch mehr Leute
dazu bewegen zu können in Regelspur zu bauen, dann nehm ich dazu die
Module, um genau DAS schamlos auszunutzen !
Deine BRB Lok wird wieder fantastisch ( äh...was auch sonst?)
Sie ist ja schon ziemlich weit gediehen. Und wenn sie fertig ist, setzt Du Dich
in Deine Werkstatt und drehst Däumchen ? Das glaubst nicht mal Du selbst.
Es gibt sooo schöne schweizer Regelspurlos, vom Tigerli bis zum Elephant .
Ganz zu schweigen von einem meiner absoluten Lieblinge, dem Dampftriebwagen !!
es grüßt Euch herzlichst
Tobias
G_90 (T 20)

Kellerbahner - 21.02.16 20:13
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

wie immer bin ich reichlich spät und alles ist schon beschrieben:

Zitat:
sieht sehr schön aus, dein Pflaster

Zitat:
Bin auch jedesmal platt

Zitat:
das sieht wirklich super aus

Zitat:
völlig begeistert von diesen Modulen



Aber neben den bewundernswert gepflasterten Flächen gefielen mir auch besonders:

Aufzählung der Eisenbahner der an den Gleisen entlang läuft

Aufzählung das Abendbild vom G10 mit Schlusslaternen

und naürlich
Zitat:
zum Schluß noch ein "Gruppenbild" mit Kater für die Tierfreunde



Jetzt wartet die Ladestrasse (G_90) natürlich auf Betrieb - auf beiden Spurweiten ...


... und wir mit Winke .


Gruß vom

Kellerbahner
Max Hensel - 02.03.16 15:33
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo, Tobias

zwar sind die Fotos schon ein paar Tage im Netz, aber trotzdem möchte ich dir für die Gestaltung mit dem Kopfsteinpflaster und die stimmungsvollen Aufnahmen ein großes Lob aussprechen. Es macht mir immer wieder Freude, deine Bilder anzuschauen.

Liebe Grüße

Max.
T 20 - 18.03.16 10:54
Titel: Re: Gartenmodule 2
Lieber Kellerbahner und Max,
vielen Dank !
Momentan komm ich leider kaum weiter, aber bald können
die Preiserlein wieder pflastern gehen.... und werden der
Ruhe vor Ort ein Ende setzen.
Grüße
Tobias


G_93 (T 20)



G_94 (T 20)



G_95 (T 20)

T 20 - 20.03.16 16:06
Titel: Re: Gartenmodule 2
...und es geht weiter mit dem Behelfsbahnsteig.
Denn zur Not muß auch mal ein Pz am Rangierbahnhof halten können.

G_96 (T 20)


Siegbert Sorglos hingegen wird gleich unfreiwillig Halt machen .
Ich hab nämlich erst nach der Aufnahme gemerkt, daß der
hintere Reifen gerade von der Felge "losmacht" ,was zur Folge haben
wird ,das Herr Sorglos gleich einen "Absteiger" macht..




G_97 (T 20)




G_98 (T 20)


loslassende Grüße
Tobias
Kellerbahner - 20.03.16 20:17
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

wieso:
Zitat:
Ruhe vor Ort

und
Zitat:
Momentan komm ich leider kaum weiter


Frage Frage nix weiss


Die Ruhe auf Deiner ersten Bilderserie hat doch was Ausruf Ausruf .



Und außerdem knattert Manfred vom Güterboden endlich mit seinem Moped in den wohlverdienten Feierabend.

Der Kater beobachtet das Treiben der Zweiräder - und wird gleich Zeuge wie
Zitat:
Herr Sorglos ... einen "Absteiger" macht



Das verstehst Du also unter
Zitat:
Momentan komm ich leider kaum weiter
Lachend Lachend



... kann solcherart sowohl "ruhig" als auch "kaum" weiter gehen Winke Winke


findet der

Kellerbahner
Z13 - 21.03.16 00:08
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Kellerbahner,

weil Du mich von hinten auf dem Moped erkannt hast erschreckte ich mich so, dass ich direkt in's Gleis gefa fa fa fa fa fahren bin. Aus war's mit dem wohlverdienten Feierabend Entsetzt

en scheana Gruaß
Manfred
T 20 - 22.03.16 16:44
Titel: Re: Gartenmodule 2
...ich hoffe, ich werde für die Unfälle hier nicht haftbar gemacht Geschockt
Ich hab das Pflaster nicht so anlegen wollen, ich hab mich halt am Vorbild orientieren müssen...
Derweil wurde der Behelfsbahnsteig gleich mal zur Gepäckabfertigung
genutzt, ansonsten herrscht wieder dösige Ruhe...in dem Kaff.
dörfliche Grüße
Tobias



G_99 (T 20)



G_100 (T 20)



G_101 (T 20)

Kellerbahner - 25.03.16 21:50
Titel: Re: Gartenmodule 2
Ha no Manfred,

Du woisch jo: noohh nedd huhdla, gäll Ausruf Grahd uffm Mopedle, uff so ra hobbeligar Schdrohs Motzen .

Älles Guahde wennsche derr Sehr glücklich


Hallo Tobias,

Dein Pflaster ist so realitätsnah, daß sogar darauf Unfälle passieren können Winke .

Aber solche Jungspunde wie Manfred müssen halt lernen vorsichtig zu fahren Winke . Mopeds haben eben eine andere Beschleunigung und Masse als Zahnradbahnloks ... Schlaumeier


Ach ja, Dein letztes Bild (G_101) ist wieder erste Sahne - Du weißt ja: der Hintergrund, die Salatschüssel, der Bodenbewuchs, die angerosteten Gleise, der Wagen, das Pflaster, die niedrige Perspektive, das Geländer (paßt auch ohne Nachbehandlung, gell ? Oder hast Du schon ... ?).

Oifach, schee Blume .


Gruß vom

Kellerbahner
T 20 - 02.04.16 13:18
Titel: Re: Gartenmodule 2
Wiederum vielen Dank, mein Kellerbahner !
Die Geländer sind immer noch nicht behandelt, kommt erst zum Schluß.
Derweil ist das vorletzte Segment des Rangierbahnhofs gepflastert.
(Ich finde die Stempelmethode zwar sehr angenehm, aber trotzdem
bin ich froh, wenn das letzte Segment damit fertig ist)
Der Kran wurde "stellgeprobt".
Bald kommt die ELNA,dann wird erstmal rumgedampft um wieder Lust
auf "Fisselarbeit" zu bekommen....
Grüße
Tobias
G_102 (T 20)



G_103 (T 20)



G_104 (T 20)



G_105 (T 20)

G_107 (T 20)

thomasrink - 02.04.16 18:44
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias !

Deine Module gefielen mir schon vor Beginn meiner "Aussenkarriere". Der Russe, welcher auf dem Bild beladen wird ist eigentlich auch ganz stimmig, was seine Größe betrifft. Kannst Du mir sagen, wo Du den geschossen hast? Habe ihn und seine Brüder bisher nur bei Alibaba gesehen.

Gruss, Thomas
volkerS - 03.04.16 11:11
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,
Bild G105. Da muss man mehr als 1x hinschauen um zu verstehen, dass das ein Modell ist.
Genial. Respekt Respekt Respekt
Volker
Kellerbahner - 03.04.16 21:37
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

laß´ Dir ruhig Zeit mit dem Geländer - für mich sieht es jetzt schon sehr real aus bin dafür .

Investiere die Zeit lieber in die Pflasterung Deines letzten Segments - es lohnt sich ja . Das zeigen wieder deutlich Deine Bilder. Findet bestimmt nicht nur der Kater (und ich Winke ).

Nur muß er sich wieder in Acht nehmen: die Steinplatte schwebt bedrohlich im Portalkran - und er war ja schon mal platt ... Geschockt


Positiv platt bin ich immer von Deinem Hintergrund - gib´ zu Du hast die Wohnung danach ausgesucht, um so einen realen, realistischen Hintergrund für Deine Bilder zu haben Grins Winke

Jedenfalls paßt alles. Das zeigt sehr eindrücklich G_104. Andere müssen sich Halbreliefhäuser kaufen oder bauen. Du hast sie, im wahrsten Sinne, vor der Haustür.


Und da wünsche ich Dir schon jetzt viel Freude:
Zitat:
Bald kommt die ELNA

(und uns natürlich bewegte Bilder von den ersten Fahrten ... fleh an ).


Gruß vom

Kellerbahner
T 20 - 06.04.16 10:54
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo ihr Drei,vielen Dank !
Thomas, den Jiefang LKW besitze ich schon lange, den hab ich mal
über Umwege bekommen können.Ich möchte gerne noch das Modell
mit Kranauflieger haben.Ein Modellautohändler hatte mir im Januar
versprochen, er könne das Modell liefern.Leider hat er sich auf meine
Nachfragen nicht mehr gemeldet.Vielleicht muß man das doch mal
direkt bestellen, es müßten sich dann aber gleich mehrere Interessenten melden.
Ich versuche am Ball zu bleiben.
Volker, das ist ein sehr wohlwollendes Lob, da hast Du ja schon ein Auge zugedrückt.Aber natürlich freu ich mich genauso darüber, wie über den Kommentar von unserem Kellerbahner , seid bedankt !
Ich bin, beruflich bedingt, leider zu nichts Neuem gekommen , wollte
aber auf Euer Lob reagieren.Nachgeschoben noch Bildvariationen.
Bis demnächst grüßt
Tobias
G_108 (T 20)



DSC_1852 (T 20)

thomasrink - 06.04.16 21:24
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias !

Ja, leider konnte ich die LKWs auch bei den Chinesen nicht mehr finden. Nur kleinere (1:43) waren noch zu haben. Wenn ich was rausbekomme, melde ich mich...

Gruß, Thomas
T 20 - 08.04.16 17:45
Titel: Re: Gartenmodule 2
Thomas,
bei den frühlingshaften Temperaturen momentan ist Fahradfahren
sowieso angesagter Winke
Gruß
Tobias
G_110 (T 20)

thomasrink - 08.04.16 23:09
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

wo Du recht hast, hast Du recht...

Gruss
T 20 - 10.04.16 18:54
Titel: Re: Gartenmodule 2
Heute gibts nur ein paar Bilder von einem weiteren "Probestellen"
Gruß
Tobias
G_111 (T 20)



G_112 (T 20)






G_114 (T 20)



G_115 (T 20)

Kellerbahner - 10.04.16 19:18
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

immer wieder gerne gesehen ... Blume

Und - nebenbei sehen wir auch wie Dein Hintergrund grüner wird Cool .


Bei der Gelegenheit: hast Du bestimmt schon gesehen:

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?p=305602#305602

Fällt mir bei Deinen Mopeds und Motorrädern ein.


Frühjährlicher Gruß vom

Kellerbahner
T 20 - 24.04.16 16:45
Titel: Re: Gartenmodule 2
Ja, der Frühling läßt sein blaues Band....
lieber Kellerbahner Winke
Derweil "sprießt" auf der Anlage noch etwas Anderes.
Um etwaigen Winden irgendwelcher Segel gleich vorzubeugen:
als Verfolgte in der DDR gehen meine nostalgischen Gedanken für das Regime
gegen Null.Doch Land und Leuten war ich stets verbunden.
Und hätte mich nicht die Reichsbahn mit all ihren verschiedenen Dampfloks
in früher Kindheit schon "konditioniert", wer weiß ,ob ich Eisenbahnfreund
geworden wäre.Die DR war in ihrer Vielfältigkeit mehr als
beeindruckend, eine "gute" Lok war für mich als Kind nur eine Dampflok.
Banner waren auch entlang der Bahnhofsanlagen zu finden.
So geht es mir hier darum, von der damaligen Atmosphäre auch
für meine Anlage etwas einzufangen.Und für Puristen:
das Plakat gab es so wohl nie, das habe ich einfach erfunden.
( Der Spruch war aber allseits bekannt)
Da so große Plakate oft handgemalt waren, habe ich den
"Wladimir" eben nicht gesprayt sondern auch gemalt.
Das Gestell ist aus der Restekiste entstanden.

plakative Grüße
Tobias


G_116 (T 20)



G_117 (T 20)

steffen.111 - 24.04.16 21:32
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

ich melde mich kaum zu Deinen Modulen zu Wort, obwohl ich Deine Serie aufmerksam und mit Hochachtung verfolge.
Was soll ich schreiben? Ich würde und könnte nur immer in höchsten Tönen loben. ....wird auch langweilig.
Also nun einmal: Super, stimmig, fast wie real! Was Du schaffst und hier vorstellst - Hut ab! - sind manche Anregungen dabei.

ABER der Spruch auf dem Plakat ist nicht authentisch!
In Sachsen sagten wir immer:
"Der Sozialismus siecht!"
...und das hat er ja dann auch.
Sehr glücklich
Liebe Grüße
Steffen
T 20 - 28.04.16 16:32
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Steffen,

na, bei den Lobeshymnen muß man ja rot werden ,danke !
Die Änderung der Parole wurde beim Rat des Kreises
beantragt, ich warte noch auf Antwort Winke .
Die ELNA soll am kommenden Wochenende eintreffen
und wird schon sehnsüchtig erwartet.Dann hat die Akku
55er erstmal Pause.
Grüße
Tobias
DSC_2248 (T 20)



G_118 (T 20)

steffen.111 - 28.04.16 17:32
Titel: Re: Gartenmodule 2
Auweia Tobias,

"Die Änderung der Parole wurde beim Rat des Kreises beantragt,"
...wenn das man kein Fehler war.
Die Anwort wirst Du in bälde von der Fa. GHG (Gucken-Horchen-Greifen auch Stasi genannt) erhalten.
Na mal alles Gute! Lachend
Steffen
T 20 - 01.05.16 13:31
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Steffen,

...vor dem Haus steht seit neuestem ein Wartburg mit
vier Personen drinn...ob das wohl Zeitschriftenverkäufer sind, die
in der Strasse Kundschaft werben wollen.. Geschockt ?
Die noch unbeschriftete 91 6376 ,Bw Weimar, ist derweil
eingetroffen.Mit knapp 9 kg der bisher schwerste Brocken der Anlage.
Die nächsten Wochen werden mit Testfahrten vergehen.
indizierte Grüße
Tobias

DSC_2296 (T 20)



DSC_2303 (T 20)

giovanni - 01.05.16 15:45
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

ist das die Spur II von Ralph ? Gasbeheitzt ? Sie sieht gut aus und gefällt mir sehr. Spur II gibt schon wieder etwas mehr her. Die 9 Kilo sind ja nicht ohne. Wenn das so weitergeht sind wir bald bei 3 1/2 Zoll. Dann könntest du mitfahren. Wie schon gesagt, ich rechne mit weiteren Spur II Anlagen. Darum denke ich beim nächsten Modell an einen Dampftriebwagen.

Hans
Klaus - 01.05.16 20:15
Titel: Re: Gartenmodule 2
herzlichen Glückwunsch Tobi. Die sieht aber sehr gut aus. Da fehlt nur noch der (die) richtige(n) Wagen dahinter.
Kellerbahner - 01.05.16 21:22
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

Heureka Ausruf

Glückwunsch und gutes Gelingen mit Deinem ´Brocken´ Sehr glücklich ja .


9 kg sind wirklich ordentlich Geschockt . Das bringt mich wieder auf den schon erwähnten Punkt: Vergleiche Cool .

Auf Deinen fast Bellingrodt´schen Lokportraits kommt die ´echte´ Größe, glaube ich, nicht so gut rüber. Könnte mir denken das ein Vergleich mit anderen (bekannten) Loks auch gut bildlich zeigen würde w a s das für ein Brocken ist - auch optisch.

Aber das kommt bestimmt noch bei

Zitat:
nächsten Wochen werden mit Testfahrten vergehen.



(Noch) Erwartungsvolle(re) Grüße vom

Kellerbahner
T 20 - 02.05.16 12:54
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Hans,

ja. Die Lok ist Gasgefeuert.Ich möchte ,falls ich mal woanders fahren sollte,
eine absolut saubere Lok vorweisen können.Marcos Kohlelokausnahme
hab ich ja oft genug erwähnt...ich denke, daß werde ich über deine BRB Lok
wohl auch bald sagen können, alle Anderen haben mich bis dato nicht überzeugt.
Na und Klaus : bald wird die ELNA wohl einen Vierwagenzug aus Treuenbriezener
Produktion ziehen können Winke
Für unseren Kellerbahner hat die ELNA schnell mal (zum Vergleich)den Transport
der Wyko 99 5001 übernommen, die muß zu einer kleinen Ausbesserung ins RAW.
An sich ist ja so ne ELNA 2 eine kleine Nebenbahnmaschine, in 1:22,5
da nicht "gummiert" aber schon was Größeres Grins
Aus dem Archiv hab ich mir nochmal Marcos 80er "geschnappt".
Mal schauen, wann wir den ersten großen Gz über eine Rampe im Vorspann
ziehen...darauf freu ich mich schon sehr.
Grüße
Tobias
DSC_9745 (T 20)



G_119 (T 20)

T 20 - 08.05.16 16:56
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo,

mit der Idee, auch die Bahnsteige zu pflastern, hab ich mir was angetan.
2 mm sind die Steine groß. Ich brauch 6 Stunden für ein Bahnsteigelement.
Danach sind die Finger gut spürbar...
naja, 2 Elemente sinds noch, da bin ich aber auch froh.
Dieser 2te Steig ist noch nicht begrast, das kommt noch in die Ritzen.
Die ELNA erkundet derweil mal ihr Einsatzgebiet.
kleinpflastrige Grüße
Tobias
G_120 (T 20)



G_121 (T 20)



G_123 (T 20)



G_126 (T 20)

dolfan96 - 08.05.16 19:47
Titel: Re: Gartenmodule 2
moin,
oh, mühselige Arbeit, kenne ich vom Kopfssteinpflaster ritzen auf Rigipsplatten.
Aber tröste dich, das Ergebnis lässt später alle Mühe im rechten Licht stehen.

fröhliches Pflastern weiterhin.
Carsten
Kellerbahner - 08.05.16 21:43
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

Danke für Dein Vergleichsfoto. Ja, da wird der Brocken (die Elna) spürbar auch was die Größe angeht Ausruf


Und Carsten, warum
Zitat:
später
Frage Winke

Tobias
Zitat:
mühselige Arbeit

der Bahnsteiggestaltung sieht doch jetzt schon sehr gut aus und das badische Licht rückt das auch gut ins Bild, zusammen mit der Elna natürlich ... Winke Winke


Und die Wärme läßt bestimmt das Gras in den Ritzen schnell wachsen Cool .


Bis dahin, Gruß vom

Kellerbahner
HSBAchim - 10.05.16 09:00
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

ich finde deine Art zu fotografieren äußerst spannend. Das harte Sonnenlicht und der echte Hintergrund verleihen deinen hervorragenden Modulen einen sehr realistischen Ausdruck. Besonders die Bilder aus der Preiserlein-Perspektive, wie G_121, lassen mich daran zweifeln, ob hier noch ein Modell fotografiert wurde. Nur weiter so!
T 20 - 17.05.16 16:42
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Carsten und Kellerbahner,
vielen dank für die positive Resonanz !
Achim, freut mich daß dir die Bilder zusagen.
Da werd ich mich weiter bemühen, daß dir die
Berichte nicht langweilig werden.
Leider kann ich erst am Wochenende an der Anlage
weiterarbeiten. Solange steht die ELNA noch unbeschäftigt
auf Gleis 2 rum.
Grüße
Tobias

G_127 (T 20)

Nachtrag :
G_128 (T 20)

T 20 - 22.05.16 14:24
Titel: Re: Gartenmodule 2
...der nächste Bahnsteig wird fertig..
Augenrollen

G_131 (T 20)


Die Übergabe ist auch am werden :



G_129 (T 20)


Derweil schleicht der "Schwarze" um das Plakat ...


G_130 (T 20)



G_132 (T 20)


..und verhilft dem ruhmreichen Lenin zu einem Kater Geschockt

G_133 (T 20)


alkoholfreie Grüße
Tobias
Kellerbahner - 22.05.16 22:03
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

im Gegensatz zu der noch unbeschäftigten Elna bist Du ja sehr wohl beschäftigt ja .

Wie schon bemerkt: jeder Stein lohnt sich - das Ensemble wird ... top


Am meisten bin ich gespannt wenn Deine Übergabe so weit ist. Rollwagenverkehr wird ja das ein oder andere Mal gezeigt und auch meist sehr vorzeigbar und realistisch aber wenn Deine Übergabe erst mal fertig ist ... lupe

... die Elna wie sie echtdampfend einen Spur 2 Güterwagen langsam auf den Rollwagen schiebt ... augen auf


Bis dahin sind vermutlich noch einige Steine zu verlegen (oder ähnlichen Belag an den Seiten der Übergabe). Aber wie oben formuliert - jeder Stein lohnt sich Ausruf .

Auch wenn Du vielleicht auch mal einen Kater davon hast - nicht nur den bekannten (und beliebten) Schwarzen.


Gruß vom

Kellerbahner
T 20 - 01.06.16 18:43
Titel: Re: Gartenmodule 2
Danke, lieber Kellerbahner...
..ja , so mancher Pflasterstein wird noch zu setzen sein Will nicht
das nächste Segment des Moduls ist steintechnisch fertig.
Da muß ich halt durch.
Ein paar Eindrücke im Folgenden:
Malletverschub :
G_134 (T 20)

Dösende ELNA :



G_135 (T 20)


..und die nicht endenwollende Arbeit der "Steinigung"...


G_136 (T 20)

(Bild zeigt meine Vorliebe für "krummes Geleise" wie bei der alten Anlage zuvor)


G_137 (T 20)



G_138 (T 20)

Thüringen-DRG - 01.06.16 22:10
Titel: Re: Gartenmodule 2
wirklich sehr schön und stimmungsvoll!

Viele Grüsse Ric
Sandfluss - 02.06.16 09:23
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias

Damit Du etwas schneller vorankommst mit der Pflästerung Deiner Module, stelle ich Dir gerne eine vereinfachte Methode zur Verfügung: einfach Bild ausdrucken und aufkleben. Winke

Kopfsteinpflaster (Sandfluss)

Foto: Piazza del Duomo, Trento

Natürlich ist das nicht ernst gemeint, das wäre ja eine Beleidigung für Dein grosses Können. Das Bild kann höchstens als Vorbild dienen für all diejenigen, die Pflästerungen nachbauen möchten. Wenn überhaupt bleibe ich mit meinen beschränkten Fähigkeiten beim asphaltieren.

Ungepflasterte Grüsse
Peter
giovanni - 02.06.16 13:26
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

wann schläfst du eigentlich ? Das geht ja rasant voran mit diesen Modulen. Aber trotzdem alles wie gewohnt perfekt. Da freue ich mich jetzt schon für Karlsruhe.

Hans
T 20 - 04.06.16 10:36
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Ihr Drei,
vielen Dank !
Peter, wenn ich DAS pflastern müßte, so kunstvoll, wie das auf der
Piazza zu sehen ist, dann würde ich doch übers Teeren ernsthaft nachdenken Lachend
Jetzt ist erstmal hier Pause... ich möchte mal zwischendurch wieder
etwas anderes arbeiten, die Trümmerbahn wurde sträflich vernachlässigt...
solange kann sich das Minivolk mal die Lok in Ruhe anschauen.
Gruß
Tobias
DSC_2355 (T 20)

Mattiacus - 04.06.16 11:19
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

manches Mal tut eine Kunstpause gut und setzt neue Energien frei für andere bereits begonnene Projekte. Über viele Jahre hinweg konnte ich das so festmachen, denn es bringt nichts, wenn sich ein Projekt über eine längere Zeit hinzieht und unmerklich die Interesse am Weiterbauen schwindet. Ich halte es so, dass ich, wenn sich Unlust einstellt, an einem anderen Projekt weiterbaue. So hat man merkwürdiger immer Energie und Motivation bzw. gewinnt neue hinzu.

Damit möcht ich nun nicht ausdrücken, dass man bei dir Unlust entdecken könnte. Ganz im Gegenteil, dein Spur 2 Projekt gehört zu den besten, welche hier im Forum in letzter Zeit gezeigt werden bzw. wurden. Bitte mach' weiter so, und zwar durch alle deine Baugrößen (das ist jetzt kein Imperativ)!

Bin schon gespannt, was du uns demnächst Neues von deiner beeindruckenden Trümmerbahn zeigen wirst. Überrascht
Dimidium facti, qui coepit, habet. Wer begann, der hat schon halb vollendet.
Kellerbahner - 05.06.16 22:07
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

wenn Du als
Zitat:
Minivolk

keine H0-Figuren vor die Elna gestellt hast Winke , wird deren Größe jetzt wieder richtig deutlich.

Und die Gruppe vor ihr ist genauso auf ihre Fahrten gespannt wie wir ja .

Aber vorher viel Freude mit Deiner Trümmerbahn ...


wünscht Dir der

Kellerbahner
T 20 - 06.06.16 11:37
Titel: Re: Gartenmodule 2
Horst,
da muß ich ja fast ein wenig rot werden Verlegen
Aber wer kann soetwas besser nachvollziehen als Leute wie Du
mit ihren meisterlichen Großwerken.
Und wie z. B. Frithjof seine akribischte Arbeit bis heute durchzieht, ist mir
ein Rätsel, soviele Hüte kann ich gar nicht ziehen...
Ja und unser Kellerbahner ist ja auch immer am werkeln, seit vielen
Jahren an seinem schönen Thema.
Bis demnächst
Grüßle
Tobias
T 20 - 20.06.16 11:40
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo ,
das Jubiläum ist vollbracht.
Ich behaupte :
Marcos 80er und meine ELNA 2 sind nicht mehr sehr viel von
der original Dampfatmosphäre der DR in den 60ern entfernt...
vorbildähnliche Grüße
Tobias

DSC_2868 (T 20)



DSC_2872 (T 20)

T 20 - 27.06.16 18:19
Titel: Re: Gartenmodule 2
..und der Film dazu
https://www.youtube.com/watch?v=9aShywW34sU
Gruß
Tobias
nicky und frank s - 27.06.16 21:21
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

schöne Bilder mal wieder.. Tja, so schöne Bilder bekomme ich nicht hin! Habe die Elna ja Live gesehen, ist ja schon ein Lerkerlie...
Schöne Module hast du gebaut.

War ein schönes Wochenende..

LG
Wolfgang
Thüringen-DRG - 27.06.16 22:58
Titel: Re: Gartenmodule 2
sehr stimmungsvoll gemacht !

Viele Grüsse Ric
Sandfluss - 28.06.16 09:53
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias

Auch wenn ich mich wiederhole, einmal mehr:
"The Oscar goes to... Tobias".
Näher am Original geht nicht mehr. Woher hast Du auch immer die tolle Musikbegleitung?

Begeisterte Grüsse,
Peter
T 20 - 29.06.16 16:58
Titel: Re: Gartenmodule 2
Vielen dank euch Drei !
Es macht mir ja auch immer Spass, so ein kleiner Dreh....
erstmal ist Pause, anbei noch ein "altes" Foto, vielleicht hätte es so
aussehen können in den 60er Jahren....
Gruß
Tobias
DSC_3062 (T 20)

Kellerbahner - 03.07.16 21:30
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

da hast Du Deine Elna, auf Deinen neuen Gartenmodulen und auch das Ludwigshafener Jubiläum würdig in Szene gesetzt Ausruf top

Das meint nicht nur der Sozius-Fahrer im Bild 3062 ...


Und da kann ich Dir nur zustimmen ja :
Zitat:
Es macht mir ja auch immer Spass, so ein kleiner Dreh....


Immer wieder gerne - zusehen und auch selber drehen. Deshalb hier eine Fortsetzung mit ähnlichen Mitteln ... Winke


Gruß vom

Kellerbahner
der Verrückte - 18.07.16 07:50
Titel: Re: Gartenmodule 2
Moin Tobias,
ich hätte mich gerne eher zu Deiner Arbeit geäussert, aber bei dieser Perfektion fehlen mir einfach die Worte.
Man glaubt einfach nicht, dass es Modell ist. Katze, Pflaster, Handwagen, Dampf,... Richtig geil!
Ich beobachte neidisch weiter.
Gruss, Olaf
T 20 - 20.07.16 12:20
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Olaf

na, da freu ich mich aber, danke !
Aber nicht nur Du, auch ich bekomme ab und an
"was um die Ohren".Es gibt auch bei meinen Modulen Leute,
die mir schlechte Noten gegeben haben.
Also hast Du ja die "Taufe" hinter Dir....schön, daß Du weitermachst.
Momentan komm ich zu gar nichts, es ist einfach zuviel los.
Wenigstens will ich meinen "PLAN B" vorstellen:
ich selbst wollte eher eine Punkt zu Punkt Anlage bauen ,
aber meine "Mitdampfer" haben mich gedrängt, doch einen Kreisverkehr
zu bauen. Also neuer Plan. Die blaue Strecke ist Regelspur oder
Dreischienengleis.Der Fabrikanschluß wird mit Rollwagen bedient.
Die dort ursprünglich geplante Technik mit Umlenkrolle entfällt, da
viel zu empfindlich für den Dauereinsatz.Die Regelspur hat jetzt deutlich
Übergewicht, es sind jetzt auch Kreuzungen möglich.Die linke Bogenseite
kann ich aber auch abklappen, dann wird ein "S" daraus , daß dann ans
Ende auch ein Umfahrgleis erhält.So kann ich also auch mal meinen
Wunsch zeitweise erfüllen.
Das alles wird noch lange Dauern, bis es fertig ist .Ich rechne mit zwei
Jahren
geduldige Grüße
Tobias
PLAN_B (T 20)

Kellerbahner - 24.07.16 18:29
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

Dein aktueller
Zitat:
"Plan B"

nahm ich als Anlaß Deine 15 Seiten nochmal komplett zu lesen und anzuschauen Sehr glücklich .


Auch die Evolution der Anlagenpläne ist deutlich und zeugt für Flexibilität. Und so wie im aktuellen Plan B ist es doch für beide Fraktionen gut - es wird ja niemand gezwungen im Kreis zu fahren Winke Winke ) (und umgekehrt jetzt auch niemand).


Deine Schätzung vom 13.02.15, Deinem ´Start´ und erstem Anlagenentwurf,:
Zitat:
Ein Projekt, daß mich die nächsten drei Jahre beschäftigen wird

kommt hin Cool - knapp 1 1/2 Jahre sind es jetzt schon bis zu diesem Stand.


So ist eben aller relativ:
Zitat:
Das alles wird noch lange Dauern, bis es fertig ist .Ich rechne mit zwei Jahren

Also auf die nächsten 2 Jahre mit vielen schönen Bildern vom Baufortschritt fleh an .

Schon mal Dank vorab dafür, wie auch für die bisherigen, denn die machen sich ja nicht von selbst:

Zitat:
Momentan komm ich zu gar nichts, es ist einfach zuviel los



Aber die Mühe lohnt sich ...


Meint der

Kellerbahner
T 20 - 07.10.16 12:57
Titel: Re: Gartenmodule 2
Lieber Kellerbahner und an die treuen Mitleser :

endlich kann es weitergehen, wie immer danke für das Interesse.
Das Umfeld ließ es nicht zu, weiterbauen zu können, doch das soll sich jetzt
wieder ändern.Zudem steht eventuell für nächsten Herbst ein Termin an,
ein wenig Druck hat mir jedenfalls noch nie geschadet Winke
Bevor es nächste Woche weitergeht nochmal ein Bild zur Einstimmung :
G_140 (T 20)

Fast drei Monate hatte das Personal Zeit, Schwätzchen zu halten,
nun muß das ein Ende haben...
(die neuen Preiser Lokpersonalvarianten finde ich gelungen)



DSC_3989 (T 20)


Nach einigem "Hirnen" wird es die Monate weitergehen mit
1. einem Einschnitt
2. einer Bachüberquerung
und 3. einem BÜ
zuerstmal wurde gestern eine Zeichnung (Luftperspektive)
zum Modul "Einschnitt" gemacht (3 Segmente)
schaun wir mal, was ich bis Ende nächster Woche zu 1 abarbeiten kann
jahresplanmäßige Grüße
Tobias


DSC_3990 (T 20)

Botanikus - 07.10.16 14:31
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,
das erste Bild ist mehr als genial. Große Zustimmung
mfg
Herbert
Kellerbahner - 09.10.16 20:53
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

im Gegensatz zur Realität kündigt sich die (Modell)Bausaison also an:
Zitat:
endlich kann es weitergehen

und dann noch mit d e m Einstieg:


Aufzählung ein stimmungsvolles, wieder mal sehr reales, Bild (dem Kommentar von Herbert ist nichts hinzu zu fügen)

Aufzählung eine Skizze die wieder einiges erwarten läßt.


Hierauf sind wir alle gespannt:
Zitat:
was ich bis Ende nächster Woche zu 1 abarbeiten kann



Gruß vom

Kellerbahner
Trambahner - 10.10.16 13:00
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias

Ich bin von Deinen Fortschritten schwer beeindruckt.

Die Idee mit dem Einschnitt und der Bachbrücke interessiert mich sehr.
Viele Modulanlagen in unserer Grösse "kranken" meiner Meinung nach an zuviel flach und zu wenig auf und ab...

Da bin ich schon sehr gespannt wie es weitergeht.
T 20 - 10.10.16 17:29
Titel: Re: Gartenmodule 2
Vielen Dank Euch Drei !
Ich habe mein Projekt 1 allerdings auf zwei Segmente geschrumpft.
Und dann kam halt doch wieder der alte Zahnradbahner durch... Lachend
der Einschnitt wird keine Stützmauer sondern ein Felseinschnitt.
Nach dem Gleisbau kommt jetzt die Sache mit dem Felsen drann...
das gibt noch viel Arbeit.
steinige Grüße
Tobias
G_142 (T 20)

Flachschieber - 10.10.16 20:45
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

also ob da die K durchpasst? Geschockt Lachend

Die Landschaft wird beeindruckend.

Beste (K)rüße, Razz

Marco
robby - 12.10.16 08:28
Titel: Re: Gartenmodule 2
Moin Tobias,

leider warst du in Leipzig sehr beschäftigt, somit konnten wir leider nicht quatschen -.- Heulend

Ich finde es wieder (k)großartig, damit bekommt ELNA wieder viel auslauf.

LG Robert
Botanikus - 12.10.16 10:59
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,
einen mächtigen Einschnitt hast du dir da ausgesucht, hoffentlich kracht da nichts auf die Gleise.
Täuscht das Bild oder hüpft die Köf beim nächsten Schienenstoß aus den Schienen.gruebel
mfg
Herbert
T 20 - 12.10.16 12:43
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Marco,
natürlich passt da ne K durch !!(in 1:87...)
Ja, die ELNA solls mal "schön haben" Robert Winke
Und die Kö tät au hüpfe, do hosch recht Herbert, wenn die
Gleise au scho fest wäret, sennse aber et, des isch nur fürs Bildle so gwää.
(Übersetzt ins Hochdeutsche : ich mache immer mal wieder eine provisorische
Stellprobe)
Leider nimmt der Felsen doch mehr Zeit in Anspruch als ich gedacht habe.
Jetzt ruft erstmal für längere Zeit die Arbeit.Doch wenigstens ein Rohbaubild soll
noch gezeigt werden
provisorische Grüße
Tobias
G_143 (T 20)

rottenlok - 12.10.16 17:38
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

für Rohbau gehts ja gerade so Sehr glücklich , wie es aussieht, schafft du den Termin nächstes Jahr !?

Gruß Thilo
T 20 - 17.10.16 11:56
Titel: Re: Gartenmodule 2
Mal sehen ,Thilo, ob das nächstes Jahr klappt....
leider konnte ich nur gestern nach Hause, die nächsten 7 Tage ist
das Leben wieder mit Arbeit "versaut" Geschockt
wenigstens konnte ich bei dem sonnigen Tag am Felsen weiterarbeiten,
Vegetation kommt aber noch,
steinige Grüßé
Tobias


DSC_4082 (T 20)



DSC_4083 (T 20)

Flachschieber - 17.10.16 22:08
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

Sieht echt rockig aus. So ein Felseinschnitt hat nicht nur optische Vorteile sondern auch praktische. Züge können in diesem Bereich nicht abstürzen.

Beste Grüsse,

Marco
T 20 - 25.10.16 16:35
Titel: Re: Gartenmodule 2
Ja, Marco....leider sind ja oft "Publikümer", welche Abstürze verursachen,
die "Rucksackanschläge" sind jedenfalls nicht so selten, wie mancher meint...
daher trete ich auf Messen nur umzäunt auf...ich weiß, daß es da verschiedene
Ansichten gibt . (Damit hier nicht das Ganze nochmal durchgekaut wird)
Ein Tag jetzt zuhause und es beginnt zu "grünen"...
ich habe verschiedene Arten von Begrünung an Stahlwolle ausprobiert :
ich finde sie eigentich alle interessant und zeige diese mal hier am Felsen.
Es muß noch Buschwerk und ein Bäumchen her.
Der Fels wiegt jetzt verspachtelt 3 kg.Hinten kann man sehen, daß ich ein Kunstoffnetzt (Fliegengitter) aufgezogen habe, des besseren Zusammenhalt wegen.Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca 7- 10 Euro, da lacht das
Herz des Schwaben Lachend
Erst nächste Woche kann ich dann weiter am Modul arbeiten,
felsigeGrüße
Tobias
DSC_4167 (T 20)



DSC_4174 (T 20)



DSC_4117 (T 20)



DSC_4178 (T 20)



DSC_4194 (T 20)

Kellerbahner - 30.10.16 19:57
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

so isch´s hald amoal, nedd Lachend :
Zitat:
die nächsten 7 Tage ist das Leben wieder mit Arbeit "versaut"


Aber auch da
Zitat:
lacht das Herz des Schwaben

denn Aufzählung ohne Moos nix los ... Ausruf


Mit dem einen kannst Du dann das andere schaffen ...


Wünsche Dir in beiden Fällen ausreichend* davon,

Kellerbahner


*auf Deinen Felsen gedeiht die eine Sorte ja schon prächtig ja
T 20 - 31.10.16 11:58
Titel: Re: Gartenmodule 2
Ja....ohne Moos...da haste Recht, mein Kellerbahner.
Da ich wieder kurz zuhause bin, hab ich mich an das "verbuschen" gemacht
Immer die Stahlwollenmethode, diesmal auf einen Drahtverzweig aufgezogen.
Experimente mit Laub brachten folgende Erkentniss :
ich wollte es leicht herbstlich, also gelbes Nochlaub gleichmäßig auf
den grün belaubten Busch aufgetragen und - sieht sch...ade aus.
Geschockt
Aber partiell aufgetragen ( wie eben im Original ) hat das m. E. durchaus
seinen Reiz.
experimentelle Grüße
Tobias
DSC_4258 (T 20)



DSC_4266 (T 20)



DSC_4268 (T 20)



DSC_4291 (T 20)

Botanikus - 31.10.16 13:08
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,
deine Stahlwolle Methode hat einen gewissen Flair Respekt und
die Büsche mit den gelben Tupfer, erinnern mich sehr an Besenginster.
Versuche doch einmal bei der Herstellung von Bäumchen die Stahlwolle noch mehr
auszudünnen, dann sehen sie nicht aus wie kleine Puschel. Winke
mfg
Herbert
T 20 - 31.10.16 15:37
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Herbert,
danke für den Tip. Aber diesmal gehen unsere Meinungen auseinander,
ist halt Ansichtsache....auch im wahrsten Sinne des Wortes.
(nur die "Tentakel" seitlich auswachsend,schneide ich noch ab)
Drei Bilder zeigen im Voll - und Seitenlicht, wie sich der Charakter des
Bäumchens verändert.
verdichtete Grüße
Tobias
DSC_4295 (T 20)



DSC_4302 (T 20)



DSC_4303 (T 20)

T 20 - 07.11.16 18:14
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo,
ursprünglich hatte ich eine Woche (mit Gleisbau) für den Einschnitt
gerechnet.... Scherzkeks
Das Kleinzeug hält doch unheimlich auf !
Aber der Waldcharakter kommt doch allmählich zum Vorschein,
als nächstes gehts an die Stützmauer....
fehlgerechnete Grüße
Tobias
DSC_4349 (T 20)



DSC_4437 (T 20)



DSC_4475 (T 20)

Kellerbahner - 12.11.16 17:51
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

Zitat:
deine Stahlwolle Methode hat einen gewissen Flair

und wurde deshalb in meine private aber hier schon mehrfach gezeigte ´hall of fame´ aufgenommen bin dafür .

Eben auch eine Variante an hübsche Bäume zu kommen - ond au so riachdig schbarsam d´rrbei Winke Cool .


Über die gut gelungene Kombi mit den farblich weitergestalteten und u.a. gut granierten Felsen, dem Moos und den jetzt noch dazu gekommenen großen Bäumen brauchen wir eigentlich keine Worte verlieren ... sollten es aber dennoch, da nicht nur einiges an Arbeit:
Zitat:
Das Kleinzeug hält doch unheimlich auf !

in der Erstellung, sondern auch Deinen eindrucksvollen Bildern und Berichten dafür nötig ist Applaus.


Und das ist doch der Lohn der Arbeit:
Zitat:
der Waldcharakter kommt dann doch allmählich zum Vorschein


Zwar

Zitat:
Das Aufforsten dauert halt

... aber dafür bekommt man dann so tolle Bilder vom Ensemble wie DSC_4437.


Und Du weißt ja was mir immer besonders gefällt - die Viehereien Sehr glücklich . Dieses Mal eine weiße Katze die unterm Baum nach Mäusen Ausschau hält.

Ja, eisenbahntechnisch ist natürlich die Beleuchtung des Gw´s auch sehenswert Winke : Zugschlußleuchen und beleuchetes Bremserhaus.



Bitte mehr davon fleh an , wünscht sich der

Kellerbahner
T 20 - 14.11.16 14:29
Titel: Re: Gartenmodule 2
Mein lieber Kellerbahner,
bevor Du mich noch in den Himmel lobst :
die Nadelbäum sind von GATRA.
Ich scheue mich nicht , für diesen preiswerten Modellbaumhersteller
immer wieder Werbung zu machen, und er stellt seine Produkte
tatsächlich auch selbst her, da kommt nichts aus Fernost.
Aber auch diesmal ist Dein Lob natürlich willkommen Winke
Darum gibts noch Nachschub, auch wenn vieles noch nicht fertig ist.
Die Gleise z.b. kommen noch auf einen Damm, viele der Zwischenräume
sind auch noch nicht bepflanzt ,etc.etc.
Alles ist abnehmbar und soll so den Transport erleichtern.
Und wie schon erwähnt sind die Steckteile bei schönem Wetter
schnell angebracht, wenns in den Garten geht.
Noch zu den Büschen :
links die Stahlwolle, rechts hab ich gefärbte Schafwolle genommen.
Bei Minibüschen ist das effektiver.

B_sche (T 20)


Und ich fass es wieder nicht . Wie bekommen die M....Viecher jedesmal mit,
wenn hier ein Buntbahner von der Tierwelt schwärmt !
DSC_5123 (T 20)


kopfschüttelnde Grüße
Tobias

DSC_5127 (T 20)



DSC_5133 (T 20)



DSC_5139 (T 20)


(die Büsche auf dem vorletzten Bild sind aber gekauft)
DSC_5151 (T 20)



DSC_5157 (T 20)

Kellerbahner - 20.11.16 11:51
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

das ist schon klar:
Zitat:
die Nadelbäum sind von GATRA


Hast Du ja auch öfters klar ausgedrückt.


Aber dennoch: auch mit gekauftem läßt sich doch ein schönes Arrangement erstellen ja .

Alles selbst bauen machen die Wenigsten - und das ist wohl eine gelinde Untertreibung Winke .


Die Kombi selbst gekauft (Gatra) mit selbst gebaut (Stahlwolle) finde ich jedenfalls wert fast
Zitat:
in den Himmel

zu loben. Natürlich nur fast, weil Du vermutlich den Stahl für die Wolle nicht selbst aus der Erde geholt, verhüttet und zu Fäden verarbeitet hast Schlaumeier Rollen vor lachen Verstecken .


Dennoch sind wir uns da einig - wer ? Natürlich die:

Zitat:
Wie bekommen die M....Viecher jedesmal mit, wenn hier ein Buntbahner von der Tierwelt schwärmt !



Egal ob gekauft oder nicht, zum Beispiel DSC_5139 ist so einer meiner/unserer Favoriten (auch wenn keine M...vieher darauf zu sehen sind - jedenfalls nicht große ... Schnecken in 1:22,5 sind schlecht zu erkennen Cool ).


Um aber wieder auf unser Zentralthema zurück zu kommen: das Gleis und die Kurve im Felsausschnitt auf DSC_5127 ... das ist schon beeindruckend - gut.


Jetzt wo die Echtdampfer wohl in Köln beheimatet sein sollen, sehen die Jecken Deine Module/Segmente auch da mal ?


wünscht sich der

Kellerbahner
T 20 - 06.01.17 13:12
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo lieber Kellerbahner und Interessierte,
zuerst einmal ein gutes Jahr 2017 !
Und wieder fühl ich mich gebauchpinselt vom Lob des
Kellerbahners Winke
Während leider die ex miha Eichenhölzer nicht mehr angeboten werden
und ich die nun komplett selbst anfertigen muß ( noch ca.1800 Stück Augenrollen )
hatte ich andererseits auch Glück .
Ich konnte eine ganze Häuserzeile kaufen, die ich irgendwann mal selbst
anfertigen wollte, wie ursprünglich als Halbrelief oder gemalt gedacht .
Auschnitt aus meinem ersten Plan :

skizze (T 20)



Damit muß ich lediglich zwei Häuse noch selbst bauen und das spart viel Zeit :

DSC_5415 (T 20)



DSC_5466 (T 20)


Das Provisorium wird später mal eine Strasse erhalten, um die Stimmung
einer Vorstadt anzudeuten, da freu ich mich schon drauf.
Doch jetzt muß ich erstmal zu den Pflichtübungen zurück,
das Modul "Flußüberquerung" kommt als Nächstes.


DSC_5472 (T 20)



Durch kleine "Tricks" ´, indem es eben Felsen oder auch mal kleine
Brücken oder Einschnitte gibt, soll verhindert werden, das das Auge gleich
erkennt, das es im Grund ja eine auf flachen Brettern verlaufende Bahn ist.
Da läßt das Interesse des Publikums dann sonnst auch schnell nach, meint
grüßend
Tobias
Kellerbahner - 07.01.17 23:21
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

na, wenn Du nur oft genug
Zitat:
gebauchpinselt

wirst wirkt es vielleicht doch, dass wir mal Deine Module in Köln sehen können Winke Winke .


Aber wie schon beschrieben: auch viel Erfolg und Zuspruch in und für Schramberg ja .


Zitat:
Das Provisorium

Deiner Häuserzeile sieht schon jetzt sehr gut aus. Vor allem im Lampenlicht bei 5466 Cool .


Gruß vom

Kellerbahner
T 20 - 19.01.17 16:18
Titel: Re: Gartenmodule 2
Danke lieber Kellerbahner,
ich hab zwar momentan nicht so richtig lust, auch noch mal nach Köln
zu fahren..Aber" Sag niemals nie " läßt 007 Grüßen...
Bevor nun die Brücke das Gleis erhält , wurde wieder eine Stellprobe gemacht,
daher sind überall noch Fugen, die müssen natürlich noch zu.
Auch ist das Modul bis jetzt erst teilbegrast.
Der Nachfolger von Kater Karlo hat aber schon mal sein neues Revier
in Besitz genommen.
überbrückte Grüße


G_141 (T 20)



G_145 (T 20)



G_144 (T 20)

HSBAchim - 20.01.17 07:37
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

die Gegenlichtaufnahme im letzten Bild deines Beitrags hat mir sehr gefallen. Durch die Art deiner Präsentation entsteht ein sehr realitätsnaher Eindruck deiner Modelle. bin dafür

Wie hast du denn das Wasser gemacht?
T 20 - 20.01.17 11:01
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Achim,
vielen Dank !
Wasser ist für mich ein ganz neuer Bereich.In Foren und im Netz habe ich
leider nichts gefunden, was leicht fließendes Gewässer zeigt.
Ich probiere daher einfach mal rum. Ich trage Gießharz (oder Klarlack)
in kleinen "Hüglen" auf, die dann zerlaufen. Ab und an "schmier ich mit
dem Finger (Einweghandschuh) in der noch zähen Masse.
Ob das der Weisheit letzter Schluß ist, wird sich aber erst die Monate zeigen,
zwecks ev.Schlierenbildung oder Verfärbung das Ganzen,
Grüße
Tobias



G_146 (T 20)

Kolbenfresser - 20.01.17 16:58
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias

Wunderbar!!!!
Hab das Modell erst an der Fugenbreite erkannt. Für mich ist dein Wasser sehr überzeugend.
Freue mich auf weitere Details.

Gruß
Roland
Kolbenfresser - 20.01.17 16:58
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias

Wunderbar!!!!
Hab das Modell erst an der Fugenbreite erkannt. Für mich ist dein Wasser sehr überzeugend.
Freue mich auf weitere Details.

Gruß
Roland
Kellerbahner - 22.01.17 14:29
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

darauf hoffe bestimmt nicht nur ich fleh an fleh an :
Zitat:
Sag niemals nie " läßt 007 Grüßen...

und wie die Kollegen bestätigt haben findet nicht nur Kater Karlo Deine Wasseroberfläche
Zitat:
sehr überzeugend

weil ein
Zitat:
sehr realitätsnaher Eindruck

entsteht top .


Wieder noch ein Grund mehr för de Dom zo Gölle, woll ? Winke Winke


Gruß vom

Kellerbahner
T 20 - 27.01.17 16:32
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Roland,

ich freu mich, daß du immer noch fleißig mitliest, vielen dank für
dein Lob !
Ja und deine Kommentare freuen mich natürlich auch immer, lieber Kellerbahner.
Viel weiter gings leider noch nicht.Dafür gibts heut mal ein kleines "Gimmick"
gefischte Grüße
Tobias



G_147 (T 20)


Nachtrag :
....die launige (oft falsch zitiert: "launische") Forelle...

DSC_5866 (T 20)


G_148 (T 20)



G_149 (T 20)

Regalbahner - 28.01.17 17:55
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

G_148 (T 20)


dieses Bild finde ich einfach wunderprächtig.
Ganz großes Kino Ausruf

top top top top top top

Viele Grüße
Christoph
der Verrückte - 28.01.17 19:00
Titel: Re: Gartenmodule 2
Wie alles, was T 20 da baut. Einfach klasse! Realitätsnaher... ich habs noch nirgends gesehen.
verrückte Grüsse
robby - 28.01.17 21:02
Titel: Re: Gartenmodule 2
Moin Tobias, nun antworten die gleich zwei B(o)uletten. Ich schließe mich den Vorredner an, großes Kino, sehr realistisch, und mich würde noch interessieren wie die Forelle es in den Fluss schafft. Die sieht sehr gut aus.

Es grüßt Robert
Kellerbahner - 29.01.17 18:07
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

Christoph´s (Regalbahner) Wahl und Kommentar:

Zitat:
dieses Bild finde ich einfach wunderprächtig. Ganz großes Kino

ist nichts hinzu zu fügen (außer: Respekt bin dafür Große Zustimmung ).



Und dann Dein neues Kapitel zu ´Viechereien´ - schaut genial gut aus die Forelle Ausruf .

Dachte wir hätten ´Fische´ schon mal im Forum gehabt aber die Suche brachte (bei mir) kein Ergebnis. Dann war es vielleicht doch in einer Modellbahnzeitschrift ...

Aber jetzt wäre eine Möwe auf dem Geländer der Brücke die auf Deine Forelle scharf ist natürlich der Knaller:

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=10651&postdays=0&postorder=asc&highlight=m%F6we&start=0

Oder traut er sich nicht wegen Kater Karlo ... ?



Bestimmt tummeln sich an den unteren, feuchten Stellen der Brückenköpfe die bekannten Schnecken:

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?p=298482&highlight=schnecke#298482


Und wenn erst im (Spur 2) Viehwagen die Butterhirsche transportiert werden ....:

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?p=288509&highlight=butterhirsche#288509


oder stehen die bald auch hier schon auf dem Gleis und blockieren den Betrieb Frage


Fragt sich der

Kellerbahner
T 20 - 30.01.17 10:25
Titel: Re: Gartenmodule 2
Aber Hallo....bei soviel Lob von Euch Vieren muß ich ja rot werden Verlegen
Ich danke Euch für die Worte ! Wer möchte nicht mit solchen Reaktionen
belohnt werden...? Es ist ja immer ein Spagat :du mußt recht schnell arbeiten,
sonst wird ein Projekt in der Größe zeitlich unüberschaubar. Dennoch versucht du
trotzdem einen "Hauch Marcel" einzufangen, auch wenn seine Dioramenkunst
nicht erreichbar ist.Und dazwischen hab ich mich irgendwo eingenistet
Lachend
Hier z.b. die Forelle : 2,7 cm lang (ein stattliches Exemplar mit 55-60 cm )
aus Knetmasse.Man könnte die Flossen und das Schuppenkleid genauer
arbeiten. Aber da sie größtenteils unter Wasser kommt ( eine letzte Schicht
Wasser kommt noch ) war es mir die zusätzliche Zeit nicht wert.
Im "Zuchtbecken" :siehe unten


Das Becken war z.b. der Versuch, Wasser mittels Kunstharz und Weißleim in
Schichten zu immitieren, was völlig in die Hose ging.
Leider fehlt noch das Brückengeländer, da mir das Material ausgegangen ist.
Das wird dann nachgeliefert.Unsere Darsteller wandern erstmal wieder weiter...
überbrückte Grüße
Tobias




DSC_5782 (T 20)



DSC_5942 (T 20)



DSC_5937 (T 20)

nicky und frank s - 30.01.17 18:32
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias;

auch ich muss sagen bei Bild G_148 und G_149 war ich am überlegen obs vieleicht doch ein Original-Bild ist. aber es ist ein Modell? Wow, diese Kunst besitze ich noch nicht.. Applaus Respekt

Lg
Wolle
Sandfluss - 30.01.17 18:46
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias

Also langsam wirst Du mir unheimlich. Wenn ich nicht wüsste, dass Du a) ein Meister der Fotografie bist und b) ein Meister der Gestaltung, so würde ich 1.) auf ein unheimlich raffiniertes Foto-Programm tippen, welches die Natur in Modellbaubilder verwandelt oder 2.), schleunigst eine bessere Brille kaufen, damit ich Natur vom Modell unterscheiden kann.
Einsame Spitze, diese Gestaltung des Wassers!

Gruss, Peter

PS: lass bloss die Forelle nicht allzu lange auf dem Trockenen, sonst hast Du die Tierschützer am Hals.
volkerS - 30.01.17 21:04
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,
einfach klasse, was du baust.
Ob die Katze der Forelle wiederstehen kann? Winke
Du solltest allerdings noch das Gleis auf der Brücke richtig schottern, so wie es jetzt liegt, wird es sich unter der Last der Züge im Bogen nach außen verschieben.
Volker
Kellerbahner - 05.02.17 20:11
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

erst mal Danke für Deine Bau-, ähhh der Forellenzuchtbeschreibung Cool .

Vermutlich befindet sich an dem Flüßchen irgendwo ein Kühlwassereinlass eines Kraftwerks augen auf . Das würde die stattliche Größe des Fischleins gut erklären.

Jedenfalls ein guter Happen für Karlo oder den interessierten Köf-Fahrer ... wenn sie sie denn kriegen.


Hungrige Grüße vom

Kellerbahner
T 20 - 04.04.17 16:31
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo,
es wird mal wieder Zeit mich zu melden.
Vielen Dank für euer Lob. Zuerst war ich ja auch zufrieden,
aber das dicke Ende kam nach zwei Wochen :
bis dahin war alles ok, dann fing das Harz an, Risse zu bekommen.
Ich hätte zum "HB Männchen" werden können, als ich nach einer
Woche wieder zu Hause war.Momentan kann ich da auch nicht nachbessern,
bis Ende Mai muß erstmal am Gleisbau weitergearbeitet werden.
Hier mal der Plan für Schramberg, es müssen noch zwei Gleisbögen,
ein Bahnübergang und die Rollwagenanlage gebaut werden.
Dazu noch der größte Teil der Schmalspur in blau.
Links oben ist das Ausziehgleis für die Rollwagen.
DSC_6061 (T 20)



G_151 (T 20)


+0 bzw +9 bezeichnen Steigungen, es soll ja etwas spannend sein
für den Dampfbetrieb.Hellblau sind Code 332 Gleise , die teilweise
von Kollegen für Schramberg zur Verfügung gestellt werden,
ich brauche noch etliche Stunden um auch die Meterspur mal
ganz auf C 250 umgebaut zu haben, vor Schramberg nicht zu machen.
Zur Zeit entsteht die endgültige Rollwagenanlage :



G_150 (T 20)


....etwas Stress tut ja einem Anlagebau meist ganz gut.... Winke

eilige Grüße
Tobias
Kellerbahner - 16.04.17 12:36
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,
Zitat:
....etwas Stress tut ja einem Anlagebau meist ganz gut....

"Etwas Stress" - ???


Bei d e r Aufzählung:

Aufzählung Gleisbau
Aufzählung Gleisbögen
Aufzählung Bahnübergang
Aufzählung Rollwagenanlage

und dann noch zusätzlich dem HB-Männchen Effekt Mauer - da bist Du in jedem Fall in echtem Stress Ausruf .


Aber es gibt ja unterschiedliche Sorten davon ... Winke

... die die Du Dir gewählt hast ist hoffentlich die Entspannende davon.

Trotz der Risse: wie dick ist denn die Schicht an Kunstharz (?) die Du verwendet hast ? Je dicker ja umso rissanfälliger.

Der Schichtkuchen (Weißleim/Lack) hat ja nicht funktioniert ... vielleicht zuerst Weißleim, dann, dünner, Lack ?

Oder 2k-Epoxi verwenden ? Da sollte kein Schrumpf auftreten - aber wie Du Deine geniale sanfte Wellenbewegung da dann hineinbekommst ... ??


Davon kannst Du uns ja nach Schramberg berichten ... Antreiben fleh an Winke



Erst mal schöne Ostern,

Kellerbahner
T 20 - 05.05.17 12:13
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo,
leider bleibt mir gerade nicht viel Zeit, ausführlich über den Meterspuranschluß
zu berichten, vielleicht schaff ich das noch vor Schramberg.
Wenigstens will ich mal den neuen BÜ zeigen. Weder die Andreaskreuze bleiben
(werden durch die 5 segmentigen DR Kreuze ersetzt) so , noch soll der BÜ
unbeschrankt bleiben...aber nach Schramberg.
An unserem Fahradpreiser wird nie eine 01 oder gar der Vindobona vorbeirauschen,dazu ist der Oberbau viel zu schwach...
Lachend
Das Pflastern aber ist mal wieder eine erfreuliche Abwechslung zum Gleisbau,
und inzwischen glaube ich, daß man mit der StempelMethode besonders gut fährt,auch von wegen vorbildtreue...man kann da richtig "schlechte" Strassen
bauen
Geschockt
Zum Schluß noch drei "Arten" von Rollwagen :
im Vordergrund der original Höhne, links dann der Bausatz und dahinter
der umgebaute Höhne.Inzwischen halte ich nichts mehr vom Umbau der
Höhne wagen- zu aufwendig und eben doch 1/2 mm zu hoch, wegen der
zu großen Durchmesser der Radsätze.
Ich werde aber für Höhne Rws noch einen "Brückenkopf bauen...aber auch das
nach Schramberg.
eilige Grüße
Tobias
G_153 (T 20)



G_155 (T 20)



G_152 (T 20)



G_154 (T 20)

Regalbahner - 05.05.17 14:22
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobi,

dein Pflaster ist der Hammer Ausruf

Von solchen Straßen können wir hier in MeckPom heute noch ein Lied singen.
Manchmal glaubt man, die stünden unter Denkmalschutz Augenrollen
Und während dessen werden intakte Radwege abgefräst und neu geteert Irre

Aber das hat mit deinen tollen Modellstraßen natürlich nichts zu tun Winke

Begeisterte Grüße aus dem Norden
Christoph
Kellerbahner - 07.05.17 15:42
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

yepp Ausruf :
Zitat:
dein Pflaster ist der Hammer


und
Zitat:
nach Schramberg

freuen wir uns auf die weitere Ausgestaltung.


Vorher hast Du (und andere) ja noch einiges vorzubereiten running dog Antreiben


- viel Erfolg und Spaß beim Echtdampfen wünscht Dir der

Kellerbahner
T 20 - 14.10.17 16:12
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Zusammen,

lieben Dank, Christoph und Kellerbahner für die Blumen .
Ich muß gestehen, daß ich zuletzt mit Berichterstatten einfach
zu faul war.Nach Schramberg brauchte ich auch mal Abstand von der
Modellbahn, da ich vor dem "IWEND" doch baumäßig ganz schön unter
Druck stand... da blieb erstmal danach alles 2 Monate liegen.
Erst der DTW von Hans löste wieder einen Motivationsschub aus, galt es
doch, einen Kreis bei seinem Besuch fertig zu haben.
Nun geht es langsam wieder weiter.
Zunächst einmal einer der Pläne :
A und B markieren die noch dazwischen zu bauenden Elemente


Modulanlage_2 (T 20)


Wenn die Anlage als Oval stehen soll, oben eine weitere Variante :
die Meterspur führt aus der Strecke auch nach draußen, damit besteht
die Option für einen Anschluß einer anderen Meterspuranlage.
Die Fabrik entsteht nicht im Selbstbau, ich greife nun auf die Elemente von Piko zurück, ich brauche was stabiles :
Modulanlage_2_1 (T 20)


Dort werden die beladenen Rollwagen zu/abgeführt

Bevor es wieder an Module sägen geht, brauche ich mal wieder was zum
entspannen, die Vegetation am BÜ wächst :


G_160 (T 20)



G_157 (T 20)



G_158 (T 20)



G_159 (T 20)


Ja und da ich weiß, das es Fans gibt, die auf tierisches stehen, hier
erstmal das heutige Abschlußbild :


G 156 (T 20)


gehoppelte Grüße
Tobias
giovanni - 14.10.17 16:40
Titel: Re: Gartenmodule 2
Tobias,

einfach super die Module. Da kann der DTW noch knapp mithalten. Nur hoffe ich dass auch die nächste Maschine hier den "Rank findet" Es wäre ja wirklich fantastisch hier mit Kohle zu fahren damit deine Module endlich die wirkliche Modellbahn kennenlernen. Ich freu mich drauf

Hans
Kellerbahner - 15.10.17 10:50
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

ja, das haben wir gemerkt:
Zitat:
Ich muß gestehen, daß ich zuletzt mit Berichterstatten einfach zu faul war

Winke Winke Winke Verstecken


Aber mehr als verständlich warum:
Zitat:
Nach Schramberg brauchte ich auch mal Abstand von der Modellbahn, da ich vor dem IWEND" doch baumäßig ganz schön unter Druck stand

Da hast Du ja einiges investiert und es scheint sich wohl auch sehr gelohnt zu haben:

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=12779

und das Ganze soll ja auch Spaß machen und nicht zusätzlichen Druck erzeugen. ja


Jedenfalls: willkommen zurück Ausruf - und wie: das Oval wird ja riesig, ganz zu schweigen von der Fabrikhalle ... Geschockt Du bist halt unter die ´Großen´ gegangen.

Dafür umso mehr wieder schön zu sehen Deine ´Kleinigkeiten´:

Deine Vegetation am Bahnübergang und natürlich auch Meister Lampe der sich gestört fühlt oder vielleicht auch neugierig ist was als nächstes wächst ... ?


Nur wen Du damit meinst:
Zitat:
ich weiß, das es Fans gibt, die auf tierisches stehen

das weiß ich wirklich nicht. nix weiss


Rätselnde Grüße vom

Kellerbahner
steffen.111 - 17.10.17 17:12
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

in welcher Gärtnerei oder Forstbetrieb hast Du die Fichten bezogen?

VG
Steffen
T 20 - 17.10.17 17:45
Titel: Re: Gartenmodule 2
...Steffen, weil Du es bist Winke
...ich habs ja schon öfter hier beworben:
GATRA Modellbau
https://www.gatra-modellbau.com/

Herr Schramm ist sehr nett und seine Bäume, welcher Art auch immer, gut
und meiner Meinung nach auch preiswert für die Arbeit.
Nur wer mal Bäume selbst gefertigt hat, weiß wovon ich rede.
Mir fehlt dazu einfach die Zeit, ein Wald "schluckt" da gleich mal
nen Monat !

Grüße
Tobias

...und noch als Bonbon ein Nebenbahnbild "anno dunnemals" :


DSC_7727 (T 20)

giovanni - 17.10.17 18:52
Titel: Re: Gartenmodule 2
Tobias,

toll. Man fühlt wirklich 1952 !

Hans
steffen.111 - 17.10.17 19:18
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Hans,
der gute Tobias schickt uns alle immer wieder in den April.
...mit seinen echten Fotos am Computer auf Modellbahn gemacht. Augenrollen

@Tobias: Danke für den Tip

VG Steffen
giovanni - 17.10.17 21:53
Titel: Re: Gartenmodule 2
Ja Steffen,

einfach fast unglaublich wie er immer wieder Stimmungen erzeugen kann. Er hat einfach das Auge für die vielen Détails die am Schluss das ganze ausmachen. Ich bin immer wieder fasziniert wie er das schafft.

Hans
T 20 - 24.10.17 16:41
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Steffen und Hans,
solche Bilder kann man nur machen, wenn mehrere Leute
die gleichen Interessen verfolgen, sprich :
zum Bild gehört immer das Team dahinter. Und ich bin
glücklich, daß wir eines sind Sehr glücklich

Ich drücke mich gerade mal wieder vor dem Module sägen und
vertreibe meine Zeit lieber mit Dekorieren....

aufschiebende Grüße
Tobias

G_161 (T 20)



G_163 (T 20)

Maestrale5 - 24.10.17 16:46
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

bei mir ist es anders herum. Ich kann mich mehr zum Sägen und Leimen als zum Dekorieren motivieren. Schade das wir so weit auseinandrr wohnen.

Grüße
Georg
Regalbahner - 24.10.17 17:07
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

Maestrale5 hat folgendes geschrieben::
bei mir ist es anders herum. Ich kann mich mehr zum Sägen und Leimen als zum Dekorieren motivieren. Schade das wir so weit auseinander wohnen.


das geht mir ganz genau so wie Georg. Augenrollen
Aber in diesem Falle ist die Arbeitsteilung leider nicht möglich Traurig

Begeisterte Grüße
Christoph
T 20 - 25.10.17 16:41
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo ihr Beiden,

ich werde nun die Deko erstmal sein lassen....da drängt schon jemand
darauf, endlich auf ein neues Modul hoppeln zu dürfen... Augenrollen

gedrängelte Grüße
Tobias

G_164 (T 20)


und noch ein Nachschlag :
eine Kö mit Kesselwagen aus der "Liebherr Prodaktschn" Grins

G_165 (T 20)

Kellerbahner - 29.10.17 11:04
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

schade Winke :
Zitat:
ich werde nun die Deko erstmal sein lassen

aber natürlich verständlich
Zitat:
da drängt schon jemand darauf, endlich auf ein neues Modul hoppeln zu dürfen

und da wartet nicht nur Meister Lampe ungeduldig drauf - wir auch Ausruf


Zu Deiner Ergänzung:

auf Deinen Modulen kommen die Ms-Meisterwerke aus der
Zitat:
"Liebherr Prodaktschn"

doch erst richtig gut zur Geltung - vor allem wieder bei d e m Hintergrund.

Dieser Kurzzug wartet bestimmt ebenso darauf ein weiteres Streckenstück befahren zu können Cool .


Gruß vom

Kellerbahner
T 20 - 30.01.18 17:07
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo
lange hab ich mich nicht gemeldet. Allerdings ging es trotzdem weiter.
Von 37 Modulen sind 32 gesägt, aber nur 20 % davon haben schon eine
Gestaltung.Wenn ich mit der Regelspur durch bin folgen noch 10 Meterspur
Segmente dann bin ich mit Gleisen fertig und mach drei Kreuze.
Im nachhinhein würde ich so etwas nicht noch mal allein anfangen, alles
andere bleibt liegen und immer das schlechte Gewissen, wenn man mal
Pause macht aber Termine im Rücken hat.
Module mit nur Gleisen sind unattraktiv. Daher ich mußte mal davon wieder weg
und was "richtiges " bauen:eine Strassebrücke.Sie ist nach meinen Transport
Erfahrungen auseinander zu nehmen und spart dann Platz.
Diesmal wollte ich was "Häßliches " machen Winke :
Gruß
Tobias


G_167 (T 20)



G_168 (T 20)



G_169 (T 20)



G_170 (T 20)

giovanni - 30.01.18 22:12
Titel: Re: Gartenmodule 2
Tobias,

was soll das Gejammer ? Auch ich habe Termine die mich fordern. Du weisst ja. Nein im Ernst ich verstehe dich. Aber wir freuen uns auf die tollen Tage. Da spielen dann deine Module buchstäblich eine tragende Rolle. Einfach super was du machst.

Hans
T 20 - 31.01.18 13:57
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hans,
jammern hilft mir, weiterzumachen Lachend
Und ich hoffe, Deine Maschine,die gerade wächst, wird helfen, die Brücke
einzualtern....
Grüße
Tobias

DSC_8148 (T 20)




...derweil der Kater schon längst sein neues Revier erkundet
G_172 (T 20)

Kellerbahner - 03.02.18 22:30
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

ist Dir aber nicht gelungen nein Nana Blblbl Winke :
Zitat:
Diesmal wollte ich was "Häßliches " machen

sondern eine Strassenbrücke unter der man die Feuchtigkeit und Tropfen nach jedem Regenguß richtig spüren kann ja top .


Die Isolation des Dampfrohrs jedenfalls auch - und diese gammelt eben so nach und nach vor sich hin Augenrollen Cool .


Meint bestimmt auch Kater Karlo auf der Brücke ... gruebel


Gruß vom

Kellerbahner
der Verrückte - 04.02.18 07:35
Titel: Re: Gartenmodule 2
Moin,
ick gloobe, den Kater interessiert das Rohr weniger. Der hat ein oder zwei Augen auf die Taube geworfen.
Sehr schöne Arbeit mal wieder.
Freue mich immer drüber und drauf.
Gruss, Ole Winke
T 20 - 06.02.18 16:55
Titel: Re: Gartenmodule 2
Ja der treue Kellerbahner...
und auch Dir Ole, danke.
Jetzt muß ich erstmal wieder an den interessanten Gleisbau Will nicht
Grüße
Tobias


G_173 (T 20)

T 20 - 02.04.18 09:27
Titel: Re: Gartenmodule 2
Guten Morgen,

in den letzten Wochen gab es kaum noch "Freizeit". Meistens gehe ich
der Lieblingsbeschäftigung nach : Gleisbau Will nicht und Module sägen.
Für Schramberg muß wenigstens das Hauptgleis stehen.
Nach meheren Planänderungen ist der Verlauf der neuen Module wie folgt :


DSC_8418 (T 20)


Vom gegenläufigen Regelspurbetrieb bin ich wieder abgekommen, denn man hätte
immer zwischen den zwei Bahnhöfen hin und her hüpfen müssen , um die
Weichen zu bedienen.So etwas nervt spätensten nach einer Stunde gewaltig.
Jetzt gibt es "nur" noch bei Schmal- und Regelspur gegenzüge.
Die grüne Meterspur fädelt am geplanten Vorstadbahnhof aus.
Sie führt dann von der Regelspur ab um in beliebiger Form weiter zu gehen.
Am Streckenende wird sich dann die Fabrik befinden, die ich zeichnete
und per Rollwagen das Material, welches dort gebraucht wird, zugeführt bekommt.



Ausf_deln (T 20)


Der Bhf hat einen Fabrikanschluß. Diese muß mit Energie versorgt werden(Kesselwagen), welche mit einem B Kuppler angefahren wird.
Ich möchte mit solchen "Gimmicks" erreichen, daß ein Betrieb durchgeführt
werden kann, welcher dem Original recht nahe kommen soll.
Links von der angedeuteten Brücke (im Bild rechts) befindet sich ein
herausnehmbares Modul, es soll uns "alten Männern" Turnübungen
ersparen, wenn wir in den Innenbereich wollen. Eine Meterspurweiche geht
zudem noch in den inneren bereich ab, um einen Betrieb der Anlage
auch in anderer Form durchführen zu können. Es sind ja meist
austauschbare Module, welche verschiedene Formen der Streckenführung ermöglichen.Das warr jetzt viel Theorie und kaum Bilder.
Inzwischen Bau ich aus "Rohmaterial" innert 4 Tagen eine
Weiche mit Stellhebel...bei der ersten Weiche waren das noch knapp
zwei Wochen.(es fehlt noch ein Radlenker)



DSC_8415 (T 20)



DSC_8409 (T 20)


Das war jetzt viel Theorie, sorry. Nach Schramberg kann ich mich dann endlich
zurücklehnen und dann an die Gestaltung der Anlage machen.Kleingärten,
Vorstadtbahnhof, neuen Häuser für die zeile: DAS ist viel mehr mein Element als monotoner Gleisbau und ich freu mich drauf !
einen schönen Ostermontag wünscht
Tobias
steffen.111 - 02.04.18 13:21
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

auch zu Dir frohe Ostergrüße!

Tröste Dich, Du bist in Deinem Schmerz nicht allein!
Auch ich kämpfe mit den neune Modulen für Schramberg. Heulend

Doch es wird langsam Licht am Ende vom Tunnel Grins ...hoffentlich ist es nicht der Gegenzug Geschockt Augenrollen

In 4 Wochen ist es wohl soweit und wir können und gegenseitig unsere "Wunden" vorzeigen. Razz Sehr glücklich

Bis dahin
VG
Steffen

Kellerbahner - 07.04.18 23:18
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

auch wenn es
Zitat:
monotoner Gleisbau

ist Heulend , halt´ durch, denn wenn Du dann so weit gekommen bist
Zitat:
Für Schramberg muß wenigstens das Hauptgleis stehen

dann kann endlich dort der Betrieb los gehen Sehr glücklich . Ist ja nicht mehr lange hin … running dog


Und darauf freuen wir uns dann natürlich auch wieder, wenn es soweit ist:
Zitat:
dann an die Gestaltung der Anlage machen.Kleingärten, Vorstadtbahnhof, neuen Häuser für die zeile


Viel Geduld und Energie Muskeln wünscht Dir der

Kellerbahner
T 20 - 26.06.18 13:44
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Kellerbahner und Interessierte,

nach Schramberg konnte ich das Thema Modellbahn erstmal nicht mehr hören,
da ich die Wochen zuvor ja nur noch am Bauen war, ohne Pause.
Doch dieser Frust war schnell vorbei.Zudem kann ich nun auch mal wieder ans
Detaillieren bzw einfach mal das machen, wozu ich Lust habe.
Schon lange störten mich die einfachen Geländer, die ich provisorisch gemacht hatte. So wurde der VEB "Alle Latten am Zaun" beauftragt, diese zu verfeinern bzw neue zu liefern.Die Lieferung konnte ich bildlich festgehalten :

Gartenmodule_2_004 (T 20)



Gartenmodule_2_001 (T 20)



Aus Hamburg kam derweil ein Umschlag mit einem schwarzen Stoffbeutel,
welcher keinen Schmuck enthielt, wie ich es sonst kenne (war da mal tätig)
nein etwas viel Schöneres, Kamine !
Georg sei dank, daß der CZm nun endlich attraktive Augen bekommen hat,
ich bin begeistert und habe die Gelegenheit genutzt , um auch das abzubilden :



Gartenmodule_2_003 (T 20)


Für eine entstehende Fabrik kommt dann noch Farbe ins Spiel :
025 (T 20)


Und diese Variante kommt in die Straßenunterführung, die demnächst
ausgestaltet werden soll. Als Modellbahner kann ma ja auch
"verhinderter Architekt " spielen, das Ganze soll mal im Stil des
Art Deko gebaut sein.



Gartenmodule_2_005 (T 20)


dekorierte Grüße
Tobias
Maestrale5 - 26.06.18 16:55
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

so sieht der DTW gleich ganz anders aus!

Viele Grüße,
Georg
Kellerbahner - 01.07.18 12:56
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

endlich isch´r wiehdr doa !

Und das ist verständlich:
Zitat:
nach Schramberg konnte ich das Thema Modellbahn erstmal nicht mehr hören

aber schön das es jetzt mit der Ausgestaltung weiter geht.


Ja, zum einen
Zitat:
so sieht der DTW gleich ganz anders aus

aber auch Deine Geländer vom VEB "Alle Latten am Zaun" können sich sehen lassen. Jetzt heißt es bei so vielen Geländern nur noch: «baut auf, baut auf …» Winke


In diesem Sinne, Gruß vom

Kellerbahner
T 20 - 04.07.18 13:34
Titel: Re: Gartenmodule 2
Ja, Georg. Deine Kamine sind ein i- Tüpfelchen Sehr glücklich
Nächsten Winter gehts an die Inneneinrichtung und die Fenster mit Rahmen.
Und danke dem treuen Kellerbahner Winke
Momentan setzt schon wieder leichter Druck wegen der Messe Leipzig ein,
bis dahin soll wenigstens der Fabrikanschluß und große Teile des Geländes
durchgestaltet sein, aber fertig bin ich mit der Anlage sowieso erst 2020.
Hier ein kleiner Zwischenbericht :
So hatte ich mir die Geländer immer farblich vorgestellt, wer die Farben
,die man in der DDR bekam, noch kennt weiss : kaum gestrichen, konnte man
wieder von vorne beginnen.


G_172 (T 20)




G_171 (T 20)


Und auch das Pflaster zur Unterführung entsteht gerade.
Man kann deutlich an meinem "Rohbau" sehen, dass ich hier in Streifen
arbeite, erst zum Schluß werden die Lücken geschlossen.
Wer das nicht möchte sollte, wie ich es auf den Bahnsteigen machte,
ein feuchtes Tuch auf die bearbeiteten Flächen legen. So kann er das
nächste Stück einfach ohne Kante anschließen.



Gartenmodule_2_011 (T 20)

T 20 - 06.07.18 18:06
Titel: Re: Gartenmodule 2
...und das fast fertige Pflaster. Kater Karlo sollte sich langsam ein
anderes Revier suchen...

Das die Strassen im Arbeiter und Bauernstaat oft Mängel aufwiesen
hat seinen Grund : Ich sollte es beim Pflastern nicht so schwer haben ,
wenn ich mal baue. DAS nenne ich vorausschauendes Planwirtschaften...
Lachend

erhellte Grüße
Tobias

G_175 (T 20)



G_176 (T 20)

kastenlokker - 07.07.18 12:41
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

z.Zt. eher selten aber doch ab und zu schau ich mal ins BBF rein, komme derzeit leider gar nicht zum Basteln, weil der Beruf beständig ruft ... Winke
... und da sind doch Deine wunderbaren Fotos immer eine reine erholsame Augenweide!!! - und eine höchst willkommene Abwechslung!

Obendrein scheinst Du ja auf Deinem heimischen Gelände mit der perfekt passenden schönsten Foto-Hintergrundkulisse "gesegnet" zu sein - ein Glücksfall!
Ich bin gespannt und freu mich auf weitere Berichterstattung(en) !

Servus, Thomas
Kellerbahner - 08.07.18 13:39
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

ja,
Zitat:
Kater Karlo sollte sich langsam ein anderes Revier suchen...


Zum Glück läßt der Zustand der Strasse kein zu hohes Tempo der Funktionäre aus dem ehemaligen sozialistischem Bruderland zu sonst wäre Karlo so platt wie schon mal sein Vorgänger …




Also sei vorsichtig, Tobias:
Zitat:
leichter Druck wegen der Messe Leipzig


Aufzählung bitte nur wirklich nur leichten Druck, nicht das es Dir so geht wie Karlo 1 Winke Winke


wünscht Dir der

Kellerbahner
T 20 - 08.07.18 18:44
Titel: Re: Gartenmodule 2
Ach Thomas,
Du warst ja schon immer eine treue Seele, danke für das Lob
und demnächst gehts dann auch weiter.
Ja Kellerbahner, der Verkehr wird immer verkehrter und obwohl so
manches Gefieder auf der Strasse lockt, sollte unser Kater lieber
sicheren Abstand wahren...

vorsichtige Grüße
Tobias

Gartenmodule_2_002 (T 20)




177 (T 20)

T 20 - 15.07.18 14:15
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo,
diesmal soll es Bilder vom Geländer geben.Wie gesagt, versuche ich ein
wenig 20er Jahre Flair anzutäuschen,eben die Art Deco Ära.
Natürlich ist die Glanzzeit längst passe´, der letzte Anstrich liegt Jahrzente
zurück. Karlo hat dafür aber eh keine Augen...
Als Nächstes sollen dann die Mauern der Unterführung im damaligen Baustil gebaut werden, Fortsetzung folgt
dekorierte Grüße
Tobias

GM_182 (T 20)




GM_180 (T 20)



GM_181 (T 20)

Flachschieber - 15.07.18 15:45
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

Zitat:
versuche ich ein wenig 20er Jahre Flair anzutäuschen,eben die Art Deco Ära.


Die Länderbahnzeit Razz (T5) Sehen sehr schön aus die Geländer.

Beste Grüße,

Marco
T 20 - 15.07.18 16:21
Titel: Re: Gartenmodule 2
Ja Marco,
auf "Dei Maschinle" freu ich mich schon, sie wird das Ganze aber eher aus
dieser Perspektive sehen und in den 60er Jahren eher in S/W
Grüßle
Tobias

G_183 (T 20)

der Verrückte - 15.07.18 18:43
Titel: Re: Gartenmodule 2
Moin,
ja wo hatta denn den Sappo her? Genau so einer war mein erstes Auto. Hätte ich heute gerne wieder.
Aber bin wie immer hellauf begeistert von Deiner Arbeit. Danke!
Neugierige Grüsse, Ole.
Schrauber - 17.07.18 21:40
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Ole,

ohne das Gesamtkunstwerk von Tobias schmälern zu wollen Winke Augenrollen
gestatte bitte, das ich dich korrigiere. Cool
das abgebildete Fahrzeug stellt keinen Saporoshez (umgangssprachlich "Sapo" genannt) dar, sondern einen "Moskvich" Allerdings wurden beide Marken in der damaligen UdSSR gebaut. Der "Sapo" wohl sogar noch bis 1994. Schlaumeier
der Verrückte - 18.07.18 04:54
Titel: Re: Gartenmodule 2
Moin,
der Rote ist ein SAS 968S. Keen Zweifel. Selber Besitzer von Mehreren gewesen. Auch TYP "M". Also der Ohne "Hosenbeine" (Lufteinlässe).
Der Letzte issn "Mossie". Richtich!
Gruss
Schrauber - 18.07.18 07:23
Titel: Re: Gartenmodule 2
moin

Asche auf mein Haupt, den roten SAS hatte ich glatt übersehen stumm lupe fleh an
der Verrückte - 20.07.18 19:09
Titel: Re: Gartenmodule 2
Moin,
kleene Korrektur: der Sappo ist ein 966. Hatte ein bissel andere Front als der 968 und vielleicht ein bissel weniger Leistung.
Den oben Gezeigten Mossi, hammwa damals sturzbetrunken in den Strassengraben gelegt. Lachend Egal! Trecker geholt und den Schrott nach Hause gezerrt. Das waren noch Zeiten...
Gruss
T 20 - 24.07.18 16:20
Titel: Re: Gartenmodule 2
Nun, dann bin ich ja froh, daß die "Fronten" geklärt sind.
So kann die stolze Besitzerin des 966 ja beruhigt einsteigen und
an der Baustelle vorbeifahren.... Winke
Grüßle
Tobias


Gartenmodule_182 (T 20)



Gartenmodule_183 (T 20)

T 20 - 26.07.18 18:42
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo,
eine Seite nähert sich schon mal meinem Ziel :

GM_184 (T 20)



GM_185 (T 20)


dekorierte Grüße
Tobias
Kellerbahner - 28.07.18 21:25
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

ja bei so viel Kraftfahrzeugen muß Tante Gerda mit dem Rad gut aufpassen augen auf – und dazu noch die unregelmäßigen Steine und Kanten am Strassenrand … Ausruf

Da hat sie keinen Sinn für die schönen Wand- und Bodenmosaike. Da ist sie froh wenn sie ohne Sturz ankommt – na wenigestens kann sie sich im schlimmsten Falle hoffentlich noch am Geländer festhalten Winke .

Und das zu Zeiten als man noch ohne Sturzhelm, Fahrradspur und ADFC notgedrungen radelnd unterwegs war ... Geschockt


Achtungsvolle Grüße vom

Kellerbahner
T 20 - 29.07.18 16:12
Titel: Re: Gartenmodule 2
Ja lieber Kellerbahner, wo doch Tante Gerda so gerne ein Schnäpschen
aus den gebrannten Zwetschgen lüpft.....
Die Unterführung ist weitgehend fertig. Es fehlen noch Schilder und
Beleuchtung (Akku).So etwas macht einfach Spass.
alkoholfreie Grüße
Tobias

Gartenmodule_2_020 (T 20)



Gartenmodule_2_015 (T 20)



Gartenmodule_2_019 (T 20)



Gartenmodule_2_024 (T 20)



Gartenmodule_2_027 (T 20)

Regalbahner - 01.08.18 16:16
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

habe eben ein Fahrzeug entdeckt,
was auch noch gut zu deiner herrlichen Unterführungsszene passen würde.

http://www.kartonmodellshop.de/shop/ddr-lastkraftwagen-ifa-w50-la-optional-kennzeichnung-der-nva-125-extrem-uebersetzt.html

Erfordert allerdings eine Menge zusätzliche Bastelzeit.
Vielleicht was für den Winter Winke

Viele Grüße
Christoph
T 20 - 02.08.18 12:49
Titel: Re: Gartenmodule 2
Oh der W 50 !
Danke für den Tip Christoph.
Ich werde den Satz bestellen. Diesen Winter wirds aber nichts, ich habe
schon ein paar Hausaufgaben.Ein Ikarus und ein 311er, das wärs halt noch
als Metallmodelle 1:24..man darf ja wenigstens träumen Lachend
Kraftfahrende Grüße
Tobias

Gartenmodule_2_186 (T 20)



Gartenmodule_2_188 (T 20)

Maestrale5 - 02.08.18 14:32
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

einfach sehr schön gestaltet!
Die Bäume gefallen mir am Besten. Die sehen so natürlich aus Winke. Da freue ich mich schon sehr auf Leipzig. Aber morgen geht es erst mal nach Bruchhausen-Vilsen, dort ist der klang der Echtdampfloks immer so vorbildlich.

Viele Grüße
Georg
Regalbahner - 02.08.18 15:26
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

den Ikarus gibt es auch auch Karton
aber das ist ein ganzes Buch und man baut da sicher Monate dran.
http://www.kartonmodellshop.de/shop/ungarischer-gelenkbus-ikarus-280-125-66cm-lang.html

Viele Grüße
Christoph
T 20 - 04.08.18 14:16
Titel: Re: Gartenmodule 2
Georg,

"dort ist der Echtdampf Klang immer so vorbildlich "....

bitte frag doch dann mal nach ,welchen Chuffer die in B-V. nehmen Winke
Meinem Nachbarn geb ich Dein Kompliment weiter, seine "Bäume sehen so echt aus" Geschockt

Christoph, ich bin froh , daß es der "falsche" Ikarus ist (Erleicherung),
ich meinte nämlich den 66er , denn ich hab mich ja auf die sechziger Jahre
fixiert.Unserem Kater ist die Strasse zu belebt geworden und so hat er ein
ruhigeres Plätzchen auf dem nächsten, entstehenden Modul gefunden

herumlungernde Grüße
Tobias

Gartenmodule_2_189 (T 20)

Regalbahner - 04.08.18 15:17
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

oh ja der Ikarus 66. Den kenne ich auch noch
und er kam
und er kam auch mal nicht
usw. Winke

Hier habe ich einen Deutsch sprechenden Ungarn gefunden,
der dir sicher einen bauen kann :
http://www.rigomodell.hu/de/modellek.html

Viele Grüße
Christoph
T 20 - 04.08.18 17:18
Titel: Re: Gartenmodule 2
Man Christoph ,
was für ein Link , danke !
Trotz der Hitze blüht es auf dem Modul..

Gartenmodule_2_203 (T 20)



oh, oh,... gleich gibts wohl Ärger


Gartenmodule_2_200 (T 20)


vorhersagende Grüße
Tobias
Kolbenfresser - 04.08.18 21:44
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias

Bin ich froh das du keine Lok baust! Winke
Einfach nur Klasse!


Gruß
Roland
T 20 - 05.08.18 16:30
Titel: Re: Gartenmodule 2
Roland,
danke ! Ich bin aber auch froh, daß ich keine Loks baue ,
so etwas sollte man euch Meistern überlassen Winke
Inzwischen erkundet auch anderes Getier das Modul,
angenagte Grüße
Tobias

Gartenmodule_2_191 (T 20)



Gartenmodule_2_192 (T 20)



Gartenmodule_2_193 (T 20)

Kellerbahner - 05.08.18 17:39
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

jau,
Zitat:
Bin ich froh das du keine Lok baust!

denn die würde ja auf dem Abstellgleis des Verschrottungs-Unternehmens stehen Geschockt Lachend Lachend , wenn sie genau so genial realistisch kaputt wäre, wie Dein Plattenweg am Gleis entlang … Ausruf Zustimmung


Da können sich beruhigt Fuchs und Hase gute Nacht sagen oder auch Karlo seinen Trieben nachgehen. Ich glaube nämlich nicht nein:
Zitat:
gleich gibts wohl Ärger

sondern eher romantischeres, da er seine Charlene erspäht auf die er schon länger ein Auge geworfen hat bussi .

Noch macht sie einen Buckel aber wer weiß was die Zeit bringt … Winke Winke

… uns jedenfalls bitte: weitere Bilder, Tobias, fleh an


wünscht sich der

Kellerbahner
T 20 - 07.08.18 12:03
Titel: Re: Gartenmodule 2
Lieber Kellerbahner,
danke für das Lob.Es wird weitere Bilder geben, doch jetzt ist erstmal eine
kleine Pause, der Urlaub ruft.
Dennoch ein kleines "Gimmick" zur Überbrückung: Karlo ist halt nicht
unbedingt die "hellste Kerze auf der Torte".Das findet manches "Opfer"
auch.....
Gruß
Tobias


Gartenmodule_2_194 (T 20)



Gartenmodule_2_195 (T 20)



Gartenmodule_2_196 (T 20)


..und noch ein wenig "Dekoration" aus Draht als Nachtrag :


Gartenmodule_2_199 (T 20)



Gartenmodule_2_201 (T 20)



Gartenmodule_2_204 (T 20)

Max Hensel - 08.08.18 23:47
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

es freut mich, dass du uns so schöne Bilder von deinen Modulen gezeigt hast. Es macht immer Spaß, deine Fortschritte virtuell zu bestaunen.

In diesem Sinne wünsche ich dir einen schönen und erhohlsamen Urlaub

Max.
Kellerbahner - 12.08.18 13:06
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

Du weißt ja, neben den gammligen Drahtresten Große Zustimmung gefallen mir immer die Viechereien Sehr glücklich .


Nur ob Du Karlo da nicht Unrecht tust ?:
Zitat:
Karlo ist halt nicht unbedingt die "hellste Kerze auf der Torte"


Nun das potentielle Opfer wird es herausfinden … Winke


Bis dahin wünsche ich Dir auch einen schönen Urlaub,

Kellerbahner
T 20 - 01.09.18 12:00
Titel: Re: Gartenmodule 2
Danke Euch Beiden !
Zurück im Ländle gehts langsam an die Vorbereitungen zu Leipzig.
Es gibt noch eine Menge an der Gleislage bei einigen Modulen zu richten.
Aber zwischendurch muß auch immer etwas "optischen Spaß" haben.
Hier ist der Anfang eines später entstehenden kleinen Fabrik Komplexes
,der später sämtliche Materialien per Rollwagen beziehen wird.
(die Zeichnung hatte ich schon gezeigt)
Doch erst nach Leipzig ist dann Zeit für Zäune, Schrottplatz etc und
weitere Gebäude.Alles aus den tollen Elementen von Piko, die wirklich
viel Raum für Ideen lassen.Das Hauptgebäude lässt sich teilweise zerlegen,
dazu wurden innen Verstärkungen angebracht und zerbrechliche Teile müssen
abnehmbar sein.Das Gebäude ist erst teilweise farblich fertig.
Gruß
Tobias




Gartenmodule_2_008 (T 20)



Gartenmodule_2_006 (T 20)



Gartenmodule_2_150 (T 20)



Gartenmodule_2_012 (T 20)

giovanni - 01.09.18 13:26
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

kaum zuhause so etwas zu sehen. Einfach top (Es fehlen mir einfach die Worte )

Hans
T 20 - 01.09.18 18:16
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hans,
danke. Aber diesmal beschränkt sich meine Arbeit nur aufs Bemalen, die Elemente
sind wie gesagt von Piko.Spass macht es allemal,
Gruß
Tobias

Gartenmodule_2_154 (T 20)



Gartenmodule_2_155 (T 20)



Gartenmodule_2_157 (T 20)

der Verrückte - 01.09.18 19:06
Titel: Re: Gartenmodule 2
Moin,
ich hab da mal ne Frage und denn muss ich mal meckern.
Frage: Was hat das mit dem schrägen Holzbolzen im Brett auf sich?
Meckern: Die Laternen! Das Rundholz trägt nicht die Betonträger, sondern andersrum. Holz hat immer Abstand zum Boden zu haben.
Ansonsten wie immer: begeisterte Grüsse.
Ole
der Verrückte - 01.09.18 19:10
Titel: Re: Gartenmodule 2
Augenrollen Oops...
Der Bolzen wird wohl der Schornie im Dach sein, vermute ich mal.
Winke
T 20 - 01.09.18 19:56
Titel: Re: Gartenmodule 2
Oha,
der Ole sieht alles
ich habe die Löcher zu klein gebohrt, deswegen gingen die Masten nicht durch und der Beton hängt in der Luft. Aber die Platte ist sowieso nur ein Provisorium
für Leipzig.Danach kommt ein Innenhof mit Kopfsteinpflasterbelag wozu jetzt
keine Zeit mehr ist. Dann wird ordentlich "eingepflanzt", versprochen.
Auf der einen und der Rückseite fehlen zudem auch noch einige Fenster/Türen.
Und , ja genau.Überall wo bruchempfindliches Gedöns montiert ist, habe ich
Holzzapfen angeschraubt um z.B. den Schornstein einfach draufzustecken.
Wäre doch schön, wenn die Fabrik ein paar Messen durchhalten würde Winke
verzapfte Grüße
Tobias
Kellerbahner - 01.09.18 22:30
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

na, das wünschen wir Dir alle:
Zitat:
Wäre doch schön, wenn die Fabrik ein paar Messen durchhalten würde

Sie ist schon jetzt beeindruckend … Geschockt

… und Dein Vorhaben wieder ein Stück weiter umgesetzt, die Charakteristik gut getroffen und, wenn man das Preiserlein als Anhalt nimmt, müsste sie so über 50 cm hoch sein … Cool


Viel Spaß damit in Leipzig wünscht Dir der

Kellerbahner
T 20 - 26.10.18 10:17
Titel: Re: Gartenmodule 2
Moin,

und nun ist auch mein Film von unserem Treffen fertig :

https://www.youtube.com/watch?v=IFnf7s9OOlI

Es war eine schöne Zusammenarbeit, die wir sicher wiederholen werden !
Marco hat auch einen wirklich schönen Film gedreht....
wäre auch zeigenswert Winke
Man beachte am Ende des Films die ELNA.Ich bin mal so langsam wie
möglich an den BÜ gefahren, ich bin schon sehr angetan von dem Fahrverhalten
einer Spur 2 Echt Dampflok Sehr glücklich Nachdem Marco die Lok werkstattmäßig in den Fingern hatte läuft sie grandios.Der DTW lief auch wie ein Uhrwerk, leider
kann ich nicht filmen und ihn gleichzeitig fahren.
Ich denke, wir waren alle zufrieden
Grüße
Tobias
Jens - 26.10.18 14:33
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias

ein sehr schöner Film , schade , das ich in Leipzig nicht dabei sein konnte
Ich hätte gern, meinen Juhre Fahrzeugpark, wieder etwas mehr Auslauf gegönnt.
Seit dem der Anhalter Bahnhof nicht mehr ist , kommen die Regelspurmodelle nur sehr wenig aus der Vitrine herraus.

Viel Spaß beim bauen

wünscht

Jens
T 20 - 26.10.18 15:38
Titel: Re: Gartenmodule 2
..das ist zwar schade Jens, gern hätte ich Dich kennengelernt, aber
es wird sicher nicht der letzte Auftritt von uns gewesen sein. Nur halt
nicht Leipzig.
Gruß
Tobias
der Verrückte - 26.10.18 17:04
Titel: Re: Gartenmodule 2
Moin Tobias,
schön, alles mal zusammen und in Action gesehen zu haben. Zustimmung
Leider nur im Film.
Gruss, Ole
Sandfluss - 27.10.18 11:27
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias

Ein weiteres filmisches Glanzlicht des Meisterregisseurs!

Freundliche Grüsse
Peter
Flachschieber - 27.10.18 22:06
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

Zitat:
Marco hat auch einen wirklich schönen Film gedreht....
wäre auch zeigenswert Winke


Kein Problem. Hier der Link:

https://www.youtube.com/watch?v=paGmu9h3uQs

Beste Grüße,

Marco
Kellerbahner - 27.10.18 22:56
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo ihr beiden Eisenbahn-Filmer,

sehr gute Eindrücke vom ´Iwend´ vermitteln beide Eurer Werke Ausruf

Dafür Dank von einem der auch nicht dabei sein konnte.


Bei Tobias Streifen kommt aus der Helikopter-Perspektive gut der Straßenzug und dessen farbliche Gestaltung zu Geltung aber auch die Vielzahl der mit viel Aufwand gebauten Segmente – mit 1000 mm, Regelspur und Dreischienengleisen.


Bei Marcos Froschperspektive wird neben all den beeindruckenden Regelspurfahrzeugen die detailierte Gestaltung der uns hier gut bekannten Segmente sehr schön gezeigt. Und auch die Größe der Gebäude (so die ´gelbe´ Fabrik) und auch die der ganzen Anlage.


Zitat:
... es wird sicher nicht der letzte Auftritt von uns gewesen sein. Nur halt nicht Leipzig

Wie wäre es denn dann mit Köln Frage

2018 ist vielleicht zu kurzfristig Traurig aber 2020 wäre dann doch eine Option Cool ,


wünscht sich der

Kellerbahner
T 20 - 04.11.18 13:46
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Ihr Vier,
vielen Dank und der Peter übersieht bei seinem Lob gerne, daß ich
teilweise beim Filmen ganz schön gewackelt habe Winke
Aber es ist auch schwierig :In der einen Hand die Kamera,in der anderen die Funke...
Nun bin ich erholt und es kann weitergehen.
Marco hat mich endgültig überzeugt aus dem vorgesehenen Fabrikanschluß
das Anheizgleis zu machen.Damit ich aber dennoch eine Fabrik mit Wagen bedienen kann wird eine weitere Weiche gebaut. Der Anschluß zweigt dann
vom Anheizgleis ab :
Fabrikanschluss (T 20)

(dunkelrot = Meterspur, Blau = Regelspur, rot ist aber der neue Anschluß gezeichnet)

Deshalb wird auch die noch zu bauende Fabrik nur eine Fassade sein
Skizze :

Gartenmodule_2_160 (T 20)


Nun ensteht erstmal das Tor und die Mauer, alles noch Rohbau.
Die Pfeiler gefallen mir noch nicht so recht.

Gartenmodule_2_161 (T 20)



Gartenmodule_2_163 (T 20)



Gartenmodule_2_162 (T 20)


überlegende Grüße
Tobias
rottenlok - 04.11.18 13:52
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

zu den Pfeilern: den obersten Stein weg, den großen flachen Stein etwas kleiner, etwas höher und oben als eine flache Pyramide ausbilden, damit das Wasser ablaufen kann. So würd ich das machen.

gruß Thilo
Lupo60 - 04.11.18 14:04
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

Zu den Pfeilern: Gleicher Vorschlag wie Thilo, zusätzlich noch die Pfeiler ein bisschen einkürzen, so dass der Überstand über die restliche Mauer etwa der Dicke des Mauerabschlusses - des „Katzenlaufstegs“ Lachend - entspricht.

Ein bisschen irritiert mich das Mäandermuster am Sockel des Mauerwerks. Da dürfte sich ja der Verputzer als Stuckateur betätigt haben. Da es ziemlich im Spritzwasser- und Feuchtbereich der Mauer liegt, dürfte dieses Putzgebilde mit den Jahren ziemlich leiden bzw schon ganz zerbröselt sein. Jedenfalls ein leichtes Opfer für jeden daherkommenden Zahn der Zeit, und da passt der ziemlich unversehrte Zustand nicht so recht.

LG,
Wolfgang
T 20 - 04.11.18 15:19
Titel: Re: Gartenmodule 2
Ja Wolfgang,
die Pfeiler sind zu hoch, das war es, was mich unbewußt störte.
Allerdings schrieb ich von Rohbau, einfach mal abwarten Winke
Thilo, danke. Ich werde mir was einfallen lasen.
Grüßle
Tobias
PS Nachtrag :
nach Wolfgang gekürzt
nach Thilo jetzt ganz leicht Pyramidenförmiger Aufsatz aber mit Deko Winke

Gartenmodule_2_166 (T 20)

Kellerbahner - 10.11.18 23:07
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

das ist (beides) gut:
Zitat:
Nun bin ich erholt und es kann weitergehen

und das nächste Bauwerk ist im Werden – fein Sehr glücklich .


So auch die Verzierung der Mauer. Sie paßt jedenfalls zu Deinen Mosaiken unter der Brücke – etwas Jugendstil halt´ Winke .


Auch wenn diese Mauererarbeit
Zitat:
ein leichtes Opfer für jeden daherkommenden Zahn der Zeit

ist, das paßt zu einem sehr ähnlichen Thema das wir zu anderen ´Opfern´ vor Kurzem hatten. Auch wenn dort die Beispiele für die daherkommenden Zähne bzw. deren Opfer überschaubar geblieben sind Traurig .


Jedenfalls hat die Mieze wieder eine tolle Gelegenheit die neue Umgebung zu erkunden Cool, meint der

Kellerbahner
T 20 - 25.03.19 13:21
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo liebe Interessierte,

leider halten mich Wohnungsumbau und die Veranstaltung Schramberg
seit längerem davon ab,auch nur ein paar Stunden weiter zu bauen.
Gestern hab ich aber einfach mal zwei Stündchen mit "beschteln"
vergeudet.Ich möchte die recht einfache Häuserzeile mit der Zeit
optisch "aufhellen".So bekommt das Eckhaus erstmal zwei Fensterkörbe
verpasst.Später sollen auch Fassade und Fenster optimiert werden,
der Bau von zusätzlichen Häusern muß auf Herbst verschoben werden.
Viele Baustellen warten auf mich....
"Esso anpackende" Grüße
Tobias
Nachtrag:
oh, ich habe vergessen, das obligatorische Tierbild einzuflechten,
das muß natürlich kommen...





Gartenmodule_012 (T 20)



Gartenmodule_020 (T 20)

Gartenmodule_024 (T 20)


Nachtrag....
Gartenmodule_031 (T 20)

Kellerbahner - 31.03.19 17:09
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

Deine Häuserfronten hast Du mal wieder bei bestem Fotografierlicht in Szene gesetzt:

Oifach scheee … Ausruf

Und das Du trotz Stress daran noch gedacht hast:
Zitat:
das obligatorische Tierbild einzuflechten

ist auch für alle Liebhaber Deiner Viechereien sehr fein,


findet der

Kellerbahner


PS. Ich hoffe Karla ist ohne Blessuren davon gekommen … wer von beiden auch Karla ist Winke
T 20 - 31.07.19 15:26
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo
ich danke Dir, aber das Haus ist nun Geschichte, da es auf
eine andere Anlage abgewandert ist -
wieder habe ich etwas umentschieden. Zu Anfang , 2012,wollte
ich alle Gebäude für die Anlage im Halbrelief anfertigen.
Doch mein ersten Bauten damals hatten mich nicht überzeugt.
Dann war der nächste Gedanke zwar vollplastisch zu arbeiten, aber
die Rückseite nicht zu gestalten. Doch wenn man in der Anlage
steht , ist auch das nicht befriedigend für mich.Und auch die
Bauwerke zum Zusammenstecken brachten nicht die erhoffte
Platzersparnis.Letztendlich bin ich beim klassischen Bau angekommen,
also vollplastisch und rundum detailliert.Ich hätte mir viel Arbeit
erspart, wenn ich von Anfang an versucht hätte, keine Kompromisse
zu machen...na ja,hätte hätte, Fahradk...
Da ich aber noch sehr viel an der Anlage zu machen habe, stellte
sich die Frage : alles noch einmal neu anfangen bei den Bauten ?
Da kam gerade Recht, daß eine andere Anlage aufgelöst wurde
und schöne Modelle von Herrn Göhr angeboten wurden.
Die Bauwerke sind sehr detailliert und ebenfalls aus den Plasteplatten,
die ich beim Wasserturmbau benutze, gefertigt.Allerdings sind sie
für die Epoche 4, also 1980er Jahre gedacht und im "Westen"
angesiedelt.Doch das läßt sich für einen Buntbahner eher als Motivation
an Winke. Also werden die Gebäude in die "Ostzone" abwandern .
Die Zeile wird statt der Apotheke einen Konsum erhalten und wird
auch sonst dementsprechend umgestaltet.Zugleich soll die
Detaillierung noch etwas zunehmen.Hier einmal der Anfang, ein
Dach.Die Plasteantennen waren nich so der Hit, darum gibt es
jetzt welche aus Draht. Weiteres folgt
"ostzonale" Grüße
Tobias

Ursprünliche Häuserzeile :

westen (T 20)



Dach vorher :
Ostzone_002 (T 20)


Dach aktuell :
Ostzone_007 (T 20)

Regalbahner - 31.07.19 19:43
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hai Tobi,

der Wahnsinn Respekt

Ist das alles wirklich wetterfest Frage

Begeisterte Grüße
Christoph
der Verrückte - 31.07.19 20:17
Titel: Re: Gartenmodule 2
Moin,
ich hab da ne Frage: welches Jahr und welche Region beschreibt diese Szenerie?
Und die Vögelchen gefallen. Wo gibt's n die?
Gruss, Ole
T 20 - 31.07.19 20:21
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Christoph,
wetterfest....na ja, solange es nicht regnet Winke
Ole
sollen die 60er sein, stimmt was nicht mit meinen Antennen ?
Wenigstens können jetzt alle Westfernsehen schauen....

Ostzone_012 (T 20)



...ach ja, das sind Preiser Tauben ausm Westn
der Verrückte - 31.07.19 20:28
Titel: Re: Gartenmodule 2
Moin,
nee, die Antennen sind okay. Und die 60-er... Da machen mich die mit Edelstahl sanierten Kamine und das Apothekerzeichen etwas stutzig.
Gruss
T 20 - 31.07.19 20:46
Titel: Re: Gartenmodule 2
Neee Ole,
das erste Bild zeigt doch noch den "Westen", ich bin doch gerade erst am Anfang
Aber die Edelstahlrohre müssen verblecht werden, das stimmt.
Die Apotheke iss ja ooch noch ausm Westn,
vielleicht kommt auch ne Fleischerei rinn, weiss ich noch nich so genau
hier mal n Bild ,als ich in den 70er in Weimar Bilderserie machte, bis es mir untersagt wurde...

Weimar_001 (T 20)


nicht vegetarische Grüße
Tobias
der Verrückte - 31.07.19 21:21
Titel: Re: Gartenmodule 2
Ja eben. Alles irgendwie verwirrend für mich. Winke
Aber trotzdem schöne Arbeit. Wie immer. Weiter so!
Gruss aussen Osten.
Ole
giovanni - 31.07.19 23:11
Titel: Re: Gartenmodule 2
Ja Tobias weiss man dann was die drei Ladys verkaufen wollten ?

Mit grübelnden Grüssen
Hans
rottenlok - 01.08.19 08:01
Titel: Re: Gartenmodule 2
Das war mal ein Fleischerladen, vorne unten ist das Geflügel sichtbar, hinten oben die Hakenreihe für Wurst und Schinken und so, falls vorhanden.

Gruß Thilo
T 20 - 01.08.19 10:23
Titel: Re: Gartenmodule 2
Ja, Thilo hat schon geantwortet.
Aber nicht alles war Mangelware Winke
Hier ein Beispiel, an dem man recht schnell erkennt, was im Angebot ist.
Für die Buntbahner aus dem kapitalistischen Ausland Winke :
Links auf dem V- Tisch das Papier zum Einwickeln, rechts Stift und Quittungsblock
Alles hatte seine Ordnung. Und der DDR Bürger hatte sowieso immer seinen Netzbeutel dabei - nix mit Plastetüte ....
hat jetzt natürlich nichts mit Modellbahn zu tun, einfach als Info.
noch nüchterne Grüße
Tobias


Spirituosenladen (T 20)

volkerS - 01.08.19 11:18
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,
wenn auch fein gearbeitet, mit Fernsehantennen haben diese Stangen nichts gemeinsam.
schau mal hier (UHF):
https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSm9sA6QON_fD2UuR_wuPVherrb4Itwk_nIx2s-1hVCZUtynyCPGA
hier (ARD):
https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcR2gt_F-qWU1P_54tuwH_wNEraTbjbF0okR3CqpwWO0bd9hfRJScQ
oder für Radio:
https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSODq2q1U9HZfS0hRa6MyTZ_nYv8ATJ1h4aKm5PEXtoTqn8o1bZRQ
Volker
Hoffentlich ist deine Anlage nicht Nähe Dresden, dort war ja kein Westempfang möglich. Tal der Ahnungslosen.
T 20 - 01.08.19 12:01
Titel: Re: Gartenmodule 2
Volker, meistens hast Du Recht, hier aber mal nicht
Antennen gabs in unzähligen Variationen. Die von dir gezeigten sind
wohl ziemlich neuen Datums und wohl "Westware".
Hier mal zwei Beispiele ,Quelle :
de.fotolia.com








Zwar sind meine Werke stark vereinfacht, aber nach Bildern gebaut.

und meine Preiserlein kommen aus Thüringen, sind also nicht ganz so
ahnungslos...
Trotzdem danke für die Hilfe.
"ostzonale" Grüße
Tobias
Regalbahner - 01.08.19 12:22
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

genau Ausruf

Die erste Antenne war Standard für den Empfang von UHF und die zweite von VHF.
Dann gab es noch eine wesentlich breitere für den Empfang von UKW, die auch gerne mal drehbar gelagert wurde,
womit man dann auch den RIAS empfangen konnte Winke
Die UHF Antennen wurden auch gerne ganz oben nebeneinander im Doppelpack aufgebaut.

Viele Grüße
Christoph
T 20 - 01.08.19 15:24
Titel: Re: Gartenmodule 2
Na, da sind meine Thüringer aber froh, daß die Antennen stehen bleiben können
der Westen hat so tolle Werbung zum Schaun,(hust)! Und Carlo hat seine Ruhe
da oben....

Ostzone_017 (T 20)


Derweil versuch ich mich an alten Balkonkästen, ist aber ein Fitzelkram

Heulend


Ostzone_011 (T 20)


detaillierte Grüße
Tobias
T 20 - 02.08.19 13:17
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo,

zwischendurch mal ein Hinweis für Einsteiger - Altern ist kein großes Ding.
Da ich gerade an der Häuserzeile bin :
Die "Westfassade" sollen dem üblichen Erscheinungsbild der DDR Städte
angeglichen werden. Farbe hielt selten lange.Hier mal die Methode , ganz einfach.
Mit einem kleineren Pinsel die Farbe auftragen und dann mit einem nassen
großen Pinsel verteilen.Bei dunklen Farben sollte das sofort geschehen, je heller
die Farbe, desto mehr sollte man mit dem Wischen abwarten, so jedenfalls
mein Erfahrung.Erst die dunkleren, dann die helleren Farbtöne auftragen.
Schwarz ist fast Tabu,sieht oft sch..ade aus.Egal ob Häuser, Loks oder
sonstiges.Das funktioniert immer. Natürlich sollte man sich das Objekt
der Begierde vorher genau anschauen vor der Umsetzung.Lieber zu wenig
als zu viel, weiter altern ist kein Problem- zurücknehmen ist da schon schwieriger.Die alten Hasen verdrehen jetzt vielleicht die Augen, aber nicht
Alle wissen alles
Winke

Fassade_006 (T 20)



Fassade_014 (T 20)


Fenster sind noch nicht bearbeitet, ebenso fehlen die Stützen für die Blumenkastenhalter,bevor jemand anmahnt...

Nachtrag, so meinte ich :


Fassade_019 (T 20)


verwitterte Grüße
Tobias
Kellerbahner - 03.08.19 23:15
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

ja, ist schon klassisch: erstens kommt es anders, zweitens als man denkt … Winke

Je nach Anlage und Hintergrund sind Reliefhäuser sicher eine gute Wahl. Aber willkommen bei den vollplastischen.


Nicht nur Karlo gefallen die Dächer, auch Ole´s Täubchen die er, Karlo, ja schon erfolgreich verjagt hat – falls sie es geschafft haben ihm zu entkommen … Geschockt


Das Thema Antennen hat sich ja aus berufenen Quellen erledigt – es gab sicher in der ehemaligen DDR Konstrukte die allen DIN- und Materialvorschriften spotteten – hauptsache der (West)Empfang war möglich.


Bei der Gelegenheit, zum einen wegen der Antennen, zum anderen weil es zum Altern gut paßt, nochmal den Beitrag, der vor einem Jahr nur spärliche Resonanz hervorrief, dazu hervorgekramt:

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=13267

Und die Bilder von den Fassaden sind sicher jetzt noch mehr gute Anregungen bei deren Gestaltung und es stellt sich auch bei vollplastischen jetzt wieder die Frage:

- In Würde gealtert
- Durch die Umgebung verdreckt
- Verlassen und verfallen



Gespannte Grüße vom,

Kellerbahner
T 20 - 10.08.19 09:07
Titel: Re: Gartenmodule 2
Ja, Kellerbahner

Kater Karlo möchte gerne Kontakt zu den Täubchen aufnehmen, scheint
aber noch etwas schüchtern auf dem Bild Geschockt

DDR_001 (T 20)


Die Gitter und Kästen sind fertig und haben ihren Platz an der Fassade
gefunden :

DDR 009 (T 20)



DDR_002 (T 20)



DDR_008 (T 20)



DDR_007 (T 20)


Die Kamine sind überarbeitet und auch am Gehsteig gabs neue Details

DDR_004 (T 20)



DDR_003 (T 20)


Nun gehts an den Konsum.Es soll ein Getränkekonsum sein.
Die Apotheke ist Geschichte :



DDR_010 (T 20)



Jetzt eine Frage :
wer kann sagen, ob es Flaschen und Büchsen im Maßstab 1:22,5 gibt.
kann auch 1:24 sein.Ich würde gerne die Arbeit sparen.

mit fast sozialistischem Gruß
Tobias
rottenlok - 10.08.19 09:40
Titel: Re: Gartenmodule 2
Moin Tobias,

hier hab ich was gefunden: https://www.shapeways.com/shops/spur1kram

unten sind die passenden Kisten in 1, du kannst ja fragen, ob der Anbieter das ganze hochskaliert.

Gruß Thilo
Maestrale5 - 10.08.19 10:09
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

für Half Scale Puppenhäuser gibt es so einiges an Flaschen, Gefäßen und Kartons.
Da hat Christina schon ein kleines Vermögen in einem kleinen Karton untergebracht.

Z.B.: www.puppenstube24.de

Viele Grüße
Georg
UPW - 10.08.19 12:00
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

so was hier?

bottle1 (UPW)


Falls ja, wie viele brauchst Du?

Gruß,

Uwe
T 20 - 10.08.19 13:52
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Thilo,
das sieht schon einmal gut aus, super !
Georg,im Maßstab 1:22,5 haben Flaschen eine maximale Höhe von 15mm
Die angebotenen sind wohl eher für 1: 12 ab 24mm Höhe.
So große Flaschen gabs nicht im Konsum, die gabs wo anders. Geschichts
Zitat :"Ich liebe doch alle Menschen!"(Gelächter als Reaktion)
Aber für mein 1.13 Thema gibts da tolle Sachen, danke !
Ich bin inzwischen fündig geworden
Modellbau Klar. Da gibt es Flaschen in 14 mm.
Uwe, das ist natürlich verlockend !
Gäbe es auch die Möglichkeit, diese Form zu machen ?

flasche (T 20)


Ja, immer diese Ansprüche..



Augenrollen

Ansonsten hat eine der Täubchen auch eine Antenne zu Karlo gefunden...
nicht ganz so, wie er es wohl gern hätte
DDR_011 (T 20)


geflügelte Grüße
Tobias
UPW - 10.08.19 14:15
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo,

wenn Du ein paar Zahlen hast, lass mal rüber wachsen. Grob wie auf der Skizze hier. Kann aktuell transparent und auch grünlich transparent drucken. Mit braun kann ich leider nicht dienen.
Bottle02 (UPW)


Gruß,

Uwe
Z13 - 10.08.19 18:37
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

Bier- und Limokästen gibts 1:22,5 auch bei Heyn.

https://www.modell-werkstatt.de/bier-und-limonade

Viele Grüße
Manfred
der Verrückte - 10.08.19 18:55
Titel: Re: Gartenmodule 2
Jenau, Manfred!
Aber ich glaube, Tobi sucht die 0,33-er. Die wo noch Holzkisten drummerum waren. Habe noch ein Original so einer Kiste und auch einer Original Milchflasche. Wenn Interesse besteht, wird selbstverständlich vermessen. Winke
Gruss, Ole
UPW - 10.08.19 19:55
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo,

in Zahlen ist der Unterschied zwischen 1:18 und 1:22,5 nicht so groß, deshalb mal ein Bild dazu

20190810_194336_resized (UPW)


Gruß,

Uwe
Kellerbahner - 10.08.19 22:59
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

Manfred kam mir mit dem (Heyn) Tipp zuvor aber das macht nichts … Sehr glücklich

… vor allem weil vermutlich unser Meister Uwe (UPW) wieder seinen Drucker anwerfen wird und wie bewährt und stark begrüßt dann wieder für eine filigrane Inneneinrichtung Deiner Häuser mit sorgen wird Große Zustimmung .


Nur eines finde ich gar nicht gut nein Böse : das Du jetzt auch anfängst in Deine Bauberichte frech Fotos von realen Gebäuden mit einzubinden … Überrascht Motzen

… Du glaubst doch nicht das wir nicht merken das DDR_007 ein reales Gebäude ist augen auf

Also das geht gar nicht Ausruf Ärger Verweis


Denn das (007) und die anderen zeigen gut wie Du realistische Fassaden erzeugst und, für mich, zeigt das vor allem 003 – die Fallrohre, mit verrosteten Manschetten, der Boden und … Karla (Frage)


findet der

Kellerbahner
T 20 - 11.08.19 13:12
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo meine Leser,

Ole, das wäre aber super. Ich habe nämlich gerade kein Köstritzer Bier zur Hand Winke Und auch die Milchflasche wäre klasse !
Lieber Kellerbahner...ich bin gleich nochmal in die Strasse marschiert um noch
Bilder nachzureichen, Fakes kommen doch zur Zeit groß in Mode Geschockt
Manfred ,das sind die Flaschen, die ich schon bestellt habe, aber vielen Dank !
Heute gibts nur ein kleines neues Detail.
sichernde Grüße
Tobias

DDR_014 (T 20)



DDR_017 (T 20)



DDR_015 (T 20)

der Verrückte - 11.08.19 14:51
Titel: Re: Gartenmodule 2
... die drei Namen...! Lachend Herrlich.

Ich mach da mal was fertig, Tobi. Kommt in ein paar Tagen. Hab grade Probleme mit der Hochladerei.
Gruss, Ole
tischi - 11.08.19 15:26
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobi,
ich wollte dir auch ein Bild von Weinkisten und Weinballonen im Korb bzw. Holzgestell zeigen. Aber ich bekomme es nicht hochgeladen. Du kennt die Gebrauchsgegenstände von unserer Anlage aus Dischingen am Tag des Denkmals.
Grüße
Axel
volkerS - 11.08.19 16:15
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobi,
so sehr ich deine Gebäude schätze, die Klingelplatte von Horch, Guck und Greif ist wohl eher Maßstab 1:12. Die Breite der Klingelplatte liegt typisch zwischen 100 und 140mm. Die Mauernische der Haustür ist doch mindestens 24cm tief, geschätzt nach der Treppenstufe.
Volker
T 20 - 11.08.19 16:45
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo,
ich danke Euch Beiden und freu mich drauf.
Und Volker : diesmal hast Du wieder Recht.
Nach der Montage ist mir auch klar geworden, daß der Maßstab nicht stimmt
Daher wurde das Klingelschild noch einmal gebaut :

DDR_021 (T 20)


Man muß ja nicht jeden ehemaligen Größenwahn mitmachen
meint
Tobias

und noch nachträglich ein Feierabendbild für alle Mitleser, nur die Laterne
muß noch angeschlossen werden

DDR_034 (T 20)

Botanikus - 12.08.19 18:52
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,
beim Bild DDR 021 kann man mit ruhigen gewissen Sagen, näher am Original geht nicht. top
Klasse.
mfg
Herbert
der Verrückte - 13.08.19 09:37
Titel: Re: Gartenmodule 2
Moin,
Bild 034 sehr stimmungsvoll.
Aber der Türgriff... Da kommen Zweifel.
Dass die Laterne nicht an ist... Völlig authentisch. War vorgekommen.
Kiste:





Vergessen: die Latten ringsum sind alle 15 mm dick.

Gruss, Ole
T 20 - 14.08.19 11:01
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Herbert und Ole,
ich danke Euch !
Und wenn ich was Gescheites nach der Vorlage "zurechtschnitzen" kann, werde
ich das natürlich zeigen.
Uwe, dir muß ich beide Hände schütteln für die gelungene Umsetzung der
0,33 er Flaschen !Gott sei dank ist meine bessere Hälfte Raucher.Winke
Daher hab ich ihr eine der Hülsen gemopst , um die Bierflaschen zu dekorieren.
(ob das nun langsam übertrieben ist, sei dahingestellt...)

ungefilterte Grüße
Tobias



DDR_005 (T 20)



DDR_028 (T 20)

T 20 - 16.08.19 20:03
Titel: Re: Gartenmodule 2
...und auch nachträglich ein schlechtes Bild vom Handy, perspektivisch leider verzerrt
vom ersten Kistenbau(farblich noch nicht behandelt),es passen genau 20 Flaschen rein

kiste (T 20)

der Verrückte - 17.08.19 08:21
Titel: Re: Gartenmodule 2
Moin,
schicke Kiste! Und schicke Flaschen!
Hier mal die Milch:




Wobei ich Zweifel wegen der Zeit habe. Ich glaube, in den 60-ern sahen die anders aus. Ich weis es nicht mehr.
Gruss, Ole
Regalbahner - 17.08.19 10:08
Titel: Re: Gartenmodule 2
Moin Ole,

wo hast du die denn noch her Augenrollen Frage

Ich bin 1969 in die Schule gekommen und da gab es
schon Milch in Plastiktüten.
Diese sind dann gerne mal kaputt gegangen und dann hat das Ganze
ziemlich unangenehm gestunken,
weshalb ich unter anderem heute noch was gegen Milch habe Heulend
Aber an Flaschen kann ich mich auch noch erinnerm,
große wie kleine und an die Deckel aus Alufolie,
die auch gerne kaputt gingen ...

Viele Grüße
Christoph
der Verrückte - 17.08.19 11:48
Titel: Re: Gartenmodule 2
Moin,
ich weis es garnicht mehr.
Bin übrigens auch 69 eingeschult worden.
Hab noch andere schöne Sachen.
Kaffeemühle mit Handbetrieb:


Bei Bedarf wird vermessen.
Gruss, Ole
Kellerbahner - 17.08.19 22:46
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

und er hat doch, wie erwartet, mal wieder seinen Drucker angeworfen bin dafür !


Und da kann man nur zustimmen:
Zitat:
Uwe, dir muß ich beide Hände schütteln für die gelungene Umsetzung der 0,33 er Flaschen !


Aber auch die Holzkiste nach Ole´s Zeichnung sieht gut aus top .


Mal sehen wie es jetzt mit den Milchflaschen weiter geht …


Gruß vom

Kellerbahner
Jens - 19.08.19 06:35
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Leute

also ich bin erst 73 zur Schule gekommen und da gab es noch Milch in Flaschen. Ich kenne Milch in Plastiktüten aus meiner Schulzeit gar nicht.

auf alle Fälle

Viel Spaß beim bauen

Jens
vodeho - 19.08.19 11:21
Titel: Re: Gartenmodule 2
Guten Morgen,

ich bin in den "Siebziegern" in die Schule gegangen
und meine mich zu erinnern, das es dort nur kleine Flaschen gab
und die wurden in einer Metallkiste transportiert. An Milchtüten in der Schule kann ich mich nicht erinnern.
Ich habe mal so "dreieckige Tüten" gesehen, aber sicherlich nicht in der Schule.

Gruß aus dem Selketal
Volker
T 20 - 21.08.19 10:03
Titel: Re: Gartenmodule 2
Guten Morgen,

vielen Dank für Mühe und Lob !
Bevor aus dem VEB "Glasflaschen Wettin" die nächsten Planerzeugnisse
kommen, schnell noch eine provisorische Stellprobe.
Da ich kommenden Winter endlich mal die Inneneinrichtung vom DTw
speziell die Gepäckträger angehen sollte, hab ich das Regal mal als
kleine "Fingeretüde " genutzt.
Einige der Etiketten sind wie zu sehen,schief aufgeklebt, was zwar so nicht gewollt war.
Aber ich hab sie so gelassen, denn ich kann mich noch gut an solche Dinger
erinnern.

schräge Grüße
Tobias

DDR_036 (T 20)

Regalbahner - 21.08.19 11:58
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobi,

das schaut sehr gut aus.
Wichtig ist ein gewisser Raum in den Regalen - die Leere Winke
und natürlich der typische Geruch aus Waschmittel,
saurer Milch, Kohledunst und Zweitaktabgasen Razz

Um nochmal die Milchgeschichte aufzugreifen,
es gab in der DDR (jedenfalls bei uns) Schulmilch, und die war kostenlos und freiwillig.
Sie kam in unterschiedlichen Sorten entweder in kleinen Glasflaschen mit Aludeckel
oder in komischen dreieckigen Tüten in noch komischeren
sechseckigen Stapelboxen aus Plastik.
http://www.ddrmoped.de/forum/uploads/big/post-34-1480791229_big.jpg
Weitere Bilder finden sich mit Netz.

Im Laden gab es auch Milch in Tüten wie diesen hier.
https://berlin.museum-digital.de/index.php?t=objekt&oges=547

Viele Grüße
Christoph
volkerS - 21.08.19 14:30
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Christoph,
Milch in Schläuchen gab es auch hier im Westen. Dafür gab es sogar einen Kunststoffbecher mit Griff in den der Schlauch gestellt wurde. Ecke abschneiden und schon konnte man ausgießen.
Die Tetraeder kenne ich eher von Sunkist. Allerdings hatte die ja TetraPaK diese ursprünglich für Milch entwickelt.
Volker
T 20 - 25.08.19 12:04
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo "Konsum"Freudige Winke

es ist ja einer der spannenden "Nebenäste", daß man anfängt,
sich mit der Historie der Materie zu beschäftigen, an der man gerade werkelt.
Ich habe einiges an Bildern zu dem Thema finden können.

Uwe hat mich erneut verblüfft. Gestern nacht aus Stuttgart zurück, fand
ich einen Umschlag mit Milchflaschen !
Ich wollte eigentlich nur einen Getränkeladen basteln, aber bei der Mühe
muß ich ja nun auch ne Kühltruhe bauen.Dazu hab ich auch was finden können was mich wirklich erstaunt hat : Milch wurde auch außerhalb der Truhe in Kisten
aufgestellt. Daran hab ich keine Erinnerung.Die wird wohl recht schnell , da
zügig verkauft,nachgefüllt worden sein, vermute ich.Es handelt sich nicht
um haltbare Milch, denn es gibt auch ein Bild aus den 60er Jahren, da glaube
ich ,haltbare Milch ist eher unwahrscheinlich. Es gibt sogar ein Bild mit Milch
im Schaufenster dekoriert, wobei ich annehme daß das Dekoflaschen sein müssen.Der VEB "Kistenmontage"kommt jedenfalls bei der Produktion momentan kaum nach, bei der Fülle von Anlieferung von Flaschen aller Art.
Beim nächsten Fünf Jahres Plan muß das besprochen werden
Lachend
Ich habe Uwe gefragt, woher er die kleine Melkmaschine hat, um die Flaschen zu füllen.Warum er dazu lachte, kann ich noch nicht ganz verstehen...
befüllte Grüße
Tobias

Produktion von Kisten, halb- bis fertig :

DDR_037 (T 20)



Milchflaschen (hier komm ich mit der Kamera größenmäßig an die Grenze)



DDR_038 (T 20)



DDR_039 (T 20)

Maestrale5 - 25.08.19 13:59
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

ich schlage vor, dass Du die Ausstellungsbesucher mit einer Mikroskopkamera für Ihr Smartphone ausstattest, damit sie die Details genau betrachten können. Damit kannst Du dann auch die Jugendlichen motivieren, mehr als nur eine halbe Sekunde hinzusehen.

Viele Grüße
Georg
T 20 - 25.08.19 15:44
Titel: Re: Gartenmodule 2
Da hast Du völlig Recht, Georg.
Mir ist klar, daß das eigentlich Quatsch ist. Niemand wird,außer hier
einmal im Forum, später von den Details , wie etwa den Milchflaschen ,Notiz
nehmen.....nun ja,sagen wir fast Niemand.
ahnungsvolle Grüße
Tobias

DDR_046 (T 20)

Spureinser - 25.08.19 17:46
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobi ,

auf Ausstellungen sind das von 100 Leuten 5 - 10 die das erkennen , die Inneneinrichtung . Kenne ich aus Erfahrung .

Gruß Thomas
T 20 - 25.08.19 22:50
Titel: Re: Gartenmodule 2
Ja Thomas, so wird es sein,

was wohl aber nachts in unseren Zwergenwelten passiert, wenn wir schlafen ?

Gute Nacht
Tobias



DDR_051 (T 20)

Regalbahner - 26.08.19 12:05
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobi,

Zitat:
Mir ist klar, daß das eigentlich Quatsch ist. Niemand wird,außer hier
einmal im Forum, später von den Details , wie etwa den Milchflaschen ,Notiz
nehmen.....nun ja,sagen wir fast Niemand.

Naja - aber der Eine, der die Szene erkennt, bleibt dir immer gut in Erinnerung.
Ich hatte das mal vor Jahren mit meinem MPSB Zug,
als ein alter Mann plötzlich zu seiner Frau sagte :
da habe ich damals drin gesessen und die Bänke waren verdammt hart Winke

Also : "Dein Weg ist richtig Genosse" top

Spätsommerliche Grüße aus dem hohen Norden Sehr glücklich
Christoph
T 20 - 26.08.19 18:48
Titel: Re: Gartenmodule 2
Christoph,

danke für die Ermunterung.Ich habe ja auch viel Spaß daran und letztendlich :
Ein Mann muß tun , was ein Mann tun muß !
"Bau`sch du jetzt Puppenstubeles" meinte vor ein paar Tagen eine Freundin, als
sie zum Essen kam und einen Teil des "Konsum"inventars erblickte.

Verlegen

Die letzte Nacht war wohl ziemlich unruhig und ein paar Anwohner der Häuserzeile
haben sich über Tierlaute beschwert.So bleibt mir nichts anderes übrig, als
eine Absperrung zu errichten, damit der Lärm aufhört.
stille Grüße
Tobias




DDR_040 (T 20)

der Verrückte - 26.08.19 19:14
Titel: Re: Gartenmodule 2
Moin Tobias,
wenn Du den Katz aufhalten willst, musst Du die Maschen enger setzen. Winke
Faustregel bei Katzen: wenn der Kopf durch passt, passt der Rest auch.
Die Mülltonne ist geil. Auch Eigenbau?
Gruss, Ole
T 20 - 26.08.19 20:16
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Ole,
soo einfach kommt der Kater nicht durch n Zaun.
Da muß er schon springen, denn unten ist dicht. Winke
Der Ascher ist von rs modellbau, ich habe nur vorne den Griff
zusätzlich montiert, der ist im Satz nicht dabei.
Dort gibt es auch viel anderes Zubehör aus m Ostn.
verzäunte Grüße
Tobias


DDR_044 (T 20)

T 20 - 28.08.19 15:30
Titel: Re: Gartenmodule 2
...und um die Zaunsache abzuschließen noch ein paar Eindrücke vom Endzustand.
Ich nehme ja gerne das "Noch Wasser "und tupf damit am Boden rum, was
mir gefällt.Bald geht es weiter mit dem Konsum, ich muß aber gleich enttäuschen :
vorerst werden nur die Fenster dekoriert, denn es fehlt für eine komplette Einrichtung die Zeit. Zudem komm ich nur über die Fenster rein, das Abtrennen
der Bodenplatte vom Haus wäre mit zu viel Aufwand verbunden.
Flaschen habe ich dank Uwe nun reichlich, vielleicht etwas zu reichlich an Bier
wie man sieht :

DDR_041 (T 20)


es gab also schon wieder Beschwerden über Lärm, aber da nützt das beste Absperrgitter wohl nichts...


nur die Taube dankt es :






DDR_042 (T 20)



Zum Schluß noch zwei Bilder auf alt getrimmt,
monochrome Grüße
Tobias


DDR_043 (T 20)



DDR_045 (T 20)

Botanikus - 28.08.19 17:37
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias ,
bei den letzten beiden Bildern fehlen mir die Worte. Geschockt
Einfach Klasse. Respekt
mfg
Herbert
Hier ein Link zu meinen Märklinbahnen.
https://youtu.be/Z-JHkqP8H5M
der Verrückte - 28.08.19 18:00
Titel: Re: Gartenmodule 2
Ja, da hatta wieder allerfeinste Patina hin bekommen.
Für einen Moment fühlte ich wieder etwas Kindheit.
Klasse, Tobi! gut
Gruss, Ole
Sandfluss - 29.08.19 10:42
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias

Original und Modellbau kann ich beim besten Willen nicht unterscheiden. Es wäre für mich deshalb sehr hilfreich, wenn Du bei Deinen Bildern jeweils "Originalaufnahme" oder dann "Modellbau" schreiben würdest. Sonst muss ich doch noch in eine neue Brille investieren.

Alterssichtige Grüsse
Peter
T 20 - 30.08.19 17:20
Titel: Re: Gartenmodule 2
Herbert, Ole und Peter, herzlichen Dank !
Original oder nicht Peter ?
Ich habe gelesen, daß ein Präsident, der sich immer sehr bescheiden
gibt Geschockt wohl im Schnitt 21 mal am Tag Lügen soll.
Da bin ich fasziniert und möchte auch gern mit"faken" Winke
Nun bin ich wieder beim Konsum und es sollen die Schaufenster Regale
entstehen.Ich habe mir, wie üblich, aus Vorbildern das zusammengesucht, was
mir besonders gut gefällt. Es wird daher ein zusammengewürfelter Konsum.
Das man kein Zigarettenpapier zum Etikettieren braucht, hab ich von Hans Jürgen gelernt, daß hätte ich nicht gedacht. Wenn das Papier erstmal weich ist, geht das
Aufkleben prima.Also noch mal frisch ans Werk. Die bisherigen Flaschen wandern
dann in die Kisten, da sieht manes eh nicht.Vorne das erste Regal.
Im Hindergrund ein angefangenes misslungenes Regal. Es geht wohl vielen so
daß nicht alles auf Anhieb klappt und darauf möchte ich gerade Anfänger hinweisen, damit sie sich nicht frustriert fühlen, wenn es ihnen so ergeht.
etikettierte Grüße
Tobias

DDR_48 (T 20)

Kellerbahner - 31.08.19 23:41
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

das hast Du sehr schön ausgedrückt:
Zitat:
was wohl aber nachts in unseren Zwergenwelten passiert, wenn wir schlafen ?

denn unabhängig von der Zahl und Dauer der Betrachter, Du schaffst es schöne kleine Welten zu erschaffen …


… war das Nachtbild DDR_51 schon ein Beispiel dafür, sind es die kleinen Geschichten z. B. in Bild 41 und 42 allemal – natürlich auch wegen Karlo und Konsorten.


Die Krönung ist aber wieder Bild 45 Ausruf

Uns schon wieder ein Foto eines Hauseingangs hier als Modell unterjubeln wollen – Du kannst es nicht lassen Böse . Aber diesmal hat Dich auch Peter dabei erwischt … Große Zustimmung

… und das ist gut so, denn Christoph hat Recht ja :
Zitat:
Dein Weg ist richtig Genosse


Mit realexistierend-sozialistischem Gruß,

Kellerbahner
T 20 - 01.09.19 11:03
Titel: Re: Gartenmodule 2
Ja lieber Kellerbahner,

ich habe ja schon zugegeben, daß einige der Fotos "gefaket " sind Winke

Momentan geht es an das Befüllen der Regale. Wie gut, daß hier auch die Zwerge
fleißig anliefern..."Puppenstubeles " halt
verkleinerte Grüße
Tobias


DDR_049 (T 20)



DDR_050 (T 20)

T 20 - 02.09.19 13:42
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo,

heute gibt es erstmal die letzten Bilder, denn die nächsten zwei Wochen
sind wir unterwegs, bzw ich wieder auf Arbeit.
Ich möchte aber ein paar Mißverständnisse klären.
Die meisten Buntbahner kommen ja mit meinen Berichten klar,
doch einige wohl nicht so ganz.
Zu Beginn des Berichts bekam ich eine PN, diese ewige "Ostalgie"
mit einer gewissen Glorifizierung der DDR gehe "ihm" langsam auf die Nerven.
Einiges später bekam ich die mail, ich behandele die DDR und deren Bürger
herablassend.Nun kommt ja meine Familie aus verschiedenen Gebieten aus Thüringen und was ich vom DDR Staat halte hab ich oft genug gesagt.
Der Nächste warf mir vor, meine Art Humor sei nicht witzig, ok, aber eventuell
finde ich seinen Humor dann auch nicht so prickelnd ?...das ist ja nun Geschmacksache.Und gestern bekomme ich die PN , ich solle hier die Leute
nicht weiter veräppeln, weil ich ja "zugegeben" hätte, einige meiner Bilder seien Fakes.
Nun, zusammenfassend kommt mir doch wieder mal der Song "Mein achtel Lorbeerblatt " von meinem Namensvetter Reinhard Mey in den Sinn.
Augenrollen
Da ich demnächst noch ein weiteres ,erstandenes "Westhaus" umbaue
und dann darüber wieder hier berichten werde,wäre
ich froh, wenn sich diese Reaktionen nicht wiederholen.
Zurück zum Thema
Das erste Schaufenster ist gefüllt :

DDR_050a (T 20)


Es muß ja nicht gerade so aussehen (man beachte die schiefe Etikettierung)

https://www.spiegel.de/geschichte/schaufensterbummel-in-der-ddr-fotografien-von-siegfried-wittenburg-a-949570.html
(eine originelle Serie !)

Ich hatte bis dato großen Spaß an der Sache und bei der Recherche wieder
viel Interessantes lernen können. Und noch mal meinen großen Dank an Uwe,
der so spontan die Flaschenanlieferung übernahm !

Hier noch eines aus meiner Bild Serie , welches ich gestern rauskramte :



DDR_052 (T 20)


und zu guter letzt als Vergleich ein Ausschnitt aus der "Westapotheke" :


westen_1 (T 20)


und nun Konsum geworden :



DDR_051a (T 20)



mit fast sozialistischem Gruß
Tobias
DDR_055 (T 20)

Kupferschmied - 02.09.19 17:00
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

mach weiter so, du kannst es nicht allen Recht machen.
Mir gefällt es.

Gruß Thomas
Dieter - 02.09.19 18:04
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

Ob Ossi oder Wessi wer weiß das schon genau. Hauptsächlich gekonnter Modellbau. Ich lese Deine Beiträge gerne und bin immer wieder begeistert von Deinem können.

Weiter so.

Herzliche Grüße

Dieter
der Verrückte - 02.09.19 20:07
Titel: Re: Gartenmodule 2
Moin,
ob Ost oder West, scheissegal. Mache weiter Tobi. Winke
Das Suffregal kann ruhig voller werden. Auch wenn wir nichts hatten, Suff hatten wir immer! Wir hatten immer die schönsten Weihnachten. Wir hatten Wodka! Lachend
Gruss, Ole
Vergess die Karo und die Juwel 72 nicht.
viereka - 02.09.19 21:35
Titel: Re: Gartenmodule 2
der Verrückte hat folgendes geschrieben::
Moin,
ob Ost oder West, scheissegal. Mache weiter Tobi. Winke
Das Suffregal kann ruhig voller werden. Auch wenn wir nichts hatten, Suff hatten wir immer! Wir hatten immer die schönsten Weihnachten. Wir hatten Wodka! Lachend
Gruss, Ole
Vergess die Karo und die Juwel 72 nicht.


S*hei**e. Endlich weiß ich, warum wir in der Famile kein schönes Weihnachten hatten. Wir haben nicht gesoffen, war wohl ein Fehler. Aber am 11.10. 1989 sind wir direkt vom Modellbahnclub erstmalig hier in die Kirche zum Friedensgebet gegangen. Ist jetzt 30 Jahre her. Gott sei Dank waren da soviel Leute da, dass man hätte nicht umfallen können...und alle konnten sich somit in ihrem Suff gegenseitig halten.
Glücklicherweise ist das ja jetzt völlig anders
https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/der-alkoholkonsum-in-deutschland-ist-gefaehrlich-hoch-16145552.html
Prost!

cu
Hans-Jürgen
T 20 - 03.09.19 13:20
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hier, unser Mann ist schlau, denn die "Weiße" macht nicht blau Winke

DDR_054 (T 20)


(bis demnächst, dann muß erstmal ein Kühlregal her)
nüchterne Grüße an alle
Tobias
Kellerbahner - 07.09.19 22:48
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

natürlich schließe ich mich den Kommentaren oben an … ja

… denn das ist ja das Wichtigste:
Zitat:
hatte bis dato großen Spaß an der Sache und bei der Recherche wieder viel Interessantes lernen können


und das ein sehr schöner, positiver ´Nebeneffekt´:
Zitat:
großen Dank an Uwe, der so spontan die Flaschenanlieferung übernahm !


Real existierender (Modell)Sozialismus halt – Zustimmung knuddel


Und auch wenn zum wiederholten Male – Dein Real-Bild 051-a ist wieder Spitze !

Fassade, Fenster, Boden, Karre (2) und im Orwo-Ton … Winke

… und schön der Vergleich mit dem bunten dazu Cool .


Nur paß´ auf das Karlo sich nicht an die ´Weiße´ macht – wenn die Milchflaschen einen Aludeckel haben und unbeaufsichtigt sind werden die Krallen ausgefahren … Blass

… also schnell ins Kühlregal damit,


hofft der

Kellerbahner
viereka - 05.10.19 12:47
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo,
jetzt könnte es im Konsum aber so langsam mächtigen Ärger geben und der Verkaufsstellenleiter vor die SED-Kreisleitung zitiert werden.
Er hat bisher immer noch nicht irgendwelche Losungen und Fähnchen für den "70. Jahrestag der Gründung der Deutschen Demokratischen Republik" am 7.10.2019 im Schaufenster realisiert. Aber das ist ja wohl wichtiger als irgendwelche Getränke zur Schau zu stellen.
Wie wärs mit: "Meine Hand für mein Produkt".
(Deshalb gab es in der DDR auch soviel abgehackte Hände)
oder
"Hoch lebe die Internationale Solidarität"
oder
"Es lebe die Deutsch-Sowjetische Freundschaft"
Dann würde der Chef vom Laden keinen Ärger bekommen.

cu
Hans-Jürgen

(Und bevor jetzt wieder einige Leute Schnappatmung bekommen: Satire!)
T 20 - 12.10.19 17:00
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo ihr Beiden,

von der Thüringer Sippe nun wieder zurück hat natürlich der
Kellerbahner recht :die Milch machts, aber nur dann, wenn sie noch
genießbar ist.Uwe hat sich so ins Zeug gelegt mit den Flaschen, da
muß dringenst ein Kühlregal her !
Also... bau auf bau auf...
Konsum_004 (T 20)


Hans Jürgen,

meine Arbeiter und Bauern sind in der Zeitmaschine bei(der Grundgute) Ulbrichts DDR gelandet,
da is nix mit 70, allenfalls 15 Jahre Jubel.
Aber ein paar bunte Fähnchen könnten noch kommen, ist jedenfalls angedacht.
Schon in einer Sparkassenwerbung im Westfernsehen vor zwei oder drei Jahren
beschloss der Vorstand der Sparkasse, weil eine Frau mit ihrem Wissen die Männer vorführte : Wir machen das mit den Fähnchen !
(mich hats damals vor Lachen fast vom Sofa gefegt)

Und eine Konsum Werbung muß auch noch her, vielleicht diese hier, mal schauen...




konsum_DDR_2 (T 20)


gekühlte Grüße
Tobias
viereka - 12.10.19 17:11
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias
Vorsicht mit der Brotwerbung Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich
Wie hieß der Spruch doch gleich ??

"Schon wieder einer tot,
vom Konsumbrot"

cu
Hans-Jürgen
T 20 - 16.10.19 14:03
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo,
da ich kurz unerwartet frei habe, ging es mit dem Kühlregal weiter
es fehlt aber noch einiges.
Das Regal ist einfach nach Bildern vom Konsum gebaut, ohne wirkliche Maße zu haben.
(da hatte ich mal keine Lust zu Recherche)
Wenigstens kann jetzt Uwes Milch endlich gekühlt werden und
ich brauche kein schlechtes Gewissen mehr zu haben Winke
Weiter gehts dann erst wieder, wenn ich retour bin
Hans Jürgen, den Spruch kannte ich nicht
Lachend
milchige Grüße
Tobias

K_hlregal_003 (T 20)


Bis demnächst...


holgig - 16.10.19 20:04
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,

da ziehe ich den Hut!

Wie kam die Milch in die Flaschen? Ich nachgeschaut, aber keine Antwort gefunden. Die Flaschen sind durchsichtig gedruckt und dann mit Weiß und Silber bemalt?

Staunende Grüße
Holger
der Verrückte - 16.10.19 20:50
Titel: Re: Gartenmodule 2
"Schon wieder einer tot,
vom Konsumbrot"
Dit kann der Ossi so nicht bestätigen. Ich lebe noch und hab das Zeuchs jahrelang konsumiert. Mir oral einführen müssen. Nee, da stimmt was nicht.
Lachend
Bier
UPW - 17.10.19 14:45
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Holger,

die Milchflaschen wurden "Kopfüber" aus weißem Resin gedruckt. 2 mm vor Ende habe ich dann den Tankinhalt gegen transparentes Resin gewechselt. Et voilà! Wie Tobias dann die Kapseln drauf bekommt entzieht sich leider meiner Kenntnis.

Gruß,

Uwe


Milch (UPW)

holgig - 17.10.19 22:29
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Uwe,

danke für die Erklärung. Daran habe ich nun garnicht gedacht ... Neue Technik, vollkommen neue Möglichkeiten. Wunderbar!

Viele Grüße
Holger
Schrauber - 18.10.19 05:49
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Uwe,

Zitat:
Wie Tobias dann die Kapseln drauf bekommt entzieht sich leider meiner Kenntnis.


ganz einfach, mit seiner "Kapseldraufmachmaschine", die hat er bloß vergessen uns zu zeigen.

Vielen lieben Dank für die schönen Fotos, den Baubericht, die Arbeit, die ihr euch macht, den Spass dabei und vieles mehr.
Da macht sogar "nur" Zuschauen Spass Herr Grün
Regalbahner - 18.10.19 08:54
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Uwe,

und wie hast du diese riesigen Fingerkuppen hinbekommen Frage Frage Frage Verdrehter Teufel

Fragt sich
Christoph Winke
christo - 18.10.19 17:22
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Christoph!

Das sieht man doch! Mit einem 3-D Drucker in mieser Auflösung...man sieht lauter Stufen an den Fingerkuppen Geschockt Sehr glücklich

Danke Tobias für das Zeigen Deiner tollen Arbeiten!

LG Thomas
Kolbenfresser - 18.10.19 20:22
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo

War auf der Flasche damals kein Firmenlogo drauf?

Duck und wech Winke
Tut mir leid, aber hatte heute selbst kleine Resinteile in der Hand. Wunderbar was alles möglich ist.

Gruß Roland
Und weiter so
Regalbahner - 19.10.19 09:52
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Roland,

Zitat:
War auf der Flasche damals kein Firmenlogo drauf?


nee aber sicher eine TGL Nummer.
https://de.wikipedia.org/wiki/Technische_Normen,_G%C3%BCtevorschriften_und_Lieferbedingungen

Ich habe jetzt zwar keine für Milchflaschen gefunden
aber eine für Bier Winke
https://katalog.ub.uni-weimar.de/tgl/TGL_7764_03-1980.pdf

Prost und viele Grüße
Christoph
T 20 - 20.10.19 12:10
Titel: Re: Gartenmodule 2
Liebe Leser,

ich freu mich, wie immer sehr über die Resonanz, danke !
Ich muß gestehen : Als Uwe mir ungefragt die Milchflaschen zuschickte,
war ich erstmal ein wenig am Maulen.Denn ich habe in Erinnerung, daß
reine Getränkeläden nie Kühlwaren angeboten haben und ich mich eigentlich
auf die Getränke und die daher recht einfache Deko beschränken wollte.
Aber ich war so begeistert von den gefüllten Fläschchen, daß ich gar nicht
um deren Nutzung herumkam.Was eben heißt, es muß mal ein kompletter
Konsum mit Sortiment werden.Aber das geht viel später weiter, denn jetzt
muß ich mich erst einmal um die Optimierung des Gleises und dann den Geländebau kümmern. Das ist der nächste 3 Jahres Plan bei mir. Danach
gehts an solche "Kinkerlitzchen" wie der Thüringer sagt.

Ich muß mich ja selber auf einen Sockel stellen. Viel komplizierter als der
profane Milchflaschendruck Uwes war ja die Herstellung der Aludeckel !
Erst mußte ich eine Maschine entwickeln, die so kleine Aludeckel herstellen
kann und dann eine weitere Ergänzung an der Maschine, welche diese auf Uwes Flaschen
wasserdicht aufbördelt, ich will euch die Einzelheiten aber ersparen, sonst
frustriert euch noch mein geniehaftes Werkeln.Ein Bild sagt ja mehr als tausend
Worte...


K_hlregal_1_002 (T 20)


Und nun kann das Kühlregal eingeräumt werden. Und auch hier möchte ich die Gemeinde zum Erblassen bringen.
Alles Hochkompliziert. Die Metalldeko ist nichts weiter
als unterschiedliches Lametta, dementsprechend die Breite zurechtgeschnitten.
Das Schutzgitter ist eine Messingleiter Spur N
Wieder war kein Zauberer am Werk, daher ist alles von jedem der etwas Geduld hat nachbaubar.
Schade was ?
Grüßle
Tobias
Winke
K_hlregal_1_005 (T 20)

viereka - 20.10.19 12:15
Titel: Re: Gartenmodule 2
Hallo Tobias,
das letzte Bild zeigt eine gefährliche Situation. Nicht auszudenken, wenn der Kater die Flasche umschmeißt. Kuhmilch ist für Katzen wohl nicht so gut, da gibt es wohl extra Katzenmich, die natürlich auch Katerchen trinken dürfen. Also jage Felix dort mal schnell weg.
cu
Hans-Jürgen
der Verrückte - 20.10.19 18:31
Titel: Re: Gartenmodule 2
Moin,
nüscht ist! Die Ostkatze hat immer nur Kuhmilch bekommen und keine ist dran verreckt. War halt nicht dieses Chemozeugs wie heute. Lactose... kannte keener. Allergien? Kann mich nicht erinnern.
Und auf der Pulle war keine TGL-Nummer.


Am Rand unten aussen war noch eine "22". Das Ding in der Mitte sah doch aus wie ein Logo: Kreis mit Dreieck. Könnte ein Segel darstellen. Wer hat sich denn damals oder heute Gedanken gemacht?
Gruss, Ole
Regalbahner - 20.10.19 19:51
Titel: Re: Gartenmodule 2
Moin Ole,

Mist - dann lag ich ja völlig daneben Heulend
Naja, ist ja auch schon eine Weile her.

Meine Katze hat übrigens Wasser getrunken und
liebend gerne Babynahrung aus den kleinen Gläschen gefressen.
Die gab es auch im Konsum und die Verkäuferinnen haben
sich gewundert, wieso ich jahrelang Kleinkinder hatte Augenrollen Lachend

@ Tobi, die Kühltruhe wird der Wahnsinn aber ob du auf diese
Weise mal fertig wirst, ist fraglich Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich

Viele Grüße
Christoph

Druckversion von buntbahn.de - - Modellbahn-Forum für maßstäblichen Selbstbau