Forum | Übersicht | Registrieren | Profil | Fotos hochladen | Login 


Klicke auf das Bild für ein größeres Foto

Na dann fangen wir mal unten an. Wie schon vermerkt wurde das Fahrgestell incl. Radsätzen mit Instant Rust behandelt. Zuerst mit dem grauen Grundmaterial 1 mal(!) gestrichen und mehrmals in unregelmäßigen Zeitabständen ( 6 - 24 Std,) mit dem Oxidator. Da blüht der Rost so richtig auf wie mann sieht. Das Ergebnis ist aber m. E. nicht für Fahrzeuge die noch betriebsfähig erscheinen sollen zu gebrauchen. Schön ist allerdings die deutlich erkennbare Struktur des Rostes - die 3. Dimension ist sehr gut ersichtlich.
Obwohl farblich etwas anders gestaltet sieht auch die Plattform im Photo rostig aus. Die Spuren sind sehr viel dezenter und entsprechen eher einem betriebsfähigen Zustand. Leider ist die Struktur dieses "Rostes" komplett flach und sieht auf dem Modell irgendwie synthetisch aus. Auf dem Photo fällt das natürlich nicht so dramatisch auf. Noch eine Bemerkung zum der "Ölfarbe" von Gunze Sangyo : Hier sieht man deutlich das diese Farbe zwar wie Öl aussieht, sich aber nicht so verhält. Sie verläuft nicht. Das mag bei dunkelfarbigen Untergründen nicht sehr störend sein -- bei Hellen ist die scharfe Trennlinie jedoch nicht sehr vorteilhaft.

Benutzer: squirrel4711 (Alle Fotos von diesem Benutzer anzeigen)
Downloads: 1833
Bewertung: keine
Datum: 3.3.2004
Abmessungen: 800 x 600


Du bist nicht angemeldet und kannst daher keinen Kommentar abgeben. Zur Anmeldung geht es hier.